LWL-DLBW, wissenschaftliche:r Referent:in (w/m/d) in der Restaurierung

Romoe / Jobs, Stellenangebote und Praktika / Job-Angebot

LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen

Bei der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen mit Sitz in Münster ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als
wissenschaftliche:r Referent:in (w/m/d)
(EG 14 TVöD; Kenn-Nr. 425/21)
im Referat Restaurierung und Dokumentation mit 19,50 Wochenstunden als Elternzeitvertretung befristet bis zum 31.10.2023 zu besetzen.
Die LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen ist ein unabhängiges Fachamt und hat eine gesetzliche Mitwirkungspflicht bei allen Aufgaben des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege als gutachtende und beratende Institution.

Worauf Sie sich freuen können?
Auf den Beweis, dass ein großer öffentlicher Arbeitgeber und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem tollen Team sowie Flexibilität für individuelle Karriere- und Lebensmodelle sehr gut zusammenpassen! Und sonst? – Auf:
  • eine leistungsstarke vom Arbeitgeber finanzierte Betriebsrente mit der kvw-Zusatzversorgung für Ihre finanzielle Absicherung im Alter
  • eine individuelle Leistungsprämie
  • einen Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine kooperative Zusammenarbeit in einem professionellen Team
  • einen modernen Arbeitsplatz mit guter Technikunterstützung
  • vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. Betreuungsmöglichkeit für U 3-jährige in der LWL-eigenen Kita
  • einen mit Rad, Auto, Bus und Bahn gut erreichbaren Arbeitsplatz im Zentrum von Münster (Jobticket)


Ihre Tätigkeiten als wissenschaftliche:r Referent:in
  • fachliche Beratung und Erstattung von Gutachten in allen Angelegenheiten des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege nach dem Denkmalschutzgesetz NRW (§§ 9, 21, 22 DSchG NRW)
  • wissenschaftliche Bearbeitung von einschlägigen Themenstellungen der Konservierung/Restaurierung in der Denkmalpflege inkl. konzeptioneller Überlegungen im Vorfeld
  • interdisziplinäre innerhäusige Beratungstätigkeit der Kollegen der Nachbarabteilungen aufgrund des im Studium bzw. über sich anschließende Fachfortbildungen erlernten Fachwissens und Gremienarbeit
  • Durchführung sehr schwieriger, oft komplexer kunst- und materialtechnologischer Untersuchungen zum Zwecke der Forschung, der Erprobung neuer Materialien und Methoden oder zum Zwecke der Konzepterstellung für anstehende Maßnahmen


Was erwarten wir von Ihnen als wissenschaftliche:r Referent:in
  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium – Diplom(Universität)/Master/Magister - der Restaurierung und Konservierung im Fachgebiet Objekte aus Stein
  • nachgewiesene Studien- und Arbeitsschwerpunkte im Bereich
  • Wandmalerei und Architekturoberflächen sowie Steinkonservierung
  • umfassende Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Konservierung und Restaurierung, der Kunsttechnologie sowie der präventiven Konservierung
  • Berufserfahrung auf dem Gebiet der Restaurierung, bevorzugt in der Denkmalpflege
  • Kenntnisse der europäischen Kunstgeschichte
  • nachgewiesene einschlägige naturwissenschaftliche Kenntnisse, einschl. strahlendiagnostischer Untersuchungsmethoden
  • Promotion mit technischem oder naturwissenschaftlichem Hintergrund und/oder Erfahrung als Projektleiterin/Projektleiter wünschenswert
  • fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke
  • Verhandlungsgeschick, Kooperationsbereitschaft und Integrationsvermögen
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft und körperliche Eignung zu regelmäßigen Dienstreisen
  • hohe Einsatzbereitschaft
  • Freude, das Arbeitsgebiet im wissenschaftlichen und kommunalen Außenraum zu repräsentieren
  • Fähigkeit, kreativ zu denken und in Eigeninitiative Forschungsthemen zu entwickeln bzw. weiter zu entwickeln


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bei fachlichen Fragen zu diesen vielfältigen Aufgabenfeldern wenden Sie sich gerne an:
LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur
Frau Dr. Graue (Tel.-Nr. 0251 591-3571)

Personalrechtliche Fragen und Fragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne:
LWL-Haupt- und Personalabteilung:
Frau Heitmann (Tel.-Nr. 0251 591-6369)
Nehmen Sie die Herausforderung an? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Zu den aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen gehören:
  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis/se
  • Nachweis über die im Profil geforderte Qualifikation
  • bei im Ausland erworbenen Studienabschlüssen: Nachweis über die Anerkennung in Deutschland (Zeugnisbewertung) und eine beglaubigte Übersetzung
  • Arbeitszeugnisse vorheriger Arbeitgeber
  • letzte Leistungsbeurteilung/en
  • gegebenenfalls weitere Qualifikationen (Fortbildungen, Zertifikate)

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennnummer 425/21 bis zum 28.01.2022 (Eingangsstempel LWL) an:

Landschaftsverband
Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Haupt- und Personalabteilung
48133 Münster

Wir bevorzugen eine Bewerbung über unser Online-Portal:
https://www.lwl.org/LWL/Der_LWL/Jobs

Kontakt

Frau Dr. Graue, Tel.: 0251 591-3571
LWL-Denkmalpflege, Landschafts- u. Baukultur in Westfalen, Referat Restaurierung und Dokumentation

Links & Teilen

Hinweis: Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation oder Person. Die anuvito GmbH kann daher für unrichtige Angaben nicht zur Haftung herangezogen werden. Wenn Sie inhaltliche Fragen haben oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten, verwenden Sie bitte die Kontaktdaten aus der Bekanntmachung, dem Stellenangebot oder der Job-Anzeige.

Vorteile für Restauratoren

  • Kostenlose Registrierung
  • Job-Einträge erstellen
  • Zeitliches Ablaufdatum individuell festlegen
  • Automatische Verteilung in Social Networks
  • Einträge bei Romoe jederzeit entfernbar

Jetzt anmelden und eigene Job-Anzeige oder Gesuch erstellen.



Mehr Jobs


Wo ist ein Ausbildungsplatz möglich? Wo kann ich mich noch bewerben?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.