Holzbau Baden-Württemberg Bildungszentrum Biberach/Riss

Holzbau Baden-Württemberg Bildungszentrum Biberach/Riss

Aus-, Fort- und Weiterbildungszentrum für das Zimmerer-Handwerk

Das Bildungszentrum Holzbau in Biberach/Riss leistet bereits seit 1984 verlässlich die überbetriebliche Ausbildung der Nachwuchskräfte des Zimmerer-Handwerks und der Holzbaubranche in Baden-Württemberg.

Seit 2004 ist das Bildungszentrum auch auf die Fort- und Weiterbildung der Fachkräfte für den Holzbausektor auf Landes- und Bundesebene spezialisiert. Zudem ist die Bildungseinrichtung auch für Teilnehmer und Bildungseinrichtungen aus dem Europäischen Ausland ein gefragter Partner.


 
Durch ein breitgefächertes Seminarangebot, welches alle Tätigkeitsbereiche des Holzbaus umfasst, vermittelt das Bildungszentrum Holzbau in mehr als 75 verschiedenen Seminaren professionell sein Knowhow in Theorie und Praxis. Ein großer Teil des Programms wird auch in englischer Sprache angeboten.

Seit dem Jahr 2011 wird in Biberach auch zusammen mit der dortigen Hochschule der duale Studiengang „Holzbau Projektmanagement/Bauingenieurswesen“ in Verbindung mit einer zweijährigen Ausbildung zum Zimmerer erfolgreich durchgeführt.

Die traditionsreichen Säulen im Bereich der Restaurierung bilden die Lehrgänge „Zimmerer für Restaurierungsarbeiten“ (Gesellenebene) und „Restaurator im Zimmerer-Handwerk“ (Meisterebene).
×

Geprüfter Restaurator im Zimmerer-Handwerk


Der geprüfte Restaurator im Zimmererhandwerk ist eine Fortbildung, die auf der Basis des Zimmermeisters oder Ingenieurs mit Zimmerer-Ausbildung durchgeführt wird.
In derzeit rund 480 Stunden und fachlich intensiven Exkursionen lernen die Teilnehmer die Bau- und Kulturgeschichte kennen, beschäftigen sich intensiv mit Hausforschung, allgemeinen Grundlagen der Bauphysik/Bauchemie und vielem anderen in Theorie und Praxis. Darüber hinaus erarbeiten die Teilnehmer eine praxistaugliche Projektarbeit an einem tatsächlichen Restaurationsobjekt vor Ort. Hierbei können zahlreiche Bereiche, die in der Theorie gelehrt wurden, direkt in die Praxis transportiert werden: Verformungsgerechtes Aufmaß, Schadensanalyse, holzzerstörende Pilze und Insekten bestimmen, nicht zuletzt jedoch die Erarbeitung von Lösungsansätzen und Reparaturvorschlägen – eines der Kerngeschäfte eines Restaurators.

Die in den Kursen erlernten Fähigkeiten bilden ein stabiles Fundament für die Praxis auf der Restaurierungsbaustelle. Sie eröffnen den Absolventen eine umfassendere und andere Sicht auf die zu erledigenden Arbeiten im historischen Bestand unserer Dörfer und Städte. Des Weiteren soll auch die Sensibilität für das Objekt und die Wertschätzung unseres Kulturerbes erhöht, die Akzeptanz des Handwerkes gestärkt und nicht zuletzt ein Zugang zu diesem wichtigen Marktsegment ermöglicht werden.

Zimmerer für Restaurierungsarbeiten


In diesem Fortbildungskurs werden vielfältige Aufgaben bei der verantwortungsvollen Restaurierung geprobt, alte Arbeitstechniken erlernt und der Einsatz von Handwerkzeug und Maschinen geübt. Dokumentation, Baustilkunde, Bauphysik und Arbeitsvorbereitung sind in den fachtheoretischen Teilen des Programms ebenso Teil der Ausbildung wie Entwicklung von Ornamenten, verformungsgerechtes Aufmaß und Schadensanalyse. In vielen kleinen Schritten werden die Teile verknüpft und umgesetzt. Ein maßgeschneidertes Konzept für diejenigen, die die Umsetzung auf der Baustelle abbilden und nicht selten maßgeblich den Erfolg der geplanten Maßnahmen vor Ort Teil beeinflussen.

Kursangebote


Unsere aktuellen Seminarangebote finden Sie unter folgendem Link http://seminare.kompetenzzentrum-bc.de/

 

Lage

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Restauratoren Netzwerk registrieren. Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.