romoe network
list Übersicht DE | EN person Anmelden Registrieren
Romoe Netzwerk / News / 2023-11-26

Welterbe-Vertragsstaaten verabschieden novellierte Klimastrategie

Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation.

Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation.

Böhmer: „Wichtiges Werkzeug, um die Nachhaltigkeitswende in allen Teilen der Welt voranzubringen“

Die Generalversammlung der Vertragsstaaten der UNESCO-Welterbekonvention hat sich in Paris auf ein novelliertes Strategiepapier zu Klimamaßnahmen für das Welterbe verständigt. Vor dem Hintergrund der Agenda 2030 legt das Dokument vier Klimaschutzziele samt Maßnahmen fest, mit denen das Kultur- und Naturerbe der Welt bis 2030 besser vor den Folgen des Klimawandels geschützt werden und zur Eindämmung der Erderwärmung beitragen soll.

„Der Klimawandel ist zu einer der größten Gefahren für das Welterbe geworden“, erklärt die Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission Maria Böhmer. „Die Erwärmung der Meere und extreme Wetterereignisse wie Stürme, Überschwemmungen und Dürren haben schon jetzt gravierende Auswirkungen. Steigende Pegel bedrohen die Lagunenstadt Venedig, in Deutschland gefährdet langanhaltende Trockenheit Stätten wie den Muskauer Park“, so Böhmer. „Wenn wir das Erbe der Menschheit und unseres Planeten für kommende Generationen bewahren wollen, müssen wir umfassende Maßnahmen zum Schutz des Welterbes ergreifen. Die neue Klimastrategie ist ein wichtiges Werkzeug, um die Nachhaltigkeitswende in allen Teilen der Welt voranzubringen.“

Die 195 Unterzeichnerstaaten der Welterbekonvention haben sich geeinigt, Instrumente zur systematischen Abschätzung von Klimarisiken für Welterbestätten zu entwickeln und Maßnahmen zu ergreifen, um die negativen Auswirkungen des Klimawandels auf das Kultur- und Naturerbe der Welt abzufedern. Zudem sollen die Treibhausemissionen der Welterbestätten selbst sinken und grenzüberschreitende Bildungs-, Forschungs- und Vermittlungsinitiativen auf den Weg gebracht werden, um den Gefahren des Klimawandels künftig besser begegnen zu können.

Hintergrund
 
Die Generalversammlung der Vertragsstaaten der Welterbekonvention findet alle zwei Jahre Paris statt. Sie wählt die 21 Mitglieder des Welterbekomitees und setzt den einheitlichen, für alle Vertragsstaaten geltenden Schlüssel für die Beiträge zum Welterbefonds fest. Im Rahmen der 24. Generalversammlung im November 2023 wurden neun der insgesamt 21 Mitglieder des Welterbekomitees neu gewählt. Dem Gremium gehören damit Argentinien, Belgien, Bulgarien, Griechenland, Indien (Vorsitz), Italien, Jamaika, Japan, Kasachstan, Kenia, der Libanon, Mexiko, Katar, die Republik Korea, Ruanda, St. Vincent und die Grenadinen, Senegal, die Türkei, die Ukraine, Vietnam und Sambia an.
 
Weitere Informationen zum Welterbe auf:
https://www.unesco.de/kultur-und-natur/welterbe

Pressemitteilung vom 24. November 2023 der Deutschen UNESCO-Kommission
Verantwortlich: Timm Nikolaus Schulze
Deutsche UNESCO-Kommission
Martin-Luther-Allee 42, 53175 Bonn
Telefon: +49 228 60497-144


Pressekontakt
 
Timm Nikolaus Schulze
Pressesprecher
Deutsche UNESCO-Kommission
Telefon: +49 228 604 97-142
 
Peter Martin
Stellvertretender Pressesprecher
Deutsche UNESCO-Kommission
Telefon: +49 30 80 20 20-310

 
😀😁😂😃😄😅😆😇😈😉😊😋😌😍😎😏😐😑😒😓😔😕😖😗😘😙😚😛😜😝😞😟😠😡😢😣😤😥😦😧😨😩😪😫😬😭😮😯😰😱😲😳😴😵😶😷😸😹😺😻😼😽😾😿🙀🙁🙂🙃🙄🙅🙆🙇🙈🙉🙊🙋🙌🙍🙎🙏🤐🤑🤒🤓🤔🤕🤖🤗🤘🤙🤚🤛🤜🤝🤞🤟🤠🤡🤢🤣🤤🤥🤦🤧🤨🤩🤪🤫🤬🤭🤮🤯🤰🤱🤲🤳🤴🤵🤶🤷🤸🤹🤺🤻🤼🤽🤾🤿🥀🥁🥂🥃🥄🥅🥇🥈🥉🥊🥋🥌🥍🥎🥏
🥐🥑🥒🥓🥔🥕🥖🥗🥘🥙🥚🥛🥜🥝🥞🥟🥠🥡🥢🥣🥤🥥🥦🥧🥨🥩🥪🥫🥬🥭🥮🥯🥰🥱🥲🥳🥴🥵🥶🥷🥸🥺🥻🥼🥽🥾🥿🦀🦁🦂🦃🦄🦅🦆🦇🦈🦉🦊🦋🦌🦍🦎🦏🦐🦑🦒🦓🦔🦕🦖🦗🦘🦙🦚🦛🦜🦝🦞🦟🦠🦡🦢🦣🦤🦥🦦🦧🦨🦩🦪🦫🦬🦭🦮🦯🦰🦱🦲🦳🦴🦵🦶🦷🦸🦹🦺🦻🦼🦽🦾🦿🧀🧁🧂🧃🧄🧅🧆🧇🧈🧉🧊🧋🧍🧎🧏🧐🧑🧒🧓🧔🧕🧖🧗🧘🧙🧚🧛🧜🧝🧞🧟🧠🧡🧢🧣🧤🧥🧦
🌀🌁🌂🌃🌄🌅🌆🌇🌈🌉🌊🌋🌌🌍🌎🌏🌐🌑🌒🌓🌔🌕🌖🌗🌘🌙🌚🌛🌜🌝🌞🌟🌠🌡🌢🌣🌤🌥🌦🌧🌨🌩🌪🌫🌬🌭🌮🌯🌰🌱🌲🌳🌴🌵🌶🌷🌸🌹🌺🌻🌼🌽🌾🌿🍀🍁🍂🍃🍄🍅🍆🍇🍈🍉🍊🍋🍌🍍🍎🍏🍐🍑🍒🍓🍔🍕🍖🍗🍘🍙🍚🍛🍜🍝🍞🍟🍠🍡🍢🍣🍤🍥🍦🍧🍨🍩🍪🍫🍬🍭🍮🍯🍰🍱🍲🍳🍴🍵🍶🍷🍸🍹🍺🍻🍼🍽🍾🍿🎀🎁🎂🎃🎄🎅🎆🎇🎈🎉🎊🎋🎌🎍🎎🎏🎐🎑
🎒🎓🎔🎕🎖🎗🎘🎙🎚🎛🎜🎝🎞🎟🎠🎡🎢🎣🎤🎥🎦🎧🎨🎩🎪🎫🎬🎭🎮🎯🎰🎱🎲🎳🎴🎵🎶🎷🎸🎹🎺🎻🎼🎽🎾🎿🏀🏁🏂🏃🏄🏅🏆🏇🏈🏉🏊🏋🏌🏍🏎🏏🏐🏑🏒🏓🏔🏕🏖🏗🏘🏙🏚🏛🏜🏝🏞🏟🏠🏡🏢🏣🏤🏥🏦🏧🏨🏩🏪🏫🏬🏭🏮🏯🏰🏱🏲🏳🏴🏵🏶🏷🏸🏹🏺🏻🏼🏽🏾🏿🐀🐁🐂🐃🐄🐅🐆🐇🐈🐉🐊🐋🐌🐍🐎🐏🐐🐑🐒🐓🐔🐕🐖🐗🐘🐙🐚🐛🐜🐝🐞🐟🐠🐡🐢🐣🐤🐥🐦🐧🐨🐩🐪🐫🐬🐭🐮🐯🐰🐱🐲🐳🐴🐵🐶🐷🐸🐹🐺🐻🐼🐽🐾🐿👀👁👂👃👄👅👆👇👈👉👊👋👌👍👎👏👐👑👒👓👔👕👖👗👘👙👚👛👜👝👞👟👠👡👢👣👤👥👦👧👨👩👪👫👬👭👮👯👰👱👲👳👴👵👶👷👸👹👺👻👼👽👾👿💀💁💂💃💄💅💆💇💈💉💊💋💌💍💎💏💐💑💒💓💔💕💖💗💘💙💚💛💜💝💞💟💠💡💢💣💤💥💦💧💨💩💪💫💬💭💮💯💰💱💲💳💴💵💶💷💸💹💺💻💼💽💾💿📀📁📂📃📄📅📆📇📈📉📊📋📌📍📎📏📐📑📒📓📔📕📖📗📘📙📚📛📜📝📞📟📠📡📢📣📤📥📦📧📨📩📪📫📬📭📮📯📰📱📲📳📴📵📶📷📸📹📺📻📼📽📾📿🔀🔁🔂🔃🔄🔅🔆🔇🔈🔉🔊🔋🔌🔍🔎🔏🔐🔑🔒🔓🔔🔕🔖🔗🔘🔙🔚🔛🔜🔝🔞🔟🔠🔡🔢🔣🔤🔥🔦🔧🔨🔩🔪🔫🔬🔭🔮🔯🔰🔱🔲🔳🔴🔵🔶🔷🔸🔹🔺🔻🔼🔽🔾🔿🕀🕁🕂🕃🕄🕅🕆🕇🕈🕉🕊🕋🕌🕍🕎🕐🕑🕒🕓🕔🕕🕖🕗🕘🕙🕚🕛🕜🕝🕞🕟🕠🕡🕢🕣🕤🕥🕦🕧🕨🕩🕪🕫🕬🕭🕮🕯🕰🕱🕲🕳🕴🕵🕶🕷🕸🕹🕺🕻🕼🕽🕾🕿🖀🖁🖂🖃🖄🖅🖆🖇🖈🖉🖊🖋🖌🖍🖎🖏🖐🖑🖒🖓🖔🖕🖖🖗🖘🖙🖚🖛🖜🖝🖞🖟🖠🖡🖢🖣🖤🖥🖦🖧🖨🖩🖪🖫🖬🖭🖮🖯🖰🖱🖲🖳🖴🖵🖶🖷🖸🖹🖺🖻🖼🖽🖾🖿🗀🗁🗂🗃🗄🗅🗆🗇🗈🗉🗊🗋🗌🗍🗎🗏🗐🗑🗒🗓🗔🗕🗖🗗🗘🗙🗚🗛🗜🗝🗞🗟🗠🗡🗢🗣🗤🗥🗦🗧🗨🗩🗪🗫🗬🗭🗮🗯🗰🗱🗲🗳🗴🗵🗶🗷🗸🗹🗺🗻🗼🗽🗾🗿
🚀🚁🚂🚃🚄🚅🚆🚇🚈🚉🚊🚋🚌🚍🚎🚏🚐🚑🚒🚓🚔🚕🚖🚗🚘🚙🚚🚛🚜🚝🚞🚟🚠🚡🚢🚣🚤🚥🚦🚧🚨🚩🚪🚫🚬🚭🚮🚯🚰🚱🚲🚳🚴🚵🚶🚷🚸🚹🚺🚻🚼🚽🚾🚿🛀🛁🛂🛃🛄🛅🛆🛇🛈🛉🛊🛋🛌🛍🛎🛏🛐🛑🛒🛕🛖🛗🛠🛡🛢🛣🛤🛥🛦🛧🛨🛩🛪🛫🛬🛰🛱🛲🛳🛴🛵🛶🛷🛸
favorite 1 Like

×



Mehr Neuigkeiten aus der Branche?

Abonnieren Sie unseren aktuellen Newsletter mit interessanten
Neuigkeiten und Terminen aus der Fachbranche.

Folgen Sie uns auf LinkedIn, Facebook, Instagram, X-Twitter und Reddit.


Weitere Neuigkeiten

romoe.com - Netzwerk für Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege
Netzwerk für Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege

2024-02-28: Wir präsentieren uns nun als "Romoe - Netzwerk für Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege". Diese Er...

denkmal - Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung
Romoe ist offizieller Medienpartner der denkmal

2024-02-28: Die denkmal, Europas führende Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung, hat sich a...

Hofkirche in Dresden - Antikglas mit definierten Anforderungen
Antikglas mit definierten Anforderungen an Sicherheit und Wärmeschutz

2024-02-27: Eine Beitragsreihe präsentiert von Sollingglas: Im neuesten Beitrag unserer Beitragsreihe widmen wir...

Fraueninsel, Romanischer Grundriss, Luftbild und Visualisierung Zentralbau © BLfD
Fraueninsel: 1000 Jahre im Erdboden schlummernde Kultstätte entdeckt

2024-02-21: Bei Radarmessungen auf der Fraueninsel stießen Geophysiker auf den bisher völlig unbekannten Grundri...

Stefanie Seiler, Oberbürgermeisterin von Speyer, und Dr. Steffen Skudelny, DSD
Bundesweite Eröffnung des Tags des offenen Denkmals® 2024 in Speyer

2024-02-21: DSD wählt rheinland-pfälzische Stadt als Austragungsort für zentralen Auftakt: Die Deutsche Stiftung...

Schloss Merode in Langerwehe, Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Liebeskind
Schloss Merode in Langerwehe

2024-02-16: Förderung im 850. Jubiläumsjahr: Mauerwerks- und Natursteinarbeiten am Brückentor von Schloss Merode...

Burg Kreuzberg in Altenahr, Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Wegner
Hilfe für Burg Kreuzberg in Altenahr

2024-02-15: Aus dem Sonderprogramm Hochwasserschäden für die von der Flut 2021 geschädigten Denkmaleigentümer un...

Anschauungsunterricht wird an der Cultura Suisse grossgeschrieben
Rund um das Kulturerbe – Forum, Podien, Begleitveranstaltungen

2024-02-15: Die vierte Ausgabe der CULTURA SUISSE, der Fachmesse für Denkmalpflege, Bauen im Denkmal, Kulturgüte...

Generalshotel in Berlin-Schönefeld * Foto: Archiv Fritz Kühn
DSD beklagt Verlust an Dialog, Partizipation und Transparenz

2024-02-02: Bundesregierung ignorierte ihre Vorbildfunktion - Ein Nachruf auf das Generalshotel: Mit dem Abbruch...

Turniergebäude in Bad Kissingen *Foto: Stadtarchiv Bad Kissingen, David Laudien
Sanierung des Turniergebäudes in Bad Kissingen startet

2024-02-01: Ein wesentliches Element des UNESCO-Welterbe Status der Stadt. Das Turniergebäude der Stadt Kissinge...




tracking

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Romoe Netzwerk registrieren.
Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden dürfen. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.