Romoe Restauratoren Netzwerk
Home > Regionen > Europa > Ungarn > Budapest > Museum Aquincum - Römisches Fußbodenmosaik sog. Dirke-Mosaik

Budapest, Museum Aquincum - Römisches Fußbodenmosaik sog. Dirke-Mosaik

Diplomarbeit : Die Konservierung und Restaurierung der Fragmente des sogenannten Dirkemosaiks aus der Zivilstadt von Aquincum / Budapest. Erstellen einer Maßnahmenkonzeption zur Restaurierung des gesamten Fußbodenmosaiks.

Dipl. Restaurator (FH) Sven Trommer
 
 

Bearbeitungszeitraum
II 2003 - III 2003
Ort/Objekt
Römisches Bodenmosaik (3 Jh.,ca.6mx6m); Ende 19.Jh. geborgen und in neues Mörtelbett gesetzt; 80'er aus Mörtelbett entfernt; Mosaik fragmentarisch im Depot-Schlechter Gesamtzustand; Bearbeitung von drei Fragmenten des figuralen Hauptbildes
Fachbereich
-
 
Sicherungsmaßnahmen; Entsalzung; Reinigung; Aufbringen Backingmörtel; Applikation auf Aluwabenelemente; Musterachsen Fehlstellenbehandlung; Rest.konzeption Gesamtmosaik; Theorie: Präsentation, Trägersysteme



Schmalkalden Hessenhof - Raum- und Malereikopie / Iwein-Zyklus Pausen
Schmalkalden
Pausen




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen