Romoe Restauratoren Netzwerk

Das Promotion Programm vom polnischen Denkmalschutz

Das Unternehmespromotion-Programm betrifft die polnische Denkmalschutz und Instandhaltung-Branche: Die polnischen Restauratoren, Archäologen und Steinhersteller können erfolgreich auf den ausländischen Märkten konkurrieren. Das Promotion Program wurde initiiert, um die Möglichkeiten zu vereinfachen, ihre Dienste und Waren zu exportieren. Das Projekt wurde vom Ministerium für Wirtschaft konzipiert und wird auf die Schaffung neuer, straker polnischen Marken in der Denkmalschutz- und Instandhaltung-Branche ausgerichtet.

polska monuments

Die polnischen Restauratoren kennen sich sehr gut beim Denkmalschutz und der Instandhaltung von Sehenswürdigkeiten aus. Die schwierige Vergangenheit des Landes und die massiven Schäden, die während des Zweiten Weltkriegs entstanden waren, sorgten dafür, dass sie Fähigkeiten und Kenntnisse auf den vielen Bereichen entwickelten. Die polnische Erfolge bei der Instandhaltung sind riesengroß: die zahlreiche gerettete Sehenswürdigkeiten der Architektur und des Baubereiches, die bewegliche Kunstwerke, Archiven bezüglich der reichen Forschungsdokumentionen, Wiederherstellung der historischen Innenstädte in den größten Städten (in Gdansk, Torun, Krakow oder Warschau, deren Altstadt nach dem Krieg beinahe zu 100% zerstört war) und auch zahlreiche bahnbrechende Entdeckungen bei den Ausgrabungen in Ägypten, Libyen, Syrien, Sudan, Libanon oder Turkmenistan.

Das polnische technisch- und Konservierungskonzept wird seit vielen Jahren beinahe auf der ganzen Welt realisiert. Polnische Archäologen entdeckten die Merefnebef Grab, sowie einzigartige Reliefs und Malereien in ägyptischen Sakkara. Ein Team von Spezialisten arbeitet derzeit an der virtuellen Rekonstruktion des zerstörten Tempels des Pharaos Totomes III in Deir el-Bahari in Oberägypten.
Bei der Ausgrabungsarbeiten in Niederen Dongoli in Sudan - früher die Hauptstadt des Vereinigten Christlichen Königreiches Nubiens hat die polnische archäologische Mission mehr als Dutzend Kirchen entdeckt, unter anderen das sog. Mausoleum, die Kirche mit Säulen aus Granit, die die Rolle des Doms ausübte oder die Kreuzgebäude. Als Belohnung für ihren Beitrag haben die Polen eine Hälfte des Freskos als Gabe bekommen und deshalb kann man sie heute im Nationalmuseum in Warschau bewundern. Die polnischen Archäologen und Restauratoren können Ihnen auch in weiteren exotischen Ländern der Welt begegnen.

Im Rahmen des Promotion-Programms wird die Teilnahme an Messen, Ausstellungen, Seminaren und wirtschaftlichen Mission vorgesehen. Die Veranstaltungen werden drei Jahre lang in Polen, Deutschland, Österreich, Russland, Libyen, Ägypten und Indien stattfinden. Das Programm umfasst ebenso die Promotion auf der Messe in den schönsten polnischen Städten - Kraków und Torun, denen Schönheit den Charakter von den angebotenen Waren und Dienstleistungen betont wird.

Die Schaffung von
wertvollen
Beziehungen mit potenziellen Geschäftspartnern, der Austausch von Informationen und von Erfahrungen, der Erwerb von Kenntnissen über die Besonderheiten des jeweiligen Landes bei professionellen Seminaren - das alles können die Unternehmer erlangen, die zum Programm qualifiziert werden.

Die Ermutigung für die Teilnahme im Programm für die Unternehmer ist jedoch nicht nur das reiche Promotionsangebot, sondern auch die Möglichkeit eine Rückzahlung von 75% der Kosten zu bekommen. Die Subvention für die Unternehmer wird im Rahmen der Subaktivität 6.5.2 des Operationsprogramms Innovative Wirtschaft gewährt.

Das Ziel des Programms ist die Verstärkung der Konkurrenzfähigkeit des polnischen Denkmalschutzes und der Instandhaltung der Sehenswürdigkeiten, durch die Verbesserung des Ansehens in den Augen der ausländischen Partner, die Anknüpfung der neuen internationalen Beziehungen und die Förderung der polnischen Exportspezialitäten.

Unter folgenden Link finden Sie weitere Informationen zu dem Programm: www.renovation-monuments.pl
Die Verantwortliche Institution für dieses Programm unter der Genehmigung des Wirtschaftsministeriums ist die Agentur für Promotionen M Promotion mit seinem Sitz im Warschau Polen.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen