Romoe Restauratoren Netzwerk

Grundsatzpapiere aus dem Berufsfeld Restaurierung

Hier finden Auszüge und Verweise zu Grundsatzpapieren aus dem Beruf der Restauratoren. z.B. Charta von Venedig und E.C.C.O.-Berufsrichtlinien

Charta von Venedig

Die Charta von Venedig stammt aus dem Jahr 1964 und gilt als zentrale und international anerkannte Richtlinie in der Denkmalpflege. Sie legt zentrale Werte und Vorgehensweise bei der Konservierung und Restaurierung von Bauwerken fest.

E.C.C.O.-Berufsrichtlinien (I) - Der Beruf des Restaurators

Erarbeitet von der Europäischen Vereinigung der Restauratorenverbände E.C.C.O. und verabschiedet von ihrer Mitgliederversammlung (Brüssel, 11. Juni 1993)

Erklärung von Sanssouci - Welterbe in Klimanot

Internationale Fachtagung zum Thema "Historische Gärten im Klimawandel" verabschiedet "Erklärung von Sanssouci": Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) hat vom 4. bis 6. September 2014 zu der Internationalen Fachtagung "Historische Gärten im Klimawandel – Empfehlungen zur Bewahrung" eingeladen.


Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Reform. Kirche - Farbfenstersanierung
Münsingen - Bern, Schweiz

Reform. Kirche - Farbfenstersanierung

Kirchenfenster: Aussenschutzgitter entfernt, Ausbau von 10 Wappenscheiben 16. /18. Jh. restauriert, Wiedereinbau (isothermisches Schutzverglasungs-System)

Martin Halter
Pariser Zimmer - Bildtapeten handgetruckt Firma Zuber-Rixhei
Weilburg - Hessen, Deutschland

Pariser Zimmer - Bildtapeten handgetruckt Firma Zuber-Rixhei

Restaurierung und Konservierung der handgetruckten Bildtapeten von der Firma Zuber-Rixheim (1813) im Pariser Zimmer

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Hessenhof - Raum- und Malereikopie / Iwein-Zyklus
Schmalkalden - Thüringen, Deutschland

Hessenhof - Raum- und Malereikopie / Iwein-Zyklus

Hessenhof - Erstellung einer 1:1 Raum- und Malereikopie des Iwein-Zyklus im Hessenhof zu Schmalkalden. Die Kopie befindet sich im Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Haus Cleff
Remscheid - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Haus Cleff

Das Museum "Haus Cleff" ist ein altbergisches Patrizierhaus aus dem Rokoko in Fachwerkbauweise mit Schieferverblendung, Die Gebrüder Hilger (Kaufleute) ließen es in selbigem Stil 1778/79 erbauen. (siehe Wikipedia unter Haus Cleff)

staatlich geprüfter Restaurator für Möbel und Holz, Christoph Tölke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen