romoe network
list Übersicht DE | EN person Anmelden Registrieren
Romoe Netzwerk / News / 2024-04-20

Vernetzungsplattform für das Kulturerbe

Cultura Suisse 2024 Zurich

Cultura Suisse 2024 Zurich

Photography Agency Wasinger-Media #145

Die vierte Ausgabe der CULTURA SUISSE, der Fachmesse für Denkmalpflege, Bauen im Denkmal, Kulturgüterschutz und Museologie, ist Geschichte. 130 Ausstellende trafen vom 10. bis 12. April 2024 in Bern auf rund 3000 Fachbesucherinnen und -besucher. Die CULTURA SUISSE hat sich dabei als Vernetzungsplattform für Fachleute, Organisationen und Verbände im Bereich Kulturerbe etabliert.

«Die 4. CULTURA SUISSE ist ihrem grossen Wert als Plattform des Austauschs und Dialogs gerecht geworden. Hier vernetzen sich Baukultur mit der Museumskultur, hier können sich Verbände und Fachorganisationen im Bereich des Kulturerbes austauschen und Fachpersonen aus dem Non-Profit-Bereich treffen auf die spezialisierten Anbieter aus der Wirtschaft», fasst David Vuillaume, Vizepräsident der Nationalen Informationsstelle zum Kulturerbe (NIKE) und diesjährigen Messepartnerin, die Bedeutung der Fachmesse zusammen.  

Themen, die bewegen

Während der vierten Ausgabe dominierten aktuelle Herausforderungen an die Denkmalpflege, der Umgang mit alten Baustoffen, das zirkuläre Bauen, das Bauen im Denkmal sowie das traditionelle Bauhandwerk das Programm. Weitere Themenfelder umfassten den Kulturgüterschutz sowie Museen und die Kulturvermittlung. Am ausgebauten Werkplatz stand das traditionelle Handwerk im Mittelpunkt. Unter anderen zeigten Schindelmacher oder Ziegelbauer ihre Kunst. Im Bereich Museen und Kulturvermittlung drehte sich einiges um neue Technologien und die Anwendungen von KI. Die parallel organisierten Fachkongresse und -Tagungen «Zirkuläres Bauen», «Museums-Marketing-Tag» und die Jahrestagung des Schweizerischen Verbandes für Konservierung und Restaurierung (SKR) fanden guten Anklang.

Vernetzungsplattform ausbauen
«Wir bringen Expertinnen und Experten aus den verschiedenen Fachgebieten des Kulturerbes zusammen. Das Interesse an unseren Podien und den Fachreferaten war denn auch erfreulich. Dabei konnten wir gute Impulse zu aktuellen Themen liefern», zieht Organisator Peter Plan von der event-ex AG Bilanz. «Wir werden die Rückmeldungen unserer Partner nun auswerten und mit ihnen zusammen die Vernetzungs- und Dialogplattform weiterentwickeln», erklärt Peter Plan. Die Organisatoren haben schon mal vom 11. bis 13. März 2026 die Halle in Bern reserviert.

Medieninformation - Uster, 16. April 2024


Kontakt Messeleitung:   
Peter Plan                 
CULTURA SUISSE
info@cultura-suisse.ch       
+41 43 399 45 71 Direct           
+41 79 403 05 94 Mobile           

          
Beirat Programmation und Medien:
Medienstelle
Dominik Joos, c/o Joos Partner GmbH
079 425 46 11
medien@cultura-suisse.ch
😀😁😂😃😄😅😆😇😈😉😊😋😌😍😎😏😐😑😒😓😔😕😖😗😘😙😚😛😜😝😞😟😠😡😢😣😤😥😦😧😨😩😪😫😬😭😮😯😰😱😲😳😴😵😶😷😸😹😺😻😼😽😾😿🙀🙁🙂🙃🙄🙅🙆🙇🙈🙉🙊🙋🙌🙍🙎🙏🤐🤑🤒🤓🤔🤕🤖🤗🤘🤙🤚🤛🤜🤝🤞🤟🤠🤡🤢🤣🤤🤥🤦🤧🤨🤩🤪🤫🤬🤭🤮🤯🤰🤱🤲🤳🤴🤵🤶🤷🤸🤹🤺🤻🤼🤽🤾🤿🥀🥁🥂🥃🥄🥅🥇🥈🥉🥊🥋🥌🥍🥎🥏
🥐🥑🥒🥓🥔🥕🥖🥗🥘🥙🥚🥛🥜🥝🥞🥟🥠🥡🥢🥣🥤🥥🥦🥧🥨🥩🥪🥫🥬🥭🥮🥯🥰🥱🥲🥳🥴🥵🥶🥷🥸🥺🥻🥼🥽🥾🥿🦀🦁🦂🦃🦄🦅🦆🦇🦈🦉🦊🦋🦌🦍🦎🦏🦐🦑🦒🦓🦔🦕🦖🦗🦘🦙🦚🦛🦜🦝🦞🦟🦠🦡🦢🦣🦤🦥🦦🦧🦨🦩🦪🦫🦬🦭🦮🦯🦰🦱🦲🦳🦴🦵🦶🦷🦸🦹🦺🦻🦼🦽🦾🦿🧀🧁🧂🧃🧄🧅🧆🧇🧈🧉🧊🧋🧍🧎🧏🧐🧑🧒🧓🧔🧕🧖🧗🧘🧙🧚🧛🧜🧝🧞🧟🧠🧡🧢🧣🧤🧥🧦
🌀🌁🌂🌃🌄🌅🌆🌇🌈🌉🌊🌋🌌🌍🌎🌏🌐🌑🌒🌓🌔🌕🌖🌗🌘🌙🌚🌛🌜🌝🌞🌟🌠🌡🌢🌣🌤🌥🌦🌧🌨🌩🌪🌫🌬🌭🌮🌯🌰🌱🌲🌳🌴🌵🌶🌷🌸🌹🌺🌻🌼🌽🌾🌿🍀🍁🍂🍃🍄🍅🍆🍇🍈🍉🍊🍋🍌🍍🍎🍏🍐🍑🍒🍓🍔🍕🍖🍗🍘🍙🍚🍛🍜🍝🍞🍟🍠🍡🍢🍣🍤🍥🍦🍧🍨🍩🍪🍫🍬🍭🍮🍯🍰🍱🍲🍳🍴🍵🍶🍷🍸🍹🍺🍻🍼🍽🍾🍿🎀🎁🎂🎃🎄🎅🎆🎇🎈🎉🎊🎋🎌🎍🎎🎏🎐🎑
🎒🎓🎔🎕🎖🎗🎘🎙🎚🎛🎜🎝🎞🎟🎠🎡🎢🎣🎤🎥🎦🎧🎨🎩🎪🎫🎬🎭🎮🎯🎰🎱🎲🎳🎴🎵🎶🎷🎸🎹🎺🎻🎼🎽🎾🎿🏀🏁🏂🏃🏄🏅🏆🏇🏈🏉🏊🏋🏌🏍🏎🏏🏐🏑🏒🏓🏔🏕🏖🏗🏘🏙🏚🏛🏜🏝🏞🏟🏠🏡🏢🏣🏤🏥🏦🏧🏨🏩🏪🏫🏬🏭🏮🏯🏰🏱🏲🏳🏴🏵🏶🏷🏸🏹🏺🏻🏼🏽🏾🏿🐀🐁🐂🐃🐄🐅🐆🐇🐈🐉🐊🐋🐌🐍🐎🐏🐐🐑🐒🐓🐔🐕🐖🐗🐘🐙🐚🐛🐜🐝🐞🐟🐠🐡🐢🐣🐤🐥🐦🐧🐨🐩🐪🐫🐬🐭🐮🐯🐰🐱🐲🐳🐴🐵🐶🐷🐸🐹🐺🐻🐼🐽🐾🐿👀👁👂👃👄👅👆👇👈👉👊👋👌👍👎👏👐👑👒👓👔👕👖👗👘👙👚👛👜👝👞👟👠👡👢👣👤👥👦👧👨👩👪👫👬👭👮👯👰👱👲👳👴👵👶👷👸👹👺👻👼👽👾👿💀💁💂💃💄💅💆💇💈💉💊💋💌💍💎💏💐💑💒💓💔💕💖💗💘💙💚💛💜💝💞💟💠💡💢💣💤💥💦💧💨💩💪💫💬💭💮💯💰💱💲💳💴💵💶💷💸💹💺💻💼💽💾💿📀📁📂📃📄📅📆📇📈📉📊📋📌📍📎📏📐📑📒📓📔📕📖📗📘📙📚📛📜📝📞📟📠📡📢📣📤📥📦📧📨📩📪📫📬📭📮📯📰📱📲📳📴📵📶📷📸📹📺📻📼📽📾📿🔀🔁🔂🔃🔄🔅🔆🔇🔈🔉🔊🔋🔌🔍🔎🔏🔐🔑🔒🔓🔔🔕🔖🔗🔘🔙🔚🔛🔜🔝🔞🔟🔠🔡🔢🔣🔤🔥🔦🔧🔨🔩🔪🔫🔬🔭🔮🔯🔰🔱🔲🔳🔴🔵🔶🔷🔸🔹🔺🔻🔼🔽🔾🔿🕀🕁🕂🕃🕄🕅🕆🕇🕈🕉🕊🕋🕌🕍🕎🕐🕑🕒🕓🕔🕕🕖🕗🕘🕙🕚🕛🕜🕝🕞🕟🕠🕡🕢🕣🕤🕥🕦🕧🕨🕩🕪🕫🕬🕭🕮🕯🕰🕱🕲🕳🕴🕵🕶🕷🕸🕹🕺🕻🕼🕽🕾🕿🖀🖁🖂🖃🖄🖅🖆🖇🖈🖉🖊🖋🖌🖍🖎🖏🖐🖑🖒🖓🖔🖕🖖🖗🖘🖙🖚🖛🖜🖝🖞🖟🖠🖡🖢🖣🖤🖥🖦🖧🖨🖩🖪🖫🖬🖭🖮🖯🖰🖱🖲🖳🖴🖵🖶🖷🖸🖹🖺🖻🖼🖽🖾🖿🗀🗁🗂🗃🗄🗅🗆🗇🗈🗉🗊🗋🗌🗍🗎🗏🗐🗑🗒🗓🗔🗕🗖🗗🗘🗙🗚🗛🗜🗝🗞🗟🗠🗡🗢🗣🗤🗥🗦🗧🗨🗩🗪🗫🗬🗭🗮🗯🗰🗱🗲🗳🗴🗵🗶🗷🗸🗹🗺🗻🗼🗽🗾🗿
🚀🚁🚂🚃🚄🚅🚆🚇🚈🚉🚊🚋🚌🚍🚎🚏🚐🚑🚒🚓🚔🚕🚖🚗🚘🚙🚚🚛🚜🚝🚞🚟🚠🚡🚢🚣🚤🚥🚦🚧🚨🚩🚪🚫🚬🚭🚮🚯🚰🚱🚲🚳🚴🚵🚶🚷🚸🚹🚺🚻🚼🚽🚾🚿🛀🛁🛂🛃🛄🛅🛆🛇🛈🛉🛊🛋🛌🛍🛎🛏🛐🛑🛒🛕🛖🛗🛠🛡🛢🛣🛤🛥🛦🛧🛨🛩🛪🛫🛬🛰🛱🛲🛳🛴🛵🛶🛷🛸

×



Mehr Neuigkeiten aus der Branche?

Abonnieren Sie unseren aktuellen Newsletter mit interessanten
Neuigkeiten und Terminen aus der Fachbranche.

Folgen Sie uns auf LinkedIn, Facebook, Instagram, X-Twitter und Reddit.


Weitere Neuigkeiten

Neukunden-Service für Handwerkskurse!
Gesucht: Unternehmen mit Handwerkskursen

2024-05-27: Im Rahmen unseres Romoe-Netzwerks für Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege suchen wir derzeit drei...

UNESCO-Welterbetag 2024, Bild © Günther Bayerl
2. Juni: UNESCO-Welterbetag 2024

2024-05-26: Welterbestätten in ganz Deutschland entdecken / Festveranstaltung in Völklinger Hütte eröffnet Aktio...

Pergamonmuseum in Berlin - Vor der Schließung
Pergamonmuseum im Zeitplan: Beräumung des Südflügels wird im Herbst abgeschlossen

2024-05-24: Baufreimachung des Südflügels in vollem Gange – Abbau zahlreicher fest eingebauter Exponate ist erfo...

Hofkirche in Dresden - Antikglas mit definierten Anforderungen
Historisches Fensterglas als erhaltenswerte Bausubstanz? Ein Beitrag zur Bauwende

2024-05-24: Am 29. Mai 2024 widmen sich Heiko Schanze und Dr. Lothar Herlitze auf der Denkmaltagung in Dresden d...

Hängung in der Bildergalerie © SPSG / Nicole Romberg
Restauriert und neu gerahmt

2024-05-23: Gemälde von Jacob Jordaens wieder in der Bildergalerie im Park Sanssouci zu sehen

Sächsischer Denkmalpflegepreis
Glanzleistungen sollen glänzen

2024-05-21: „Sächsischer Denkmalpflegepreis 2024“ ausgeschrieben - Erstmals wird in diesem Jahr der „Sächsische ...

"Staub" - Bildquelle Richard Watzke
Sicherer Umgang mit Staub – Informationsangebote auf der Stone+tec

2024-05-12: Themen-Spezial: Arbeitssicherheit - Die Prävention gegen die Gefahren von Staub ist eine wichtige Au...

Kooperationsbörse CONTACT "denkmal"
CONTACT "denkmal" - Internationale Geschäftskontakte knüpfen

2024-05-08: Kooperationen mit Geschäftspartnern erweisen sich gerade für kleine und mittlere Unternehmen häufig ...

unesco-stein-logo
Internationale Konferenz in Lwiw: UNESCO und der Schutz des kulturellen Erbes

2024-05-06: Internationale Konferenz in Lwiw stellt die Rolle der UNESCO beim Schutz des kulturellen Erbes in de...

Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK)
Perspektiven – 50 Jahre Studiengang Restaurierung an der HfBK Dresden

2024-04-24: Das Jahr 2024 markiert das 50-jährige Jubiläum des Studiengangs Kunsttechnologie, Konservierung und ...




tracking

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Romoe Netzwerk registrieren.
Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden dürfen. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.