Romoe Restauratoren Netzwerk
Home > Regionen > Europa > Ungarn > Budapest > Museum Aquincum - Römisches Fußbodenmosaik sog. Dirke-Mosaik

Budapest, Museum Aquincum - Römisches Fußbodenmosaik sog. Dirke-Mosaik

Diplomarbeit : Die Konservierung und Restaurierung der Fragmente des sogenannten Dirkemosaiks aus der Zivilstadt von Aquincum / Budapest. Erstellen einer Maßnahmenkonzeption zur Restaurierung des gesamten Fußbodenmosaiks.

Dipl. Restaurator (FH) Sven Trommer
 
 

Bearbeitungszeitraum
II 2003 - III 2003
Ort/Objekt
Römisches Bodenmosaik (3 Jh.,ca.6mx6m); Ende 19.Jh. geborgen und in neues Mörtelbett gesetzt; 80'er aus Mörtelbett entfernt; Mosaik fragmentarisch im Depot-Schlechter Gesamtzustand; Bearbeitung von drei Fragmenten des figuralen Hauptbildes
Fachbereich
-
 
Sicherungsmaßnahmen; Entsalzung; Reinigung; Aufbringen Backingmörtel; Applikation auf Aluwabenelemente; Musterachsen Fehlstellenbehandlung; Rest.konzeption Gesamtmosaik; Theorie: Präsentation, Trägersysteme


Aurolzmünster Schloss Aurolzmünster Tabelle Schichten
Aurolzmünster
Tabelle Schichten



Booking.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen