romoe network
list Übersicht DE | EN person Anmelden Registrieren
Romoe Netzwerk / News / 2023-11-20

„Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte“ – Motto für den Tag des offenen Denkmals® 2024

Ein Wahrzeichen im klassischen Sinne: Foto: Roland Rossner/Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Ein Wahrzeichen im klassischen Sinne: Foto: Roland Rossner/Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Überregional bekannt und berühmt ist der Kölner Dom (NW)

Denkmale als authentische Zeugnisse im Fokus

Für das größte Kulturevent Deutschlands stellt die bundesweite Koordinatorin des Tags des offenen Denkmals, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD), wie in jedem Jahr ein neues Motto vor: „Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte“. Was versteht die Gesellschaft unter einem „Wahrzeichen“? Was ist „Wahr“ und welche „Zeichen“ setzt ein Denkmal? Alle Denkmale dokumentieren authentisches Wissen, ablesbar an Formen, Strukturen, Baumaterialien und vielem mehr – und sind gleichzeitig „Zeichen“ ihrer Zeit und Region.

Genau das will das größte Kulturevent Deutschlands aufzeigen: Im kommenden Jahr findet der Aktionstag am 8. September 2024 in ganz Deutschland statt und schafft erneut exklusive Einblicke in Tausende sonst zum Teil geschlossene Denkmale – zu unterschiedlichsten „Wahrzeichen“ bundesweit. Mit dem übergreifenden Motto, das es erstmals zum Tag des offenen Denkmals 1999 gab, werden in jedem Jahr neue Impulse gesetzt. Viele Engagierte, die bereits mehrfach am Aktionstag teilnahmen, freuen sich in jedem Jahr auf die Bekanntgabe des neuen Leitthemas.

Für 2024 können Veranstalter und Besucher in geöffneten Denkmalen und bei Veranstaltungen zum Aktionstag für sich und ihr Denkmal der Frage nachgehen, was ihr Denkmal zu einem Wahrzeichen macht. „Wir möchten mit diesem Thema Veranstaltende dazu einladen, ihr Denkmal als ‚Wahr-Zeichen‘ zu erkennen – denn so können auch alltägliche Denkmale ebenso wie große und berühmte Wahrzeichen zu Sehenswürdigkeiten werden, die am Tag des offenen Denkmals und darüber hinaus Menschen von nah und fern anlocken und Zeitabschnitte sowie Generationen verbinden“, erklärt Sarah Wiechers, Teamleiterin des Tags des offenen Denkmals. Denkmale sind wichtige Bestandteile der eigenen Umgebung und vermitteln ein Gefühl von Zugehörigkeit und echter Identität.

Gleichzeitig ist das Thema Wahrheit, das sich im ersten Teil des Begriffs „Wahr-Zeichen“ verbirgt, in Zeiten von zunehmend gefälschten Botschaften immer relevanter. Denkmale stehen mit ihrer originalen Bausubstanz den KI-generierten Bildern der heutigen Zeit gegenüber – sie sind authentische Zeitzeugen und Wissensquellen, die man am 8. September 2024 lesen lernen kann

Ab April 2024 startet die Anmeldephase, in der alle Denkmalengagierten angeben können, wieviel „Wahrzeichen“ in ihrem Denkmal steckt.

Veranstaltende und die, die es werden möchten, finden weitere Informationen und erste Anregungen zum Motto unter:
https://www.tag-des-offenen-denkmals.de/motto.

Pressekontakt für Rückfragen
Team Tag des offenen Denkmals®,
Deutsche Stiftung Denkmalschutz,
Schlegelstraße 1, 53113 Bonn • Tel.: 0228 9091-443 •
www.tag-des-offenen-denkmals.de
😀😁😂😃😄😅😆😇😈😉😊😋😌😍😎😏😐😑😒😓😔😕😖😗😘😙😚😛😜😝😞😟😠😡😢😣😤😥😦😧😨😩😪😫😬😭😮😯😰😱😲😳😴😵😶😷😸😹😺😻😼😽😾😿🙀🙁🙂🙃🙄🙅🙆🙇🙈🙉🙊🙋🙌🙍🙎🙏🤐🤑🤒🤓🤔🤕🤖🤗🤘🤙🤚🤛🤜🤝🤞🤟🤠🤡🤢🤣🤤🤥🤦🤧🤨🤩🤪🤫🤬🤭🤮🤯🤰🤱🤲🤳🤴🤵🤶🤷🤸🤹🤺🤻🤼🤽🤾🤿🥀🥁🥂🥃🥄🥅🥇🥈🥉🥊🥋🥌🥍🥎🥏
🥐🥑🥒🥓🥔🥕🥖🥗🥘🥙🥚🥛🥜🥝🥞🥟🥠🥡🥢🥣🥤🥥🥦🥧🥨🥩🥪🥫🥬🥭🥮🥯🥰🥱🥲🥳🥴🥵🥶🥷🥸🥺🥻🥼🥽🥾🥿🦀🦁🦂🦃🦄🦅🦆🦇🦈🦉🦊🦋🦌🦍🦎🦏🦐🦑🦒🦓🦔🦕🦖🦗🦘🦙🦚🦛🦜🦝🦞🦟🦠🦡🦢🦣🦤🦥🦦🦧🦨🦩🦪🦫🦬🦭🦮🦯🦰🦱🦲🦳🦴🦵🦶🦷🦸🦹🦺🦻🦼🦽🦾🦿🧀🧁🧂🧃🧄🧅🧆🧇🧈🧉🧊🧋🧍🧎🧏🧐🧑🧒🧓🧔🧕🧖🧗🧘🧙🧚🧛🧜🧝🧞🧟🧠🧡🧢🧣🧤🧥🧦
🌀🌁🌂🌃🌄🌅🌆🌇🌈🌉🌊🌋🌌🌍🌎🌏🌐🌑🌒🌓🌔🌕🌖🌗🌘🌙🌚🌛🌜🌝🌞🌟🌠🌡🌢🌣🌤🌥🌦🌧🌨🌩🌪🌫🌬🌭🌮🌯🌰🌱🌲🌳🌴🌵🌶🌷🌸🌹🌺🌻🌼🌽🌾🌿🍀🍁🍂🍃🍄🍅🍆🍇🍈🍉🍊🍋🍌🍍🍎🍏🍐🍑🍒🍓🍔🍕🍖🍗🍘🍙🍚🍛🍜🍝🍞🍟🍠🍡🍢🍣🍤🍥🍦🍧🍨🍩🍪🍫🍬🍭🍮🍯🍰🍱🍲🍳🍴🍵🍶🍷🍸🍹🍺🍻🍼🍽🍾🍿🎀🎁🎂🎃🎄🎅🎆🎇🎈🎉🎊🎋🎌🎍🎎🎏🎐🎑
🎒🎓🎔🎕🎖🎗🎘🎙🎚🎛🎜🎝🎞🎟🎠🎡🎢🎣🎤🎥🎦🎧🎨🎩🎪🎫🎬🎭🎮🎯🎰🎱🎲🎳🎴🎵🎶🎷🎸🎹🎺🎻🎼🎽🎾🎿🏀🏁🏂🏃🏄🏅🏆🏇🏈🏉🏊🏋🏌🏍🏎🏏🏐🏑🏒🏓🏔🏕🏖🏗🏘🏙🏚🏛🏜🏝🏞🏟🏠🏡🏢🏣🏤🏥🏦🏧🏨🏩🏪🏫🏬🏭🏮🏯🏰🏱🏲🏳🏴🏵🏶🏷🏸🏹🏺🏻🏼🏽🏾🏿🐀🐁🐂🐃🐄🐅🐆🐇🐈🐉🐊🐋🐌🐍🐎🐏🐐🐑🐒🐓🐔🐕🐖🐗🐘🐙🐚🐛🐜🐝🐞🐟🐠🐡🐢🐣🐤🐥🐦🐧🐨🐩🐪🐫🐬🐭🐮🐯🐰🐱🐲🐳🐴🐵🐶🐷🐸🐹🐺🐻🐼🐽🐾🐿👀👁👂👃👄👅👆👇👈👉👊👋👌👍👎👏👐👑👒👓👔👕👖👗👘👙👚👛👜👝👞👟👠👡👢👣👤👥👦👧👨👩👪👫👬👭👮👯👰👱👲👳👴👵👶👷👸👹👺👻👼👽👾👿💀💁💂💃💄💅💆💇💈💉💊💋💌💍💎💏💐💑💒💓💔💕💖💗💘💙💚💛💜💝💞💟💠💡💢💣💤💥💦💧💨💩💪💫💬💭💮💯💰💱💲💳💴💵💶💷💸💹💺💻💼💽💾💿📀📁📂📃📄📅📆📇📈📉📊📋📌📍📎📏📐📑📒📓📔📕📖📗📘📙📚📛📜📝📞📟📠📡📢📣📤📥📦📧📨📩📪📫📬📭📮📯📰📱📲📳📴📵📶📷📸📹📺📻📼📽📾📿🔀🔁🔂🔃🔄🔅🔆🔇🔈🔉🔊🔋🔌🔍🔎🔏🔐🔑🔒🔓🔔🔕🔖🔗🔘🔙🔚🔛🔜🔝🔞🔟🔠🔡🔢🔣🔤🔥🔦🔧🔨🔩🔪🔫🔬🔭🔮🔯🔰🔱🔲🔳🔴🔵🔶🔷🔸🔹🔺🔻🔼🔽🔾🔿🕀🕁🕂🕃🕄🕅🕆🕇🕈🕉🕊🕋🕌🕍🕎🕐🕑🕒🕓🕔🕕🕖🕗🕘🕙🕚🕛🕜🕝🕞🕟🕠🕡🕢🕣🕤🕥🕦🕧🕨🕩🕪🕫🕬🕭🕮🕯🕰🕱🕲🕳🕴🕵🕶🕷🕸🕹🕺🕻🕼🕽🕾🕿🖀🖁🖂🖃🖄🖅🖆🖇🖈🖉🖊🖋🖌🖍🖎🖏🖐🖑🖒🖓🖔🖕🖖🖗🖘🖙🖚🖛🖜🖝🖞🖟🖠🖡🖢🖣🖤🖥🖦🖧🖨🖩🖪🖫🖬🖭🖮🖯🖰🖱🖲🖳🖴🖵🖶🖷🖸🖹🖺🖻🖼🖽🖾🖿🗀🗁🗂🗃🗄🗅🗆🗇🗈🗉🗊🗋🗌🗍🗎🗏🗐🗑🗒🗓🗔🗕🗖🗗🗘🗙🗚🗛🗜🗝🗞🗟🗠🗡🗢🗣🗤🗥🗦🗧🗨🗩🗪🗫🗬🗭🗮🗯🗰🗱🗲🗳🗴🗵🗶🗷🗸🗹🗺🗻🗼🗽🗾🗿
🚀🚁🚂🚃🚄🚅🚆🚇🚈🚉🚊🚋🚌🚍🚎🚏🚐🚑🚒🚓🚔🚕🚖🚗🚘🚙🚚🚛🚜🚝🚞🚟🚠🚡🚢🚣🚤🚥🚦🚧🚨🚩🚪🚫🚬🚭🚮🚯🚰🚱🚲🚳🚴🚵🚶🚷🚸🚹🚺🚻🚼🚽🚾🚿🛀🛁🛂🛃🛄🛅🛆🛇🛈🛉🛊🛋🛌🛍🛎🛏🛐🛑🛒🛕🛖🛗🛠🛡🛢🛣🛤🛥🛦🛧🛨🛩🛪🛫🛬🛰🛱🛲🛳🛴🛵🛶🛷🛸
favorite 1 Like

×



Mehr Neuigkeiten aus der Branche?

Abonnieren Sie unseren aktuellen Newsletter mit interessanten
Neuigkeiten und Terminen aus der Fachbranche.

Folgen Sie uns auf LinkedIn, Facebook, Instagram, X-Twitter und Reddit.


Weitere Neuigkeiten

romoe.com - Netzwerk für Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege
Netzwerk für Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege

2024-02-28: Wir präsentieren uns nun als "Romoe - Netzwerk für Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege". Diese Er...

denkmal - Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung
Romoe ist offizieller Medienpartner der denkmal

2024-02-28: Die denkmal, Europas führende Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung, hat sich a...

Hofkirche in Dresden - Antikglas mit definierten Anforderungen
Antikglas mit definierten Anforderungen an Sicherheit und Wärmeschutz

2024-02-27: Eine Beitragsreihe präsentiert von Sollingglas: Im neuesten Beitrag unserer Beitragsreihe widmen wir...

Fraueninsel, Romanischer Grundriss, Luftbild und Visualisierung Zentralbau © BLfD
Fraueninsel: 1000 Jahre im Erdboden schlummernde Kultstätte entdeckt

2024-02-21: Bei Radarmessungen auf der Fraueninsel stießen Geophysiker auf den bisher völlig unbekannten Grundri...

Stefanie Seiler, Oberbürgermeisterin von Speyer, und Dr. Steffen Skudelny, DSD
Bundesweite Eröffnung des Tags des offenen Denkmals® 2024 in Speyer

2024-02-21: DSD wählt rheinland-pfälzische Stadt als Austragungsort für zentralen Auftakt: Die Deutsche Stiftung...

Schloss Merode in Langerwehe, Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Liebeskind
Schloss Merode in Langerwehe

2024-02-16: Förderung im 850. Jubiläumsjahr: Mauerwerks- und Natursteinarbeiten am Brückentor von Schloss Merode...

Burg Kreuzberg in Altenahr, Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Wegner
Hilfe für Burg Kreuzberg in Altenahr

2024-02-15: Aus dem Sonderprogramm Hochwasserschäden für die von der Flut 2021 geschädigten Denkmaleigentümer un...

Anschauungsunterricht wird an der Cultura Suisse grossgeschrieben
Rund um das Kulturerbe – Forum, Podien, Begleitveranstaltungen

2024-02-15: Die vierte Ausgabe der CULTURA SUISSE, der Fachmesse für Denkmalpflege, Bauen im Denkmal, Kulturgüte...

Generalshotel in Berlin-Schönefeld * Foto: Archiv Fritz Kühn
DSD beklagt Verlust an Dialog, Partizipation und Transparenz

2024-02-02: Bundesregierung ignorierte ihre Vorbildfunktion - Ein Nachruf auf das Generalshotel: Mit dem Abbruch...

Turniergebäude in Bad Kissingen *Foto: Stadtarchiv Bad Kissingen, David Laudien
Sanierung des Turniergebäudes in Bad Kissingen startet

2024-02-01: Ein wesentliches Element des UNESCO-Welterbe Status der Stadt. Das Turniergebäude der Stadt Kissinge...




Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Romoe Netzwerk registrieren.
Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden dürfen. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.