Datum, Uhrzeit

Donnerstag, 24.01.2019 -
Samstag, 26.01.2019

Trade / Messe  Trade / Messe

Lage

BERNEXPO, HALLE 1.2
Mingerstrasse 6
3014 Bern
Switzerland

Beschreibung

Die CULTURA SUISSE ist: die neu initiierte Fachmesse für Museen, Museumstechnik und Zubehör, Denkmalpflege- und schutz, sowie Kulturgut und –bewahrung in der Schweiz mit den angrenzenden Ländern.
Ein vom Schweizer Markt aus getragener, länderübergreifender Austausch, Networking und Wissenstransfer. Die Plattform für Unternehmen, Ihre Leistung und Produkte in einem effektiven Markt und Rahmen zu präsentieren. Ein interessantes Fachprogramm im begleitenden Kongress ist ein weiterer Kernpunkt der CULTURA SUISSE, welche ab 2019 im 2-Jahres Turnus stattfindet.

Neuigkeiten




Restaurierung und Konservierung - Referenz




Sie sind eine Restauratorin oder ein Restaurator?

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag

  • Mit ausführlichen Beschreibungen und Referenzen
  • Kein Aufnahmeverfahren
  • Keine Pflichtgebühr mit Jahresbeitrag

Jetzt registrieren

Vorteile, Service und Preise


Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Schloss Aurolzmünster
Aurolzmünster - Oberösterreich, Österreich

Schloss Aurolzmünster

Konservierung und Restaurierung der Deckenmalereien J. E. Kendlbachers. Restaurierung der barocken Stuckdecke.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Eisenzeitliches Gefäss
London - England, Vereinigtes Königreich

Eisenzeitliches Gefäss

Komplette Rückgängigmachung der Altrestaurierung eines archäologischen britischen Gefässes zum Zwecke der Annäherung der Form an den Urzustand.

Dipl. Konservator/Restaurator & Keramiker, Rainer Geschke
Marktkirche - Kanzel (Gotik)
Halle (Saale) - Sachsen-Anhalt, Deutschland

Marktkirche - Kanzel (Gotik)

Ausführung von Freilegung, Retusche und Teilrekonstruktion der gotischen Kanzelfassung, Vergoldung

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Reform. Kirche - Farbfenstersanierung
Münsingen - Bern, Schweiz

Reform. Kirche - Farbfenstersanierung

Kirchenfenster: Aussenschutzgitter entfernt, Ausbau von 10 Wappenscheiben 16. /18. Jh. restauriert, Wiedereinbau (isothermisches Schutzverglasungs-System)

Martin Halter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen