romoe network
list Übersicht DE | EN person Anmelden Registrieren
Romoe Netzwerk / News / 2023-02-21

Restaurierung von Notre-Dame-Fenstern in Köln und Borchen

Westfassade der Kathedrale Notre-Dame de Paris - Foto: anuvito GmbH

Westfassade der Kathedrale Notre-Dame de Paris - Foto: anuvito GmbH

Im April 2019 wurde die Kathedrale Notre-Dame in Paris durch einen Brand schwer beschädigt. Neben dem Dachstuhl und dem Turm wurde auch ein Großteil der Fenster beschädigt. Nun arbeitet die Kölner Dombauhütte an der Restaurierung der Fenster und hat dabei Unterstützung von Glasmalern aus Borchen.

Deutsch-französische Kooperation: Kölner Dombauhütte

Insgesamt werden 50 Quadratmeter Fenster restauriert, die rein ornamental gestaltet sind und von dem Farbspiel leben. Die Glasmalereien haben zwar nicht so viel von dem Brand gesehen, aber Bleistaub abbekommen. Die Einzelteile werden von Feuerruß gereinigt, Rahmen neu gelötet und gekittet, Glas neu eingebaut und nachgemalt. Alle Arbeitsschritte werden dokumentiert.

Der Auftrag für die Restaurierung stammt von der Kölner Dombauhütte, die die Fenster in Kooperation mit der Pariser Kathedrale Notre-Dame restauriert. Die Restaurierung wird durch Spendengelder in Höhe von 700.000 Euro finanziert und soll bis zum Frühjahr 2023 abgeschlossen sein. Bis April müssen die Arbeiten abgeschlossen sein, damit die Fenster eingebaut werden können. Die Eröffnung der Kathedrale ist für Sommer 2024 geplant.

Das Projekt ist nicht nur ein Beispiel für die restauratorische Kunstfertigkeit und die Fähigkeiten der Kölner Dombauhütte und der Glasmaler aus Borchen, sondern auch für die deutsch-französische Zusammenarbeit. Die Restaurierung der Fenster ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Wiederherstellung der prachtvollen Kathedrale Notre-Dame.

 

Aktuelle Artikel und Berichte

Deutsche Welle: Deutsch-französische Kooperation: Kölner Dombauhütte restauriert Fenster von Notre-Dame

Die Kölner Dombauhütte restauriert vier Fenster der Pariser Kathedrale Notre-Dame, die im April 2019 durch einen Brand schwer beschädigt wurde. Die Restaurierung wird durch Spendengelder in Höhe von 700.000 Euro finanziert und soll bis zum Frühjahr 2023 abgeschlossen sein. Der Wiederaufbau der Kathedrale soll bis zum fünften Jahrestag des Brandes, dem 15. April 2024 beendet sein.

https://p.dw.com/p/4MzUE

Domradio: Restaurierung von Notre-Dame-Fenster in Köln schreitet voran

Die Pariser Kathedrale Notre-Dame wird durch die Kölner Dombauhütte restauriert. Die Fenster sind rein ornamental gestaltet und leben von dem Farbspiel. Die Glasmalereien haben zum Glück nicht so viel von dem Brand gesehen, aber Bleistaub abbekommen. Es werden Oberflächen gereinigt, Glassprünge geklebt und einiges an dem Bleirahmen ersetzt. Alle Arbeitsschritte werden dokumentiert.

https://www.domradio.de/artikel/restaurierung-von-....

WDR: Fenster aus Notre-Dame werden in Borchen restauriert

Glasmaler aus Borchen restaurieren 50 Quadratmeter Fenster der Kathedrale Notre-Dame in Paris, die vor vier Jahren durch einen Brand zerstört wurden. Die Einzelteile werden von Feuerruß gereinigt, Rahmen neu gelötet und gekittet, Glas neu eingebaut und nachgemalt. Der Auftrag stammt von der Kölner Dombauhütte. Bis April müssen die Arbeiten abgeschlossen sein, damit die Fenster eingebaut werden können. Die Eröffnung der Kathedrale ist für Sommer 2024 geplant.

https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/...

Hintergrund: Was war beim Großbrand passiert?

Am 15. April 2019 brach in der Kathedrale Notre-Dame in Paris ein Feuer aus, das einen Großbrand verursachte. Das Feuer begann am späten Nachmittag auf dem Dachboden der Kirche und breitete sich schnell aus. Die Flammen griffen auf das Dach über und zerstörten den Spitzturm sowie große Teile des Daches und des Gewölbes. Das Feuer brannte mehrere Stunden lang und konnte erst am frühen Morgen des nächsten Tages unter Kontrolle gebracht werden. Während des Brandes wurden wertvolle Kunstwerke und Reliquien aus der Kathedrale gerettet, darunter die Dornenkrone, eine der wichtigsten Reliquien der katholischen Kirche. Glücklicherweise gab es keine Todesfälle im Zusammenhang mit dem Feuer, aber es wurden mehrere Feuerwehrleute verletzt. Die genaue Ursache des Brandes ist nicht bekannt, aber es wird angenommen, dass er durch einen elektrischen Kurzschluss ausgelöst wurde, der im renovierten Bereich des Dachstuhls aufgetreten ist. Der Brand verursachte massive Schäden an der Kathedrale und löste weltweite Trauer und Solidarität aus. Es wurden sofort umfangreiche Spendenaktionen gestartet, um die Kathedrale wieder aufzubauen.
Kathedrale Notre-Dame in Paris - Foto: anuvito GmbH Kathedrale Notre-Dame in Paris - Foto: anuvito GmbH
😀😁😂😃😄😅😆😇😈😉😊😋😌😍😎😏😐😑😒😓😔😕😖😗😘😙😚😛😜😝😞😟😠😡😢😣😤😥😦😧😨😩😪😫😬😭😮😯😰😱😲😳😴😵😶😷😸😹😺😻😼😽😾😿🙀🙁🙂🙃🙄🙅🙆🙇🙈🙉🙊🙋🙌🙍🙎🙏🤐🤑🤒🤓🤔🤕🤖🤗🤘🤙🤚🤛🤜🤝🤞🤟🤠🤡🤢🤣🤤🤥🤦🤧🤨🤩🤪🤫🤬🤭🤮🤯🤰🤱🤲🤳🤴🤵🤶🤷🤸🤹🤺🤻🤼🤽🤾🤿🥀🥁🥂🥃🥄🥅🥇🥈🥉🥊🥋🥌🥍🥎🥏
🥐🥑🥒🥓🥔🥕🥖🥗🥘🥙🥚🥛🥜🥝🥞🥟🥠🥡🥢🥣🥤🥥🥦🥧🥨🥩🥪🥫🥬🥭🥮🥯🥰🥱🥲🥳🥴🥵🥶🥷🥸🥺🥻🥼🥽🥾🥿🦀🦁🦂🦃🦄🦅🦆🦇🦈🦉🦊🦋🦌🦍🦎🦏🦐🦑🦒🦓🦔🦕🦖🦗🦘🦙🦚🦛🦜🦝🦞🦟🦠🦡🦢🦣🦤🦥🦦🦧🦨🦩🦪🦫🦬🦭🦮🦯🦰🦱🦲🦳🦴🦵🦶🦷🦸🦹🦺🦻🦼🦽🦾🦿🧀🧁🧂🧃🧄🧅🧆🧇🧈🧉🧊🧋🧍🧎🧏🧐🧑🧒🧓🧔🧕🧖🧗🧘🧙🧚🧛🧜🧝🧞🧟🧠🧡🧢🧣🧤🧥🧦
🌀🌁🌂🌃🌄🌅🌆🌇🌈🌉🌊🌋🌌🌍🌎🌏🌐🌑🌒🌓🌔🌕🌖🌗🌘🌙🌚🌛🌜🌝🌞🌟🌠🌡🌢🌣🌤🌥🌦🌧🌨🌩🌪🌫🌬🌭🌮🌯🌰🌱🌲🌳🌴🌵🌶🌷🌸🌹🌺🌻🌼🌽🌾🌿🍀🍁🍂🍃🍄🍅🍆🍇🍈🍉🍊🍋🍌🍍🍎🍏🍐🍑🍒🍓🍔🍕🍖🍗🍘🍙🍚🍛🍜🍝🍞🍟🍠🍡🍢🍣🍤🍥🍦🍧🍨🍩🍪🍫🍬🍭🍮🍯🍰🍱🍲🍳🍴🍵🍶🍷🍸🍹🍺🍻🍼🍽🍾🍿🎀🎁🎂🎃🎄🎅🎆🎇🎈🎉🎊🎋🎌🎍🎎🎏🎐🎑
🎒🎓🎔🎕🎖🎗🎘🎙🎚🎛🎜🎝🎞🎟🎠🎡🎢🎣🎤🎥🎦🎧🎨🎩🎪🎫🎬🎭🎮🎯🎰🎱🎲🎳🎴🎵🎶🎷🎸🎹🎺🎻🎼🎽🎾🎿🏀🏁🏂🏃🏄🏅🏆🏇🏈🏉🏊🏋🏌🏍🏎🏏🏐🏑🏒🏓🏔🏕🏖🏗🏘🏙🏚🏛🏜🏝🏞🏟🏠🏡🏢🏣🏤🏥🏦🏧🏨🏩🏪🏫🏬🏭🏮🏯🏰🏱🏲🏳🏴🏵🏶🏷🏸🏹🏺🏻🏼🏽🏾🏿🐀🐁🐂🐃🐄🐅🐆🐇🐈🐉🐊🐋🐌🐍🐎🐏🐐🐑🐒🐓🐔🐕🐖🐗🐘🐙🐚🐛🐜🐝🐞🐟🐠🐡🐢🐣🐤🐥🐦🐧🐨🐩🐪🐫🐬🐭🐮🐯🐰🐱🐲🐳🐴🐵🐶🐷🐸🐹🐺🐻🐼🐽🐾🐿👀👁👂👃👄👅👆👇👈👉👊👋👌👍👎👏👐👑👒👓👔👕👖👗👘👙👚👛👜👝👞👟👠👡👢👣👤👥👦👧👨👩👪👫👬👭👮👯👰👱👲👳👴👵👶👷👸👹👺👻👼👽👾👿💀💁💂💃💄💅💆💇💈💉💊💋💌💍💎💏💐💑💒💓💔💕💖💗💘💙💚💛💜💝💞💟💠💡💢💣💤💥💦💧💨💩💪💫💬💭💮💯💰💱💲💳💴💵💶💷💸💹💺💻💼💽💾💿📀📁📂📃📄📅📆📇📈📉📊📋📌📍📎📏📐📑📒📓📔📕📖📗📘📙📚📛📜📝📞📟📠📡📢📣📤📥📦📧📨📩📪📫📬📭📮📯📰📱📲📳📴📵📶📷📸📹📺📻📼📽📾📿🔀🔁🔂🔃🔄🔅🔆🔇🔈🔉🔊🔋🔌🔍🔎🔏🔐🔑🔒🔓🔔🔕🔖🔗🔘🔙🔚🔛🔜🔝🔞🔟🔠🔡🔢🔣🔤🔥🔦🔧🔨🔩🔪🔫🔬🔭🔮🔯🔰🔱🔲🔳🔴🔵🔶🔷🔸🔹🔺🔻🔼🔽🔾🔿🕀🕁🕂🕃🕄🕅🕆🕇🕈🕉🕊🕋🕌🕍🕎🕐🕑🕒🕓🕔🕕🕖🕗🕘🕙🕚🕛🕜🕝🕞🕟🕠🕡🕢🕣🕤🕥🕦🕧🕨🕩🕪🕫🕬🕭🕮🕯🕰🕱🕲🕳🕴🕵🕶🕷🕸🕹🕺🕻🕼🕽🕾🕿🖀🖁🖂🖃🖄🖅🖆🖇🖈🖉🖊🖋🖌🖍🖎🖏🖐🖑🖒🖓🖔🖕🖖🖗🖘🖙🖚🖛🖜🖝🖞🖟🖠🖡🖢🖣🖤🖥🖦🖧🖨🖩🖪🖫🖬🖭🖮🖯🖰🖱🖲🖳🖴🖵🖶🖷🖸🖹🖺🖻🖼🖽🖾🖿🗀🗁🗂🗃🗄🗅🗆🗇🗈🗉🗊🗋🗌🗍🗎🗏🗐🗑🗒🗓🗔🗕🗖🗗🗘🗙🗚🗛🗜🗝🗞🗟🗠🗡🗢🗣🗤🗥🗦🗧🗨🗩🗪🗫🗬🗭🗮🗯🗰🗱🗲🗳🗴🗵🗶🗷🗸🗹🗺🗻🗼🗽🗾🗿
🚀🚁🚂🚃🚄🚅🚆🚇🚈🚉🚊🚋🚌🚍🚎🚏🚐🚑🚒🚓🚔🚕🚖🚗🚘🚙🚚🚛🚜🚝🚞🚟🚠🚡🚢🚣🚤🚥🚦🚧🚨🚩🚪🚫🚬🚭🚮🚯🚰🚱🚲🚳🚴🚵🚶🚷🚸🚹🚺🚻🚼🚽🚾🚿🛀🛁🛂🛃🛄🛅🛆🛇🛈🛉🛊🛋🛌🛍🛎🛏🛐🛑🛒🛕🛖🛗🛠🛡🛢🛣🛤🛥🛦🛧🛨🛩🛪🛫🛬🛰🛱🛲🛳🛴🛵🛶🛷🛸

×



Mehr Neuigkeiten aus der Branche?

Abonnieren Sie unseren aktuellen Newsletter mit interessanten
Neuigkeiten und Terminen aus der Fachbranche.

Folgen Sie uns auf LinkedIn, Facebook, Instagram, X-Twitter und Reddit.


Weitere Neuigkeiten

Plakat zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals
Anmeldestart zum Tag des offenen Denkmals® 2024

2024-04-02: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) ruft als bundesweite Koordinatorin des Tags des offenen De...

Steinmetzarbeiten an Sankt Maria zur Wiese in Soest * Foto: Roland Rossner/Deutsche Stiftung Denkmal
15 Stipendien für die Fortbildung zum „Restaurator im Handwerk“

2024-04-02: Ab sofort können sich Handwerker bewerben - Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz vergibt auch in dies...

Nikolai Kirche in Kiel, Innenansicht
Wie moderne Vorsatzverglasung die historischen Güter der Nikolai-Kirche in Kiel schützt

2024-03-24: Die Bewahrung historischer Baudenkmäler stellt eine einzigartige Herausforderung dar, die nicht nur ...

Dreifaltigkeitskirche in Görlitz, Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Mittring
Sicherung der Gewölbemalerei in der Dreifaltigkeitskirche in Görlitz

2024-03-22: Ausmalung datiert auf das 14. Jahrhundert: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) fördert dank ei...

Landau Ev. Stiftskirche RIECKE Protestantische Stiftskirchengemeinde Landau
Mittelalterliche Secco-Wandmalereien in der Stiftskirche in Landau

2024-03-21: Feier des Restaurierungsabschlusses im Palmsonntags-Gottesdienst: Am Palmsonntag, den 24. März 2024 ...

Bachelorstudiengangs Konservierung und Restaurierung (HAWK)
Schnuppertage an der HAWK im Studiengang Konservierung und Restaurierung

2024-03-18: Am 29. und 30. April 2024 gibt die HAWK in Hildesheim Einblicke in das Bachelorstudium

Plakat zur Ausstellung
Karl Foerster. Neue Wege – Neue Gärten.

2024-03-11: Ausstellung über den Gartenpionier im Potsdam Museum vom 9. März 2024 bis 18. August 2024

Befund Schweinfurter Grün als flächiger Wandanstrich. Foto: Sven Taubert. (VDR)
Tagung „Alles im grünen Bereich? Gift- und Gefahrstoffe beim Umgang mit Kulturgut I“

2024-03-06: Der VDR plant mit freundlicher Unterstützung der KsDW und dem IDK seine nächste fachübergreifende Ta...

Darstellung des Abendmahls in der St. Johanniskirche zu Lüneburg
St. Johannis zu Lüneburg: Monumentales im Monument

2024-03-06: Das Ortskuratorium Lüneburg lädt ein: Am Samstag, den 23. März 2024 um 18.30 Uhr lädt das Ortskurato...

romoe.com - Netzwerk für Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege
Netzwerk für Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege

2024-02-28: Wir präsentieren uns nun als "Romoe - Netzwerk für Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege". Diese Er...




Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Romoe Netzwerk registrieren.
Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden dürfen. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.