Romoe Restauratoren Netzwerk
Home > Regionen > Deutschland > Sachsen-Anhalt > Stendal > Orgelprospekt St. Marien

Stendal, Orgelprospekt St. Marien

Bezeichnung: Orgelprospekt (Rückpositiv, Hauptwerk, 2 separate Basstürme) Datierung: 1580 erbaut, Erweiterung 1824-26, Basstürme 1943 Werkstatt: Orgelwerk Hans Scherer d.Ä., Prospekt unbekannt Eigentümer: Evangelische Stadtgemeinde Stendal

Kerstin Klein
 
 

Bearbeitungszeitraum
II 2012 - II 2012
Ort/Objekt
Die Orgel in St. Marien zu Stendal besteht aus Hauptwerk, Rückpositiv und zwei Basstürmen. Das Prospekt ist fünfteilig-dreitürmig gegliedert und ist ursprünglich als Schwalbennestorgel vor der Weswand erbaut worden.
Fachbereich
Bemalte Oberflächen und Ausstattung
Holz und Holzobjekte
Möbel und Raumausstattungen aus Holz
Musikinstrumente
Vergoldungen
 
Notsicherung der Farbfassung an Organistengalerie und Rückpositiv


Aurolzmünster Schloss Aurolzmünster Tabelle Schichten
Aurolzmünster
Tabelle Schichten



Booking.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen