Romoe Restauratoren Netzwerk

Restauratoren Netzwerk und das Kulturerbe in Europa

Internationale und europäische Organisationen wie z.B. die UNESCO, das ICOMOS (als Unterabteilung der UNESCO), die ECCO bemühen sich welt- bzw. europaweit um den Erhalt des Kulturerbes. Europas Kulturgut ist wichtiger Bestandteil des Weltkulturerbes.

Restaurierung einer Altarfigur
In Deutschland sind es die Denkmalpflegeämter der einzelnen Bundesländer die sich dieser Aufgabe widmen. Restauratoren und Konservatoren sind diejenigen, die sich mit dem Schutz und Erhalt des kunst- und kulturhistorischen Erbes auseinandersetzen. Sie arbeiten mit großem Engagement in Museen, Kirchen, Schlössern und Burgen, Archiven und Bibliotheken genauso wie auf archäologischen Ausgrabungsstätten.

Restauratoren und Konservatoren tragen eine hohe Verantwortung für Kunst- und Kulturgut. In ihren Händen liegt die Bewahrung und Sicherung von Sachzeugen der Menschheitsgeschichte. Auf Grund restauratorischen Wissens und konservatorischer Erfahrung entscheiden sie über die Maßnahmen zur Erhaltung jedes einzelnen historischen Objektes. Die Verantwortung dem Objekt gegenüber ist auch immer Teil einer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung. Der Verlust eines historischen Sachzeugen bedeutet immer den Verlust eines Stückchen Menschheitsgedächtnisses.

Die Arbeit des Restaurators geht weit über die eines Kunsthandwerkers hinaus. Um den Ansprüchen gerecht zu werden, bedarf es naturwissenschaftlicher und historischer Kenntnisse, Wissen um historische Handwerkstechniken genauso wie eine umfassende Materialkunde. Der Restaurator braucht zur Ausübung seines Berufes hohes Einfühlungsvermögen in künstlerische Intentionen ebenso wie eine fundierte handwerkliche Ausbildung.

Weitere Informationen zum Thema Restaurierung finden Sie im Romoe Restauratoren Netzwerk:

www.romoe.com

Die Kombination der SITEFORUM® Portal Technologie mit dem Wissen der Restauratoren und den Ideen von anuvito® verschmilzt zum Romoe Restauratoren Netzwerk. Romoe ist das internationale Netzwerk mit Sachtexten und Informationen rund um die Themen Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege.


Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Eisenzeitliches Gefäss
London - England, Vereinigtes Königreich

Eisenzeitliches Gefäss

Komplette Rückgängigmachung der Altrestaurierung eines archäologischen britischen Gefässes zum Zwecke der Annäherung der Form an den Urzustand.

Dipl. Konservator/Restaurator & Keramiker, Rainer Geschke
Haus Cleff
Remscheid - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Haus Cleff

Das Museum "Haus Cleff" ist ein altbergisches Patrizierhaus aus dem Rokoko in Fachwerkbauweise mit Schieferverblendung, Die Gebrüder Hilger (Kaufleute) ließen es in selbigem Stil 1778/79 erbauen. (siehe Wikipedia unter Haus Cleff)

staatlich geprüfter Restaurator für Möbel und Holz, Christoph Tölke
Kloster - Putz und Wandmalerei
Rohr - Thüringen, Deutschland

Kloster - Putz und Wandmalerei

Architekturfassungen der Klosterkirche Rohr - Untersuchungen und Probeachse - romanische Putze und Wandmalerei sowie polychrome Bemalungen im Fensterlaibungsbereich

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Marktkirche - Kanzel (Gotik)
Halle (Saale) - Sachsen-Anhalt, Deutschland

Marktkirche - Kanzel (Gotik)

Ausführung von Freilegung, Retusche und Teilrekonstruktion der gotischen Kanzelfassung, Vergoldung

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen