Tag des offenen Denkmals® 2022: Große Denkmale im kleinen Format

Neue App zum Tag des offenen Denkmals®

Neue App zum Tag des offenen Denkmals®

Neue App zum Tag des offenen Denkmals® in den Stores verfügbar:

Am Sonntag, den 11. September 2022, geht es beim Tag des offenen Denkmals auf Spurensuche. Das größte Kulturevent Deutschlands, bundesweit koordiniert von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), können Denkmalfans ab heute bereits auf ihrem Handy entdecken: Die neue App zum Tag des offenen Denkmals kann in den Stores für Android und iOS heruntergeladen werden und ist perfekt geeignet für die Vorbereitung und Planung des persönlichen Tags des offenen Denkmals vor Ort.

Denkmallandschaft Deutschlands auf dem Handy

Die Denkmallandschaft Deutschlands auf dem Handy entdecken: Mit der neuen App im modernen Design wird die Planung zum Tag des offenen Denkmals nicht nur leichter, sondern noch ansprechender dank der übersichtlichen Gestaltung. Tausende Denkmale mit Hintergrundinformationen, Öffnungszeiten und Programm in der Umgebung oder Events an einem beliebigen Ort können spielend leicht gefunden werden – entweder über die direkte Suche oder auf der integrierten Karte. Nach Standortfreigabe kann die App direkt und schnell aufzeigen, welche Denkmale und Events in der Nähe zu finden sind. Führung oder Vortrag? Mit dem Auto oder per Öffentlichem Nahverkehr? Kinderprogramm mit Imbissangebot? – verschiedene Filterfunktionen liefern die gewünschten Suchergebnisse und helfen bei der Planung. Wenn die persönlichen Programm-Highlights gefunden sind, können diese zur Favoritenliste hinzugefügt werden. Dank Kalenderansicht und Erinnerungsfunktion wird kein Event und individuelles Highlight mehr verpasst. Eine zusätzliche Routenplanung hilft dabei, den Weg zum nächsten Denkmal zu finden.

Wer es nicht zu den Denkmalen oder Events vor Ort schafft, kann die digitalen Angebote nutzen: Video, Audio oder 360°-Panorama – bundesweite Kulturerlebnisse warten hier auf alle App-Nutzer und können bequem von zu Hause aus durchstöbert werden. Auch nach dem Tag des offenen Denkmals stehen weiterhin Highlights in der Umgebung sowie „Denkmale des Tages“ zur Verfügung. Wer noch mehr zum Thema Denkmalschutz wissen will, ist hier genau richtig. Hintergründe zur DSD und spannendes Wissen rund um die Denkmalpflege runden das Angebot ab. Für alle Denkmal-Entdecker und die, die es gern werden möchten, steht die App ab heute zum Herunterladen in den Stores für Android und iOS zur Verfügung.

Digitalen Angebote

Wer es nicht zu den Denkmalen oder Events vor Ort schafft, kann die digitalen Angebote nutzen: Video, Audio oder 360°-Panorama – bundesweite Kulturerlebnisse warten hier auf alle App-Nutzer und können bequem von zu Hause aus durchstöbert werden. Auch nach dem Tag des offenen Denkmals stehen weiterhin Highlights in der Umgebung sowie „Denkmale des Tages“ zur Verfügung. Wer noch mehr zum Thema Denkmalschutz wissen will, ist hier genau richtig. Hintergründe zur DSD und spannendes Wissen rund um die Denkmalpflege runden das Angebot ab. Für alle Denkmal-Entdecker und die, die es gern werden möchten, steht die App ab heute zum Herunterladen in den Stores für Android und iOS zur Verfügung.

Weitere Infos unter: www.tag-des-offenen-denkmals.de/app

Downloadlink für iOS: https://apps.apple.com/de/app/tag-des-offenen-denkmals/id1636460522

Downloadlink für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.denkmalschutz.toffd

Der Tag des offenen Denkmals ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands. Seit 1993 wird sie von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), die unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, bundesweit koordiniert. Die DSD ist für das Konzept des Aktionstags verantwortlich, legt das jährliche Motto fest und stellt ein umfassendes Online-Programm sowie zahlreiche kostenlose Werbemedien zur Verfügung. Sie unterstützt die Veranstalter mit bundesweiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie einem breiten Serviceangebot. Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days. Mit diesem Tag schafft die Stiftung große Aufmerksamkeit für die Denkmalpflege in Deutschland. Vor Ort gestaltet wird der Tag von unzähligen Veranstaltern – von Denkmaleigentümern, Vereinen und Initiativen bis hin zu hauptamtlichen Denkmalpflegern –, ohne die die Durchführung des Tags des offenen Denkmals nicht möglich wäre. Der Tag des offenen Denkmals ist eine geschützte Marke der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Pressekontakt für Rückfragen:
Team Tag des offenen Denkmals®, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Schlegelstraße 1, 53113 Bonn, Tel.: 0228 9091-443, E-Mail: info@tag-des-offenen-denkmals.de, www.tag-des-offenen-denkmals.de, www.facebook.de/tagdesoffenendenkmals, www.instagram.com/tagdesoffenendenkmals.

Pressemeldung vom 5. September 2022

Kontakt

Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Schlegelstraße 1, 53113 Bonn
www.denkmalschutz.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Thomas Mertz, Leitung Pressestelle

Tel. 0228 9091 - 402



Mehr Neuigkeiten aus der Branche?

Abonnieren Sie unseren aktuellen Newsletter mit interessanten
Neuigkeiten und Terminen aus der Fachbranche.

Folgen Sie uns auf LinkedIn, Facebook, Instagram, Twitter und Reddit.


Weitere Neuigkeiten

European Days of Conservation-Restoration 2022
Europäische Tage der Konservierung-Restaurierung 2022

2022-09-27: Von Montag, dem 10. Oktober, bis Sonntag, dem 16. Oktober 2022, schlägt die E.C.C.O. Community sechs...

Europäischer Tag der Restaurierung 2022
5. Europäischer Tag der Restaurierung

2022-09-26: Am 16. Oktober veranstaltet der Verband der Restauratoren den 5. Europäischen Tag der Restaurierung ...

Neue Social-Media-Profil-Links jetzt bei jedem Romoe Profil
Jetzt bei jedem Romoe Profil: Social-Media-Links

2022-09-25: Die sozialen Medien werden tagtäglich von Millionen von Nutzern verwendet und sind allgegenwärtig. S...

Restauratoren-Referenz: Evangelisch - Lutherische Kirche Waldau, Dipl. Restaurator Rolf Möller
Welche Vorteile hat das Veröffentlichen von Fachartikeln?

2022-09-25: Wir zeigen, inwiefern das Publizieren von Fachartikeln die öffentliche Wahrnehmung steigert und dami...

Nachhaltigkeit und Risiko - Die ökologische Transformation in Museen & Depots
Das grüne Museum 2022

2022-09-23: Wachstum und permanente Steigerungen im Kunst- und Kulturbetrieb stoßen immer häufiger auf Kritik. A...

Deutsche Stiftung Denkmalschutz vergibt Stipendien
Bewerbungsfrist für „Restaurator im Handwerk“ läuft bald ab

2022-09-16: Deutsche Stiftung Denkmalschutz vergibt 15 Stipendien zur Fortbildung: Die Anmeldefrist für die von ...

Notre-Dame Paris, Foto: Romoe Restauratoren Netzwerk, anuvito GmbH
Wie der Wiederaufbau von Notre-Dame läuft

2022-09-15: Restaurierungsarbeiten wurden an Europäischen Tagen des Denkmals vorgestellt:Der Countdown läuft...

Eine Fotografin macht beim Presserundgang zur Präsentation des Damaskuszimmers im Japanischen Palais Bilder. Foto: Robert Michael/dpa (Foto: dpa)
Restaurierung von Dresdner Damaskuszimmer abgeschlossen

2022-09-14: Mit dem Dresdner Damaskuszimmer ist nach einem Vierteljahrhundert eine seit fast 100 Jahren im Besta...

Süddeutsche Zeitung - Kultur - SZ.de (Reuters)
Restaurierung von Notre-Dame-Fenstern hat begonnen

2022-09-14: Das Glas war nach dem Brand 2019 stark verschmutzt und wird nun von Experten gereinigt.

Tag des offenen Denkmals®: Millionen erleben Spurensuche im Denkmal
Tag des offenen Denkmals®: Millionen erleben Spurensuche im Denkmal

2022-09-11: Gelungener Auftakt in der Eröffnungsstadt Leipzig: Der Tag des offenen Denkmals, das größte Kulturev...




Blog Artikel




Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Restauratoren Netzwerk registrieren. Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.