Dipl.-Rest. (Fh) Arlett Seidel

Person

documenta archiv // Atelier Rest.papier
Conservator
Württemberger Str. 24
D-34131 Kassel
Germany, Hessen
+49 0179 1309161

(nur für Mitglieder sichtbar)
www.documenta-archiv.de // atelier-restpapier.de
Routenplaner


Lebenslauf

Vorname:       Arlett                                   
Nachnahme:       Seidel
Geburtstag:       01.02.1979

Kontakt:       0179/1309161, www.atelier-restpapier.de



Vita and Work



Oktober 2014 - bis heute

Friedrich-Alexander Universität, Erlangen - Berufsbegleitendes Zweitstudium.

Studium der Kunstgeschichte BA.



August 2013 - August 2016

Germanisches Nationalmuseum/ IKK, Nürnberg - Festanstellung.

Restauratorin für Archivgut aus dem Historischen Archiv HA
und dem Deutschen Kunstarchiv DKA.
Mitarbeit beim Ausstellungsaufbau von Sonderausstellungen
Leihverkehr und Kuriertätigkeit.
Praktikantenausbildung, Schulungen für Archivmitarbeiter des GNM
und für Master Studenten der Universität Erlangen.
Klima- und Lichtkontrollen. Vitrinen konditionieren.
Depot-, Sammlungs- und Bestandspflege.



November 2011 - bis heute

Atelier Rest.papier, Pfaffenhofen/ Ilm - Selbständig tätig in eigener Werkstatt.

Graphik und Archivgut - graphic arts and archivals.
Autogramme, Briefe, Fotoalben, Bücher - autographs, letters, photo album, books.
Tapeten, Papierverkleidungen in Schränken - wallpaper, paper covered cupboards.
Kunsthandwerk der Materialgruppen Papier, Karton, Gewebe, Leder, Pergament
- artwork consisting of organic material.
Großformate, Landkarten, Rollbilder, Poster, Plakate - large size, map,
hanging asian painting, poster.
Papierarbeiten der zeitgenössischen Kunst - artwork of contemporary paper art.



August 2009 - November 2011

auf "Wanderschaft" in verschiedenen Werkstätten und Firmen.



Oktober 2004 - Juli 2009

Fachhochschule, Erfurt - Erststudium.

Studium der Konservierung und Restaurierung, Diplom FH.



Chronologie



September - Oktober 2016

LUMAS Editionsgalerie, München - studienbegleitendes Praktikum.



August 2016

Klaus Schöneborn Versandantiquariat, Würzburg - Freiberuflich im Atelier.

Restaurierung einer Landkarte, 24 Kupferstiche auf Leinwand, 123 x 120 cm, aus dem Jahr 1762.



Juni 2016

Alvar-Aalto-Kulturhaus & Kunstmuseum, Wolfsburg

VDR. Internationales Symposium "Collecting and Conserving Performance Art"
vom 9. Juni - 11. Juni 2016. Programm.



Mai 2016

Sunder-Plassmann Architekten & Stadtplaner BDA, Greifenberg - Freiberuflich vor Ort.

Tapetenausstattung im Deichstetterhaus Iffeldorf aus den 1927er Jahren mit Bordüren und Zierleisten.



Februar 2016 - Februar 2017

AXA Art Kunstversicherung, Köln - Freiberuflich im Atelier.

Mischtechniken, Zeichnungen, Aquarelle, Collagen verschiedener zeitgenössischer
russischer und deutscher Künstler aus einer privaten Sammlung, die durch
einen Wasserschaden zerstört wurden.

November 2015 - Oktober 2016

Kunstsammlungen, Nürnberg - Freiberuflich im Atelier.

Gemälde von Günter Schmidt-Klör, 1990, 153 x 182 cm, Mischtechnik
(Collage, Öl/Acryl) auf Papier und Hartfaserplatte, durch Lagerungsschaden
zerstört, aufgrund von Schimmelbildung vorder- wie rückseitig.
Zeichnung von Johann Adam Klein, 1815, 13 x 35 cm, Bleistift auf Papier.
Montierungsschaden und Verfärbungen durch Licht.



November 2015 - Dezember 2015

Private Auftraggeber - Freiberuflich im Atelier.

Colorierter Holzschnitt
Geldschein und Aktie



Oktober 2015

Staatsbibliothek - Preußischer Kulturbesitz, Berlin

XIIIth Congress Berlin 2015 der
iADA International Association of Book and Paper Conservators vom
12. - 16. Oktober 2015. Programm & Führungen



Juni 2015

Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

Tagung zur virtuellen Ausstellung "Die Gesichter des Deutschen
Kunstarchivs" vom 11. - 12. Juni 2015. Programm


Stadtmuseum, München

25. Graphikrestauratorentreffen vom 13. - 14. Juni 2015.

iADA International Association of Book and Paper Conservators, Göttingen

Publikation
Seidel, Arlett: A Discovery of Rare Renaissance Wallpapers from Southern
Germany, in: Journal of Paper Conservation, Vol. 16, No. 2, June 2015,
p. 52 - 59. Zum Artikel



Mai 2015 - Juni 2015

Privater Auftraggeber, Hannover - Freiberuflich im Atelier.

Restaurierung einer Autogrammkarte mit den Signaturen der Beatles
Protagonisten Paul, John, George und Ringo.



Januar 2015 - April 2015

Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, Dessau - Freiberuflich im Atelier.

Restaurierung und Retusche an sechs auf Leinwand tapezierten
Tapetenbahnen, sogenannte Chinoiserien von 1870, die einen
dreiteiligen Stellschirm bzw. Paravant zieren. Aus dem
Chinesischen Haus im Schlosspark Oranienbaum.



Oktober 2014 - Dezember 2014

Privater Auftraggeber, Freising - Freiberuflich im Atelier.

Restaurierung mehrerer Zeichnungen von Jean Cocteau.



Juli 2014

Offizin Rudolf Rieß, Nürnberg

Xylographie Seminar von 11. - 13. Juli 2014. Holzstich und Handdruck.
Theorie und Praxis in den Werkstätten des GNM und der Rießschen Werkstatt.
Mehr zu Rudolf Rieß hier.

Verband der Restauratoren (VDR) e.V., Bonn

Seminar: Vergaberecht bei öffentlichen Ausschreibungen,
am 18. Juli 2014, TU München. Dozent Hans Schaller.



Mai 2014

iADA Symposium - Royal Academy of Art, Amsterdam

"If only I had known - looking back, moving forward" vom 14. - 16. Mai 2014.
Workshop: Faded Colour Photographs in Art Collections - Material and Practice.
IADA program



Oktober 2013

Hildegard Homburger, Berlin

Fortbildung IADA: Erkennen von Drucktechniken - workshop identification of
graphic reproduction techniques.



August 2013 - August 2016

Germanisches Nationalmuseum/ IKK, Nürnberg - Festanstellung.

Restauratorin für Archivgut aus dem Historischen Archiv HA
und dem Deutschen Kunstarchiv DKA.
Projekt Künste im Exil - mehr Info hier.
Projekt Nachlass Ludwig Grote - mehr Info hier.
Projekt DigiportA - mehr Info hier.
Mitarbeit beim Ausstellungsaufbau von Sonderausstellungen wie
Aufbruch der Jugend, Wege in die Moderne, Gumbertusbibel, In Mode,
Modelle sowie beim Einrichten der Dauerausstellung Mittelalter bzw.
auch zur Gründung des GNM.



Juli 2013

ZfB GmbH, Leipzig - Freiberuflich im Atelier.

Bau eines Architekturmodells des Zentrums für Bucherhaltung im
Maßstab 1:70 für die Präsentation auf internationalen Messen.



Juni 2013

Burgmuseum Mylau, Mylau - Freiberuflich vor Ort.

Bergung der Historischen Bibliothek. Trockenreinigung, Bestands-
und Zustandserfassung, Vorbereitung für die Verbringung ins Depot.
Presselink



Mai 2013

ZfB GmbH, Leipzig - Freiberuflich im Atelier.

Papierrestaurierung von 70 Akten, Kreisarchiv Hannover.



April 2013

21. Fachgespräch, Gustav-Stresemann-Institut in Bonn-Bad Godesberg

Fachtagung der Papierrestauratoren vom 15. - 16. April 2013.
mehr Informationen



November 2012 - März 2013

ZfB GmbH, Zentrum für Bucherhaltung, Leipzig - Freiberuflich vor Ort.

Projektmitarbeit/ restoration of archive material in quantity. Anfasern
brandgeschädigter Akten, nichtwässrige Tintenfraßbehandlung. Pa-
pierrestaurierung, Ablösen von Spiegeln, Aktenstich-Heftung.



November 2012

Italienische Handelskammer für Deutschland, Leipzig

Seminarteilnahme: "Möglichkeiten und Risiken auf dem italienischen
Kulturgütermarkt" am 22. November 2012.
mehr Informationen



Oktober 2012 - November 2012

Kunsthaus HITZLER, Pfaffenhofen - Freiberuflich im Atelier.

Papierrestaurierung diverser Graphiken, z.B. Holzschnitte und kolorierte
Kupferstiche. Fleckenentfernung durch Wässern, Klebestreifenentfernung,
Risse schließen, Retusche, Lösen von Verklebungen z.B. zwischen Gra-
fik und Verglasung.



Oktober 2012

Hildegard Homburger, Berlin

Fortbildung IADA: Restaurierung von Transparentpapier - workshop
restoration of tracing paper.



Oktober 2012

Museum am Theaterplatz, Kunstsammlungen Chemnitz

Einladung zum 23. Graphikrestauratorentreffen vom 12. - 14.10.2012
- invitation for a german congress from 12. - 14.10.2012.
Diskussionsbeitrag/ discussion share:
"Worin unterscheiden sich Graphiken von Tapeten und was macht
sie erhaltenswert?" - "about the differences between graphic art
works and wallpapers beside their collection worth".



August 2012 - September 2012

JordanOptix, Ingolstadt - Freiberuflich vor Ort und im Atelier.

Mitarbeit am Jakob Sandtner Modell vom historischen Ingolstadt
für eine Ilumination des Lichtkünstlers Markus Jordan im Klenze-
park Ingolstadt.



Juni 2011 - Juli 2012

Judith Williams Beauty Institut, München - Festanstellung in Teilzeit.

Rezeption, Organisation, Verkauf.



November 2011 - Februar 2012

Stadtmuseum Flohburg und Stadtarchiv, Nordhausen - Freiberuflich im Atelier.

Restaurierungsauftrag über ein Konvolut diverser Archivalien
wie Fotografien, Plakate, Zeitungen, Briefe, Bücher, Poesiealben,
Pergamenturkunden mit Siegeln, Rahmen und die Anfertigung ei-
ner Replik der Gründungsurkunde aus Pergament von 927 n.
Chr. für die Neueröffnung und Dauerausstellung des Museums.



November 2011

FHE Fachhochschule, Erfurt

2. Erfurter Studientag.



September 2011

Studienzentrum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Weimar

Kolloquium zum Thema "Im Umgang mit der Menge - Lederein-
bandrestaurierung nach dem Brand".
mehr Informationen



Mai 2011 - Juni 2011

Studio RAUMBEZUG, Pfaffenhofen - Freiberuflich vor Ort.

Mitarbeit in der Polsterwerkstatt.



März 2011

Universalmuseum Joanneum, Graz

Einladung zum Restauratorentag am 28.03.2011 "Thema Leder"
- invitation for an austrian congress at 2011-03-28, "topic leather".
Vortrag: "vegetabil gegerbtes Ziegenleder - Zustandsanalyse und
Restaurierungsmöglichkeiten". Lecture "vegetable tanned goatskin -
analysis of the condition and the options of restoration"
Publikation: in: Museum Aktuell 11/2012, S. 26 - 29.
Published in: Museum Aktuell 11/2012, p. 26 - 29.
mehr Informationen



Januar 2011

Dipl. Ing. - Dipl. Rest. Andrea Strietzel (FH), Bad Langensalza - Freiberuflich vor Ort.

Retusche an den Panoramatapeten, Waldhaus Bleicherode - retouching
of a panorama wallpaper.
Mitarbeit in 2006 während Sicherungsmaßnahmen, Abnahmen weiterer
Bahnen, Nassreinigung, Fehlstellenergänzung und Wiederanbringung -
Treatment of protection and first steps of restoration from the panorama
wallpaper.



Juli 2010 – März 2011

FI - Media GmbH, Ilmmünster - Freiberuflich vor Ort.

Bürotätigkeiten im Kunsthandel, international - international art trade.
Verpackung und Versand von Kunstwerken - packing and dispatch of art.
Web-Pflege, Internetverkäufe tätigen/ execute the online trading with art.


Korff Stiftung GmbH, Ilmmünster - Freiberuflich vor Ort.

Restaurierung moderner, zeitgenössischer Kunst und Graphik - restoration
of modern or contemporary art and graphic art.
Werke sichten, inventarisieren, Depot verwalten - appraisal and inventory
of art also to storage.



Dezember 2009 – Juli 2010

Conrest GbR Himmler & Schellin, München - Freiberuflich vor Ort.

Projektmitarbeit "brandgeschädigte Bücher aus der Anna Amalia Biblio-
thek, Weimar" - restoration of books damaged by fire.
Restaurierung von Architekturplänen auf Transparentpapier -
restoration of tracing paper.



November 2009 – Januar 2010

LPQ Deutschland GmbH und BOUTIQUE VOX, München

Service und Verkauf.



August 2009 – September 2009

Werkstatt im Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, München

Fertigstellung einer Referenzbohle für zwei weitere Bohlen, aus
der Diplomarbeit für das Restaurierungsatelier Coreon.



Oktober 2004 – Juli 2009

FHE Fachhochschule, Fakultät Konservierung/ Restaurierung, Erfurt

Studium der Konservierung und Restaurierung, Dipl. - Rest. (FH)
Spezialisierung: Kunsthandwerk aus organischen Materialien und
Tapeten/ specialist in organic materials and wallpapers.
Diplomarbeit: "Fladerpapiere in der Seegasse 8, Bad Windsheim/ Franken".
Thesis: "Wood grain papers from the 16th century founded in Southern Germany"
Presselink
Publikation: in: Museum Aktuell 7/2009, S. 44 - 50.
Published in: Museum Aktuell 7/2009, p. 44 - 50.

Auslandsaufenthalte: Salmellà, Katalonien/ Spanien in 2005 und
Conservation Center Tainan, Taiwan/ chin. Republik in 2006.
Studytrips to Spain in 2005 and Taiwan/ ROC in 2006.



Juni 2008

Glocken- und Stadmuseum, Apolda

Tapetenausstellung "Tapeten - Mode für die Wand / Aus der
Geschichte der Tapete" von 06. - 09.2008 der Fakultät
Konservierung und Restaurierung, Erfurt.
Vortrag: "Geschichte und Restaurierung von Tapeten".



März 2008 - Juli 2008

Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek, Jena

Praxissemester: Restaurierung und Renovierung dreier Renais-
sance-Einbände aus der Bibliotheca Electoralis zu Wittenberg.



Oktober 2007

Benary-Speicher, Schaudepot der Museen, Erfurt

Sonderausstellung "Historische Tapeten in Thüringen" von
10.2007 - 01.2008 der Fakultät Konservierung und Restau-
rierung, Erfurt und den Zentralen Restaurierungswerkstät-
ten der Stadt Erfurt.
Vortrag: "Geschichte und Technik der Tapete. Restaurierung
einer Biedermeiertapete von 1830-1835".



März 2006 - Oktober 2007

Fakultät Konservierung und Restaurierung, Erfurt

Projektblock: Tapeten aus der Regierungsstraße 3, Erfurt:
Restaurierung und Motivrekonstruktion einer Biedermeier-
tapete von 1830-1835.



August 2006 - September 2006

Buchbindermeister Klaus Stuhlreiter, Dellnhausen

Praktikum im Buchbinderhandwerk.



März 2006 - Juli 2006

Graduate Institute of Conservation der Tainan National
University of the Arts, Taiwan/ chin. Republik

Praxissemester: Polychrom gefasste Tempeltüren;
wassergeschädigte Landkarte 1941.
Kurse: Herstellen von Papier (Kozo), Tapa, Marmorpapier.
Buchbinden: europäisch (Leder- und Papiereinband) und
asiatisch (Leporello).



August 2005 - September 2005

Museo de Arqueología de Cataluña (MAC), Katalonien/ Spanien

Ausgrabungen an einer frühmittelalterlichen Burgruine in
Salmellà, südlich von Barcelona für das Museo de Arqueo-
logía de Cataluña (MAC).
Studienreisen nach Granada, Figueres und Barcelona.



Oktober 2003 - März 2004

Kirchenmalermeister/Restaurator im Handwerk Markus Ullrich,
Reichertshausen

Vorpraktikum: Vergolder- und Fasstechniken, Restaurierung
von Stuckornamenten im Chorgewölbe der Jetzendorfer
Pfarrkirche St. Johannes.



Juli 2002 - Juli 2003

Helmut Brandl GmbH, Ottobrunn

Gesellin CNC-Frästechnik.
Gesellin Produktionsmodellbau.



September 1999 - Juli 2002

Helmut Brandl GmbH, Ottobrunn

Berufsausbildung zur Modell- und Formenbauerin/
Fachrichtung Produktionsmodellbau.



September 1995 - Juli 1998

Staatliche Fachoberschule, Ingolstadt

Fachhochschulreife.



jeweils in den Ferien 1995

Realschule, Geisenfeld

Praktikum Bühnenbild, Theater Ingolstadt.
Praktikum Steinmetz, F.X. Rauch München.



Ehrenamt/ Interessen

Ehrenamtlich tätig seit 2000:
Z.B. Rufbusfahrerin für die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen,
Kinderbetreuung im Ferienpass des KJR mit "mobile-ev".
Seit 2001 Mitglied & von 2012 - 2016 im Vorstand von
www.mobile-ev.com eingetragener Verein zur Jugend-, Natur- und
Kulturförderung.
Organisation von Veranstaltungen im regionalen Kunst- und
Kulturbetrieb, z.B. Humulus Lupulus Festival, Konzerte, Lesungen,
Naturerlebnistage uvm.
Mitglied im Neuen Pfaffenhofener Kunstverein seit 2011 mehr
Flamenco-Tanz
Gisa Michelón, München 2011-2013 mehr
Andrea Grüner, Nürnberg 2013 - 2015 mehr
Carina LaDebla, Sevilla 2013 + München 2014 + Sevilla 2015



Verbandsmitglied

in der IADA seit 2010
im VDR seit 2013



Sprachen

Deutsch
English
Español un poco

Diplomarbeit

Publikation
Seidel, Arlett: A Discovery of Rare Renaissance Wallpapers from Southern
Germany, in: Journal of Paper Conservation, Vol. 16, No. 2, June 2015,
p. 52 - 59.
Publikation: in: Museum Aktuell 7/2009, S. 44 - 50.

Germanisches Nationalmuseum - IKK

Germanisches Nationalmuseum/ IKK, Nürnberg - Festanstellung (Elternzeitvertretung)

Restauratorin für Archivgut aus dem Historischen Archiv HA
und dem Deutschen Kunstarchiv DKA.

Leihverkehr und Kuriertätigkeit.
Praktikantenausbildung, Schulungen für Archivmitarbeiter des GNM
und für Master Studenten der Universität Erlangen.
Klima- und Lichtkontrollen. Vitrinen konditionieren.
Depot-, Sammlungs- und Bestandspflege.

Projekt Künste im Exil.
Projekt Nachlass Ludwig Grote.
Projekt DigiportA.
Mitarbeit beim Ausstellungsaufbau von Sonderausstellungen wie
Aufbruch der Jugend, Wege in die Moderne, Gumbertusbibel, In Mode,
Modelle sowie beim Einrichten der Dauerausstellung Mittelalter bzw.
auch zur Gründung des GNM.

Zweitstudium - Kunstgeschichte

Berufsbegleitend Studium der Kunstgeschichte B.A.
an der Friedrich-Alexander Universtität Erlangen

seit Oktober 2014 - vier Semester
tracking

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Restauratoren Netzwerk registrieren. Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.