Romoe Restauratoren Netzwerk
Home > Regionen > Deutschland > Thüringen > Bad Salzungen > 2 großformatige Bildnisepitaphien (Leinwand), spätes 17. Jh.

Bad Salzungen, 2 großformatige Bildnisepitaphien (Leinwand), spätes 17. Jh.

Untersuchung/Konservierung zweier großformatiger Bildnisepitaphien protest. Geistlicher (spätes 17.Jh.) mit besonders starkem Schädigungsgrad und Anlegen einer Probeachse unter Berücksichtigung der Ensemblezugehörigkeit (Husenkirche Bad Salzungen)

Dipl.-Restauratorin M.A. Gisela Tilly
 
 

Bearbeitungszeitraum
III 2002 - IV 2003
Ort/Objekt
- die Objekte entstammen der ehemaligen Husenkirche/Bad Salzungen - Zustand gekennzeichnet durch inaktiven Schimmelbefall, Risse und Fehlstellen in der abgebauten und deformierten Leinwand, starke Schüsselbildung und Abbau der Malschicht/des Bindemittels
Fachbereich
Diplomarbeit
Dokumentation
Gemälde und Gemäldemalerei
Konservierung
Voruntersuchung
 
Niederdruck-Heiztisch, tierische und pflanzliche Leime (u.a. Tragant), Feinstrahlverfahren, Rißverklebung, Doublierung mit BEVA, Reinigung mit nicht-ionischen Tensiden (Marlipal), Anwendung non-invasiver Untersuchungsmethoden (UV, IR, Röntgen), Probeachse


Glewitz Wandmalerei und Architekturimitation in der Dorfkirche Endzustand Masswerk
Glewitz
Endzustand Masswerk



Booking.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen