Datum, Uhrzeit

Freitag, 20.11.2020 -
Samstag, 21.11.2020

Workshop / Seminar  Workshop / Seminar

Lage

Johannesberg
Propsteischloss 2
36041 Fulda
Hessen Germany

Beschreibung

Bei der ingenieurmäßigen Betrachtung von Glockentürmen gibt es eine Vielzahl von ergänzenden Aspekten, die berücksichtigt werden müssen. Angefangen von Kenntnissen über die musikalischen und technischen Grundlagen von Läuteanlagen über die Ermittlung der maßgebenden Lasten bis hin zur Betrachtung von dynamischen Vorgängen.
Dieses Fachseminar zu Glockentürmen sich an Architekten/innen, Ingenieure/innen und Glockensachverständige.

Die Schwerpunkte des Seminars sind: Windlasten auf Turmhelme, Dachreiter und Bekrönungen, Turmdynamik - Zusammenspiel zwischen Glocken und Turm, neue und historische Glockenstühle - Konstruktion und Instandsetzung, Fragen zur Ausschreibung, Glockenzier und Glockentöne, dynamische Abstimmung der Glocken auf das Bauwerk und die Restaurierung und Elektrifizierung historischer Turmuhren

Weitere Informationen

Anmeldung

Organisation, Institution

Propstei Johannesberg

Propstei Johannesberg

Die Propstei Johannesberg gGmbH Fortbildung in Denkmalpflege und Altbauerneuerung ist eine Fortbildungseinrichtung für alle in der Denkmalpflege und Altbausanierung Tätige.

Weiterlesen ...



Restaurierung und Konservierung - Referenz




Sie sind eine Restauratorin oder ein Restaurator?

Zeigen Sie sich und Ihre Arbeit und erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag

  • Mit ausführlichen Beschreibungen und Referenzen
  • Kein Aufnahmeverfahren
  • Keine Pflichtgebühr mit Jahresbeitrag

Jetzt registrieren

Warum sich Romoe für Sie lohnt: Vorteile, Service und Preise



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.