Romoe Restauratoren Netzwerk

Sägefurniere, Edelfurniere, Edelhölzer - Ludwig A. Bluhme KG

Der Furnierspezialist "Ludwig A. Bluhme KG" für antike Möbel und exklusive Einzelanfertigungen stellt bereits in der dritten Generation Sägefurniere und Edelfurniere in höchster, erlesener Qualität her. Als Furniere bezeichnet man dünne Holzschichten. Sie finden Verwendung beim Veredeln von Holz- oder Holzwerkstoffoberflächen sowie bei der Herstellung von Schichthölzern. Je nach Herstellungsverfahren unterscheidet man vor allem zwischen Sägefurnieren und Messer- bzw. Edelfurnieren.

Das Herstellungsverfahren:

Sägefurniere


Mit einer Gatter- oder speziellen Furniersäge werden Furnierblätter aus einem Block/Bohle gesägt. Hierbei beträgt die Mindestdicke der Furnierblätter ca. 1 bis 1,5 Millimeter. Bei der Herstellung von Sägefurnieren fällt hoher Verschnitt an, der die Fertigungskosten erhöht. Allerdings sind Sägefurniere von hoher Qualität, wirken edel, sind farbtreu und behalten ihre typische Maserung.

Sägefurniere

Die Ludwig A. Bluhme KG hat eine deutschlandweit einzigartige Spezialsäge zur Herstellung solch hochwertiger Sägefurniere.

Unsere spezielle Furniersägemaschine (sie wiegt ca. 8 Tonnen) ist ein Wunder an Präzision und Zuverlässigkeit. Die Maschine kann Sägefurniere bereits schon ab 1,2 mm Stärke einschneiden; in der Länge von weit unter 1 m aufwärts bis zu Sonderlängen (auf Anfrage). Das Schnittbild der Sägefurniere ist unübertroffen, sauber und perfekt. Ideal für hochwertige Möbel, Einzelanfertigungen, Spezialparkett, Musikinstrumentenbau usw.

Messerfurniere


Mit einer Art übergroßem Hobelmesser werden bei Messerfurnieren Furnierblätter vom Holzblock ,abgemessert-Ü. Damit das Holz dabei nicht reißt, muss das Holz gewässert oder gedämpft werden. Hierbei können durch das Dämpfen leichte Farbveränderungen auftreten. Schneidet man vom Viertelblock, erhält man eine gestreifte Struktur, schneidet man vom Halbblock, eine natürliche Maserung. Die Struktur bzw. Maserung ist demnach vom zu messernden Holzblock abhängig.

Je nach Wahl des Schnittverfahrens lassen sich unterschiedliche dekorative Wirkungen erreichen. Messerfurniere sind dabei günstiger, da abgesehen von einem kleinen ,Messerrest-Ü kein Verschnitt entsteht. Messerfurniere können zudem dünner als Sägefurniere hergestellt werden. Hier sind Dicken von ca. 0,5 Millimetern möglich.

Messerfurniere

Auf unserer Internetseite www.bluhmekg.de finden Sie alles Wichtige zum Thema Säge- bzw. Edelfurniere und vor allem eine umfangreiche Produktdatenbank mit originalen Fotos unserer Furniermuster. Neben der enormen Auswahl an erstklassigen Sägefurnieren aus eigener Fertigung, finden Sie bei uns auch exquisite Messerfurniere, die wir bis zu einer Stärke von 2,8 mm führen.

Ludwig A. Bluhme KG

Falls Sie noch Fragen haben, lassen Sie sich von uns beraten,
wir helfen Ihnen gern.

Ihre Ludwig A. Bluhme KG

Kontakt:

Ludwig A. Bluhme KG
Hannoversche Str. 18
34266 Niestetal/Kassel
Tel.: 0561 / 522055
Fax: 0561 / 526082
Internet: www.bluhmekg.de
E-Mail: kontakt@bluhmekg.de
  • Aktuell 2.7/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2.7 von 126 Stimmen
 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen