Romoe Restauratoren Netzwerk

Kunst der Gotik

kunst-der-gotik
Klassische Kathedralen Frankreichs - Chartres, Reims, Amiens: Dieses wichtige Standardwerk zur Architektur gotischer Sakralbauten wird jetzt endlich wieder verfügbar sein. Leicht verständlich und gut lesbar geschrieben, macht es dem kunstinteressierten Laien wie dem Studenten der Kunstgeschichte die komplizierte Baustruktur gotischer Kathedralen sichtbar.

An Beispielen der wichtigsten gotischen Kathedralen Frankreichs erläutert der Autor den Bauvorgang. Im Innenraum vom Langhaus ausgehend durchschreitet er den Bau in Richtung des Chorbereichs und beschreibt dabei anschaulich die den Raum bestimmenden Gliederungselemente von Stützsystemen über den Wandaufriss bis in die Gewölbezone.
Zum Erfassen der Eigentümlichkeit gotischer Sakralräume prägte Jantzen den Begriff der „diaphanen (durchscheinenden) Struktur“ der bis heute für die Beschreibung gotischer Architektur eine wichtige Rolle spielt. Theologische Interpretationen des Mittelalters werden herangezogen, um den Einblick in die geistigen Grundlagen gotischen Raumempfindens zu erweitern. Ein kurzer Kommentar zum Wandel der Einschätzung gotischer Architektur und Erläuterungen der verwandten Fachausdrücke machen das Buch zu einer ausgezeichneten Einführungslektüre in den Bereich gotischer Sakralkunst.

Autoren:
Hans Jantzen
Verlag:
Reimer, Dietrich
Details & Kaufen:
© Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen