Ein Blick ins Schloss auf der Pfaueninsel, 2. Europäischer Tag der Restaurierung

2. Europäischer Tag der Restaurierung mit zahlreichen Führungen

Führungen mit RestauratorInnen der SPSG zu Sanierungsprojekten auf der Pfaueninsel
Sonntag, 13.10.2019, 10 bis 17 Uhr
Pfaueninsel, Nikolskoer Weg, 14109 Berlin
Eintritt: 6 Euro / ermäßigt 5 Euro, plus Kosten für Fähre 4 Euro / ermäßigt 3 Euro,
Familienkarte (Fähre) für 2 Erwachsene und max. 4 Kinder 8 Euro
Ticketverkauf an der Kasse im Fährhaus auf der Pfaueninsel

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) lädt zum 2. Europäischen Tag der Restaurierung am Sonntag, dem 13. Oktober 2019, zu einer Entdeckungstour mit den Restauratorinnen und Restauratoren der SPSG auf die Pfaueninsel ein.

Zum 2. Europäischen Tag der Restaurierung wird unter anderem der Beelitzer Jagdschirm geöffnet sein und in der Meierei werden Untersuchungsergebnisse zur farblichen Ausgestaltung der Räume erläutert. Im Mittelpunkt steht jedoch das Schloss auf der Pfaueninsel. In dem seit 2018 geschlossenen Haus laufen derzeit vorbereitende Untersuchungen für die Instandsetzung und Restaurierung im Rahmen des vom Bund und den Ländern Berlin und Brandenburg aufgelegten Sonderinvestitionsprogramms (SIP 2). Das Mobiliar ist ausgeräumt, die Bilder und Grafiken sind abgehängt. Unverstellt zeigt sich die originale wandfeste Raumausstattung mit hochwertigen Malereien, Holztäfelungen, Tapeten und Seidenbespannungen. Die Besucherinnen und Besucher erwarten unmittelbare Einblicke in den Bestand und den Zustand, in Werktechniken und in die mehr als 200-jährige Erhaltungs- und Restaurierungsgeschichte von Interieur und Fassade.

Weitere Informationen und Video sowie www.tag-der-restaurierung.de.

Das Programm im Überblick
Schloss innen: Führungen mit den Restauratorinnen und Restauratoren
Anzahl: 7 Führungen mit max. 20 Teilnehmenden
Dauer: 50 Minuten
Zeiten: 10.00, 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr

Schloss außen: Führungen mit dem Projektleiter
Anzahl: 2 Führungen mit max. 25 Teilnehmenden
Länge: 30 Minuten
Zeiten: 11.00, 11.45 Uhr

Meierei innen: Führungen mit der Restauratorin
Anzahl: 4 Führungen mit max. 20 Teilnehmenden
Länge: 50 Minuten
Zeiten: 12.00, 13.00, 14.00, 15.00 Uhr

Programm
Führungen Schloss Pfaueninsel
6 Euro / ermäßigt 5 Euro
Ticketverkauf an der Kasse im Fährhaus

10.00 Uhr Ulrike Eichner, Restaurierung, Fachbereich Möbel
Einst ein kühler Hauch
Der Saal im Schloss Pfaueninsel: Idee und Erhaltungsgeschichte der Täfelungen

11.00 Uhr Sigrid Gerlitz, Restaurierung, Fachbereich Textil
„Die Zitzene Tapeten seind superbe und werden sich herrlich ausnehme“
Konservierung der textilen Wandbespannungen im Ankleide-und Schlafzimmer

11.00 Uhr Max Daiber, Architektur und Denkmalpflege
Die Instandsetzung und Restaurierung der Fassade

11.45 Uhr Max Daiber, Architektur und Denkmalpflege
Die Instandsetzung und Restaurierung der Fassade

12.00 Uhr Olaf Schwieger, Restaurierung, Fachbereich Wandmalerei
Konservieren oder Restaurieren – die aktuellen Maßnahmen am Schloss Pfaueninsel

13.00 Uhr Dr. Ute Joksch, Restaurierung, Fachbereich Wandbild und Architekturfassung
Vom märkischen Tahiti zum Pantheon
Die farbigen Fassungen auf Putz und Leinwand. Werktechnik – Erhaltungszustand – Maßnahmen

14.00 Uhr Dr. Ute Joksch, Restaurierung, Fachbereich Wandbild und Architekturfassung
Wie original ist das Original? Restaurierungsgeschichte(n)
Schloss Pfaueninsel: Restaurierungs- und Bestandsgeschichte

15.00 Uhr Dr. Ute Joksch, Wiebke Müller, Restaurierung
Pigmente und Farbstoffe des Interieurs

16.00 Uhr Wiebke Müller, Restaurierung, Fachbereich Papier
Der letzte Schrei
Papiertapeten: Von günstiger Ersatzlösung zum modischen Statussymbol

Führungen Meierei Pfaueninsel
3 Euro / ermäßigt 2 Euro / freier Eintritt mit Vorlage eines Tickets Schloss Pfaueninsel
Ticketverkauf an der Meierei

12.00, 13.00, 14.00, 15.00 Uhr
Svenja Böhm, Restaurierung, Fachbereich Wandmalerei
„Da ...Hochwohlgebohren ein Verehrer der alten Gothischen Bau=Art seind“
Die Ausmalung der Meierei durch Bartolomeo Verona.
Freilegung – Werktechnik – Präsentation

Beelitzer Jagdschirm Pfaueninsel
11.00 bis 17.00 Uhr
Besichtigung Beelitzer Jagdschirm – freier Zugang, Erläuterung vor Ort einsehbar

Presse-Information vom 09.10.2019
der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)

Pressekontakt
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Anne Biernath, Verena Mühlegger, Elvira Kühn
Tel. 0331.96 94-292, -457, -195
Fax  0331.96 94-106




Restaurierung und Konservierung - Referenz




Sie sind eine Restauratorin oder ein Restaurator?

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag

  • Mit ausführlichen Beschreibungen und Referenzen
  • Kein Aufnahmeverfahren
  • Keine Pflichtgebühr mit Jahresbeitrag

Jetzt registrieren

Vorteile, Service und Preise


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.