Romoe Restauratoren Netzwerk

Kunsterhaltung - Machtkonflikte

Kunsterhaltung - Machtkonflikte
Als ungewöhnlicher kulturhiostorischer Teilaspekt der Weimarer Republik wird das Feld der Gemälderestaurierung einer intensiven Betrachtung unterzogen. Restauratoren, Kunsthistoriker und Naturwissenschaftler arbeiten bei der Gemälderestaurierung zusammen.

In dieser praktisch angewandten, interpretierenden Kunst- und Geschichtswissenschaft spiegeln sich zahlreiche zeitgenössische gesellschaftliche, kulturelle und politische Tendenzen wider

Autoren:
Michael Graf von der Goltz
Verlag:
Reimer
Details & Kaufen:
© Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen