Romoe Restauratoren Netzwerk

Goethe-Denkmal wird gewartet

Im Jahr 1844 ließ die Stadt Frankfurt das monumentale Bronzestandbild ihres berühmtesten Sohns, Johann Wolfgang von Goethe enthüllen. Nach dem Verhandlungen der Stadt mit dem damals berühmtesten Bildhauer, Bertel Thorvaldsen, gescheitert waren, erhielt Ludwig von Schwanthaler in München den Auftrag für das Modell und den Guss des Denkmals. Nach einer wechselvollen Geschichte wurde das Bronzedenkmal 2007 an seinen heutigen Standort umgesetzt.


Inzwischen war die damals aufgebrachte schützende Wachsschicht stark ab gewittert. Im Juli 2013 führten daher die Metallrestauratoren von Haber & Brandner eine Pflege- und Wartungsmaßnahme durch. Die Oberflächen des Bronzestandbilds wurden sorgfältig gereinigt und mit einem Mikrokristallinwachs konserviert. Durch Kriegsschäden bedingte Kontraste in der Bronzeoberfläche konnten mit pigmentiertem Schutzwachs gemindert werden. Die hohe bildhauerische Qualität der Reliefs und der Monumentalstatue Goethes ist nun wieder deutlich ablesbar.




Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Jugendstil-Bleivergl. / Zieglerstrasse, Veranda Bern
Bern - Bern, Schweiz

Jugendstil-Bleivergl. / Zieglerstrasse, Veranda Bern

Sanierung Jugendstil-Bleiverglasungen integriert in Fensterfronten /inkl. Füllungen in Doppel-Türe. Ost-, Süd- und Westfront

Martin Halter
Pariser Zimmer - Bildtapeten handgetruckt Firma Zuber-Rixhei
Weilburg - Hessen, Deutschland

Pariser Zimmer - Bildtapeten handgetruckt Firma Zuber-Rixhei

Restaurierung und Konservierung der handgetruckten Bildtapeten von der Firma Zuber-Rixheim (1813) im Pariser Zimmer

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Wartburg - Festsaal - Landgrafenzimmer
Eisenach - Thüringen, Deutschland

Wartburg - Festsaal - Landgrafenzimmer

Freilegung und Reinigung der Malerei, Festigung der Malschichten, Materialergänzung im Fehlstellenbereich, Retusche der Malerei (19.Jh)

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Hessenhof - Raum- und Malereikopie / Iwein-Zyklus
Schmalkalden - Thüringen, Deutschland

Hessenhof - Raum- und Malereikopie / Iwein-Zyklus

Hessenhof - Erstellung einer 1:1 Raum- und Malereikopie des Iwein-Zyklus im Hessenhof zu Schmalkalden. Die Kopie befindet sich im Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen