Romoe Restauratoren Netzwerk

Unesco erhebt Kasseler Herkules zum Weltkulturerbe

Am Sonntag, 23. Juni 2013, wurde der Bergpark Kasseler Wilhelmshöhe von der Unesco zum Weltkulturerbe gewählt. Der Bergpark gehört zu den größten Parkanlagen des Barock, seine einzigartigen Wasserspiele sind Höhepunkte der europäischen Landschafts- und Gartenarchitektur. Bekrönt wird die Gartenlandschaft von der Monumentalstatue des Herkules auf dem Oktogon. Der Kasseler Herkules, eine Kupfertreibarbeit über einem in Eisen geschmiedeten Tragwerk darf technisch als ein Vorbild für die Freiheitsstatue in New York gelten. Ein barockes Meisterwerk, das von dem Goldschmied Johann Jacob Anthoni aus Augsburg 1714-1717 nach dem antiken Vorbild des Herakles Farnese in Kupfer geschmiedet wurde.
Die Metallrestauratoren von Haber & Brandner haben den Herkules umfassend restauriert und in enger Zusammenarbeit mit dem Hessischen Baumanagement und dem Statikbüro HAZ Ingenieure Kassel statisch ertüchtigt. Wir freuen uns sehr, mit der Leistung unserer Restauratoren einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Anerkennung zum Weltkulturerbe geleistet zu haben. Publiziert ist die Restaurierung des Herkules in den Arbeitsheften des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen, Band 18: Das Herkulesbauwerk im Bergpark Wilhelmshöhe.




Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Reform. Kirche - Farbfenstersanierung
Münsingen - Bern, Schweiz

Reform. Kirche - Farbfenstersanierung

Kirchenfenster: Aussenschutzgitter entfernt, Ausbau von 10 Wappenscheiben 16. /18. Jh. restauriert, Wiedereinbau (isothermisches Schutzverglasungs-System)

Martin Halter
Marktkirche - Kanzel (Gotik)
Halle (Saale) - Sachsen-Anhalt, Deutschland

Marktkirche - Kanzel (Gotik)

Ausführung von Freilegung, Retusche und Teilrekonstruktion der gotischen Kanzelfassung, Vergoldung

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Haus Cleff
Remscheid - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Haus Cleff

Das Museum "Haus Cleff" ist ein altbergisches Patrizierhaus aus dem Rokoko in Fachwerkbauweise mit Schieferverblendung, Die Gebrüder Hilger (Kaufleute) ließen es in selbigem Stil 1778/79 erbauen. (siehe Wikipedia unter Haus Cleff)

staatlich geprüfter Restaurator für Möbel und Holz, Christoph Tölke
Eisenzeitliches Gefäss
London - England, Vereinigtes Königreich

Eisenzeitliches Gefäss

Komplette Rückgängigmachung der Altrestaurierung eines archäologischen britischen Gefässes zum Zwecke der Annäherung der Form an den Urzustand.

Dipl. Konservator/Restaurator & Keramiker, Rainer Geschke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen