Romoe Restauratoren Netzwerk

Conservation Matters! – The Profession of the Conservator-Restorer as a Strategic Resource for Cultural Heritage

6. Juni 2016, Bode-Museum, Berlin

E.C.C.O. (European Confederation of Conservator-Restorers’ Organisations) mit Sitz in Brüssel wurde 1991 gegründet, um die Konservierung-Restaurierung von Kunst und Kulturgut auf einem praktischen, wissenschaftlichen und kulturellen Niveau weiter zu entwickeln und zu fördern. Der Verband ist ein Zusammenschluss von 24 professionellen europäischen Restauratorenorganisationen mit rund 6.000 Mitgliedern. Die Aufgaben des Dachverbands sind die zentralen Fragen der Identität, Professionalität und gegenseitigen Anerkennung und wie sie im politischen und rechtlichen Rahmen der Europäischen Union realisiert werden.
 
Dass kulturelles Erbe nicht nur lokal, sondern auch europäisch ist, lebt der Verband der Restauratoren (VDR) e.V. durch seine enge Zusammenarbeit mit dem europäischen Dachverband E.C.C.O. So wird der VDR als Gastgeber des 25-jährigen Jubiläums von E.C.C.O. fungieren und eine Plattform für den fachlichen, interdisziplinären und interkulturellen Austausch bieten.
 
Am Montag, den 6. Juni 2016, wird im Berliner Bode-Museum eine international hochkarätig besetzte Konferenz mit dem Titel „Conservation matters! – The Profession of the Conservator-Restorer as a Strategic Resource for Cultural Heritage“ stattfinden. In Keynotes, Vorträgen und Diskussionen zu Berufsbild, Gesellschaft und Europäischem Kulturerbejahr (ECHY) tauschen sich herausragende Experten über aktuelle Angelegenheiten aus und schärfen den berufspolitischen Weitblick.
 
 
Weitere Informationen und Anmeldung:
Im Anhang finden Sie ausführliche Informationen, ein Programm, das Akkreditierungsformular und Richtlinien für Film- und Fotoaufnahmen des Museums.
Die Veranstaltung ist nur für geladene Gäste, eine Anmeldung ist daher unbedingt erforderlich.
Bitte senden Sie Ihre Akkreditierung bis zum 31. Mai 2016 an: oeffentlichkeitsarbeit@restauratoren.de
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Mit den besten Grüßen
Dr. Ina Voigt
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Verband der Restauratoren (VDR) e. V.
Haus der Kultur
Weberstr. 61
53113 Bonn
Tel.: 0228 - 92 68 97-13
Fax: 0228 - 92 68 97 27
www.restauratoren.de
 




Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Wartburg - Zustandkopie eines Teilsegmentes
Eisenach - Thüringen, Deutschland

Wartburg - Zustandkopie eines Teilsegmentes

Plastische und malerische Zustandkopie eines Teilsegmentes der Iwein-Darstellung aus den Bereich des Hessenhofes in Schmalkalden.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Marktkirche - Kanzel (Gotik)
Halle (Saale) - Sachsen-Anhalt, Deutschland

Marktkirche - Kanzel (Gotik)

Ausführung von Freilegung, Retusche und Teilrekonstruktion der gotischen Kanzelfassung, Vergoldung

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Schloss Aurolzmünster
Aurolzmünster - Oberösterreich, Österreich

Schloss Aurolzmünster

Konservierung und Restaurierung der Deckenmalereien J. E. Kendlbachers. Restaurierung der barocken Stuckdecke.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Reform. Kirche - Farbfenstersanierung
Münsingen - Bern, Schweiz

Reform. Kirche - Farbfenstersanierung

Kirchenfenster: Aussenschutzgitter entfernt, Ausbau von 10 Wappenscheiben 16. /18. Jh. restauriert, Wiedereinbau (isothermisches Schutzverglasungs-System)

Martin Halter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen