Wir erhalten Einzigartiges!

Die Lotterie GlücksSpirale sichert in Thüringen auch die Förderung der Denkmalpflege
 
Seit 50 Jahren trägt die GlücksSpirale nachhaltig zum Gemeinwohl bei. Zunächst half die Rentenlotterie dem Sport, später den Wohlfahrtsverbänden, und seit 30 Jahren auch der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD). Viele tausend Denkmale in ganz Deutschland verdanken so ihre Rettung und Erhaltung auch der Soziallotterie von Lotto.

Bei der Festveranstaltung zum 50-jährigen Bestehen der GlücksSpirale in Weimar brachte DSD-Vorstand Dr. Steffen Skudelny seinen Dank für die so wertvolle Hilfe durch ein besonderes Präsent zum Ausdruck: Ein Bildband mit je zwei Beispielen geförderter Denkmale pro Bundesland zeigt in Bild und Text die Leistungen der letzten 30 Jahre. Skudelny überreichte die eindrucksvolle Dokumentation an Finanzministerin Heike Taubert, Lotto-Geschäftsführer Jochen Staschewski und Friederike Sturm als Vertreterin des Lotto-Blocks. „Dank der GlücksSpirale war gerade in den östlichen Bundesländern wie in Thüringen schnelle und unbürokratische Hilfe möglich. Dieses erfolgreiche Vorgehen begeistert auch eine wachsende Förderergemeinschaft von privaten Spendern. So ermöglichen die GlücksSpirale, ihre treuen Spieler und private Spender einen wichtigen Beitrag zur Bewahrung unserer Kulturdenkmale. Dafür sind wir überaus dankbar“, freute sich Skudelny.

Als jüngstem Destinatär der GlücksSpirale flossen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz bundesweit bereits 510 Millionen Euro zu. Seit ihrer Gründung konnte die größte private Denkmalschutzstiftung für fast 5.800 Denkmale knapp 650 Millionen Euro ausreichen. Allein in Thüringen erhielten 497 Denkmale rund 40 Millionen Euro Hilfe durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Für die drei bundesweiten Destinatäre Sport, Wohlfahrt und Denkmalschutz erspielte die GlücksSpirale 2,2 Milliarden.

Pressemeldung vom 12. August 2020  

Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Schlegelstraße 1, 53113 Bonn
www.denkmalschutz.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Thomas Mertz, Leitung Pressestelle

Tel. 0228 9091 - 404


tracking


Restaurierung und Konservierung - Referenz




Sie sind eine Restauratorin oder ein Restaurator?

Zeigen Sie sich und Ihre Arbeit und erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag

  • Mit ausführlichen Beschreibungen und Referenzen
  • Kein Aufnahmeverfahren
  • Keine Pflichtgebühr mit Jahresbeitrag

Jetzt registrieren

Warum sich Romoe für Sie lohnt: Vorteile, Service und Preise



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.