romoe network
list Übersicht DE | EN person Anmelden Registrieren

Romoe Newsletter - 2023-03

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem Romoe Newsletter.

Mit unserem Newsletter sind Sie ein Teil des weltweiten Romoe Netzwerks. Entdecken Sie monatlich gemeinsam mit uns spannende Themen aus dem Bereich Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege. Erfahren Sie mehr über unser kulturelles Erbe und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Was Sie in unserem Newsletter erwartet:

  • die neuesten Entwicklungen und Trends rund um Restaurierung
  • wichtige Termine und spannende Events
  • neue Themen und Bereiche bei romoe.com
  • Jobs, Stellenangebote und Praktika
  • neue Gruppen und Unternehmensprofile
  • hilfreiche Videos mit Tipps und Infos

Melden Sie sich gleich hier an und bleiben Sie immer bestens informiert.
Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.


Newsletter verpasst? - Hier ist unser Rückblick

Romoe Restauratoren Netzwerk - Newsletter 2023/03
Romoe Restauratoren Netzwerk

Hallo Guest,

wir freuen uns, dass Sie Teil unserer Romoe.Community sind!

Mit unserem aktuellen Newsletter möchten wir Ihnen heute wieder Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen aus den Bereichen Restaurierung, Kunst und Denkmalpflege vorstellen:

Forschungsteam legt weitere Deckengemälde
im Tempel von Esna frei

Darstellung des Tierkreiszeichens Schütze. Foto: Ahmed Amin, Ministerium für Tourismus und Antiken
Darstellung des Tierkreiszeichens Schütze. Foto: Ahmed Amin, Ministerium für Tourismus und Antiken
Antje Karbe Hochschulkommunikation
Eberhard Karls Universität Tübingen


Vollständige Darstellung des TierkreisesZusammenarbeit des ägyptischen Ministeriums für Tourismus und Antiken mit der Universität Tübingen

Ein ägyptisch-deutsches Forschungsteam hat im Tempel von Esna in Oberägypten eine weitere Serie farbenprächtiger Deckenbilder freigelegt. Wie die Forschenden berichteten, gelang dem ägyptischen Restaurierungsteam unter der Leitung von Ahmed Emam die komplette Restaurierung und farbliche Wiederherstellung einer Himmelsdarstellung. Auf den reliefartig ausgeführten Bildern ist unter anderem die vollständige Darstellung eines Tierkreises zu sehen. Weitere Reliefs zeigten die Planeten Jupiter, Saturn und Mars sowie eine Reihe von Sternen oder Sternbildern, die in der Antike zur Zeitmessung verwendet wurden. Die Leitung des Gesamtprojekts liegt in den Händen von Hisham El-Leithy vom ägyptischen Ministerium für Tourismus und Antiken sowie Professor Christian Leitz von der Universität Tübingen.

DSD verschickt 2023 bundesweit zunächst 367 Förderzusagen

Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD)
Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD)
DSD verschickt 2023 bundesweit zunächst 367 Förderzusagen 
Schwalbenklippe, Lilienbecken und Rammelsberg
 
Die fünfköpfige ehrenamtlich wirkende Wissenschaftliche Kommission der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) hat im Beisein des Vorsitzenden des Stiftungsrats und der fachlichen Mitarbeiter der DSD das Förderprogramm 2023 beraten, das der Vorstand daraufhin verabschiedet hat. Zugesagt werden damit 17,4 Millionen Euro Fördermittel für Restaurierungsaufgaben an 367 Denkmalen in ganz Deutschland. Die unterstützten Denkmaleigentümer erhalten die entsprechende Post in diesen Tagen. In den vergangenen Jahren konnte die DSD im Jahresverlauf rund 100 weitere Projekte zusätzlich fördern. Die endgültige Zahl der geförderten Stiftungsprojekte hängt abschließend ab von der Höhe der eingeworbenen Spenden, der tatsächlichen Erträge der treuhänderischen Stiftungen in der DSD sowie der Zuwendung der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär die Stiftung ist.

10. Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK)

ETAK - Europäischen Tage des Kunsthandwerks
ETAK - Europäischen Tage des Kunsthandwerks
Besucherinnen und Besucher jeden Alters haben vom 31. März bis zum 2. April 2023 in ganz Deutschland die Möglichkeit, eine Entdeckungstour durch die Werkstätten von Kunsthandwerkerinnen und -handwerkern sowie Kreativschaffenden zu unternehmen.

In 24 Ländern, darunter auch Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Belgien, Lettland, Portugal, Irland und der Schweiz, finden zeitgleich die Europäischen Tage des Kunsthandwerks statt. Mit edlen Abendkleidern, klangvollen Kleinorgeln, filigranen Keramikwohnaccessoires und aufwändig gearbeiteten Skulpturen wird der Besuchern ein Einblick in die unverwechselbare Handschrift der regionalen Kreativszene gegeben.

Digitaler Frühling - Vielfalt in der digitalen Dokumentation

Veranstaltung: Digitaler Frühling 2023
Veranstaltung: Digitaler Frühling 2023
Die Veranstaltungsreihe „Digitaler Frühling“ findet in diesem Jahr, nach langer Pause, in Kooperation mit der fokus GmbH Leipzig im Riverboat in Plagwitz statt. Das Thema der Veranstaltung lautet „Vielfalt in der digitalen Dokumentation“.

Fachvorträge, Gespräche mit Kollegen und Vertretern anderer Institutionen und praktische Workshops am Nachmittag bieten ein umfangreiches Programm. So wird unter anderem die Erschließung des bekannten stern-Fotoarchivs, 3D-Dokumentation und –kartierung sowie Verfahren und Standards der Digitalisierung bis hin zur multispektralen Digitalisierung für konkrete Anwendungsfälle betrachtet.

Für das Nachmittagsprogramm stehen die Führung durch das Sächsische Wirtschaftsarchiv, ein Informationsnachmittag zum Thema Digitalisierungsworkflows mit CaptureOne bei CDS Gromke e.K. oder eine Schulung mit der Software metigo MAP bei der fokus GmbH Leipzig zur Auswahl.

Digitale Restaurierung: KI-Algorithmus bringt Farbe
in Schwarz-Weiß-Filme

Colorizer-Vorher-Nachher, Bildquelle: HS-ART
Colorizer-Vorher-Nachher, Bildquelle: HS-ART
Die TU Graz entwickelte einen KI-basierten Algorithmus, der Schwarz-Weiß-Aufnahmen realitätsgetreu einfärbt. Besonders interessant ist das für die Restaurierung historischer Aufnahmen.

In den Archiven dieser Welt lagern unzählige historische Aufnahmen in schwarz-weiß. Diese Kulturgüter und Zeitdokumente werden heute durch Digitalisierung konserviert und durch digitale Restaurierung (teilweise) verbessert. Schon seit den 1970er-Jahren gibt es Bemühungen, diese Filmaufnahmen zu kolorieren. Wirkliche Fortschritte gab es dabei aber nicht, zu hoch waren der Aufwand und die damit verbundenen Kosten für manuelle oder halbautomatische Kolorierungstechniken. Es ist zwar grundsätzlich möglich, Filme vollautomatisch einzufärben. Das hat aber den Nachteil, dass die Farben zwar vielleicht schön anzusehen, aber nicht realitätsgetreu sind.

Eil-Appell der DSD übertrifft bereits nach 24 Stunden
die 3.000-Marke

Eil-Appell der DSD zur Nepomukbrücke in Rech
Eil-Appell der DSD zur Nepomukbrücke in Rech
Immer mehr Menschen sprechen sich für den Erhalt der Nepomukbrücke in Rech aus
 
Bereits über 3.000 Menschen unterstützen den auf Initiative von ortsansässigen Bürgern von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) gestern gestarteten Eil-Appell zum Erhalt der Nepomukbrücke in Rech. Der Appell ist zeitlich unbefristet, daher rechnet die DSD in den kommenden Tagen mit weiteren Unterstützern. Mit ihrer Bitte um Mithilfe will die private Stiftung – unterstützt von zahlreichen engagierten Denkmalfreunden aus dem Ort, der Region und bundesweit – den Abbruch des 300 Jahre alten denkmalgeschützten Bauwerks noch im letzten Augenblick verhindern.

DSD will mit einem Eil-Appell den Abriss der Recher Nepomuk-Brücke in letzter Sekunde verhindern

Die Ahr am frühen Morgen des 15.07.2021
Die Ahr am frühen Morgen des 15.07.2021
Ein paar Klicks können einen großen Unterschied bedeuten
DSD will mit einem Eil-Appell den Abriss der Recher Nepomuk-Brücke in letzter Sekunde verhindern

Mit einem Eil-Appell will die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) – unterstützt von vielen engagierten Denkmalfreunden aus dem Ort, der Region und dem ganzen Land – den drohenden Abbruch der Nepomukbrücke in Rech abwenden. Gebeten wird dabei um umfangreiche Mithilfe, um den unnötigen Abriss des 300 Jahre alten Bauwerks noch im letzten Augenblick zu verhindern. Fälschlich wird nämlich das Denkmal für die Opfer der Flutkatastrophe im Juli 2021 verantwortlich gemacht. Doch die Beseitigung der Brücke dürfte nur von den wirklich notwendigen Maßnahmen zum Schutz der anwohnenden Menschen und Bauwerke ablenken. Das vor allem bereitet den Initiatoren des Eil-Appells Sorge. Denn bereits jetzt werden durch falsche Aufschüttungen und eine erneut beabsichtigte Nahbebauung in Flussnähe die Fehler der Vergangenheit wiederholt. Auf diese Fehler haben in den vergangenen Monaten Experten, Denkmalschützer und weitere Initiativen unermüdlich hingewiesen.

Weitere Veranstaltungen kurz zusammengefasst:

Die Habsburger im Mittelalter -
Noch bis Sonntag, 16. April 2023

Über sieben Jahrhunderte hinweg prägte die Familie der Habsburger die Geschichte Europas. Im 13. Jahrhundert betraten sie die große politische Bühne und verließen sie erst mit dem Ende der Monarchie 1918 wieder. Die Ausstellung begleitet die frühen Habsburger über drei Jahrhunderte, von der Thronbesteigung König Rudolfs I. im Jahr 1273 bis zur Herrschaft Kaiser Maximilians I. im frühen 16. Jahrhundert.

Jetzt informieren ...

 

Nächste Reihe der Online-Kurse des Hornemann Instituts der HAWK startet am 3. April 2023

Viele Lernkurse bietet das Hornemann Institut der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen im Sommersemester an (Laufzeit 3. April bis 28. Mai 2023)

Jetzt informieren ...
 
Fachseminar: Kalk und Nanokalk im Bau und bei der Restaurierung  Eine Einführung

Fachseminar: Kalk und Nanokalk im Bau und bei der Restaurierung  Eine Einführung, am 16. Mai

Die Seminarinhalte:

  • Was ist Kalk?
  • Der Kalk-Kreislauf
  • Charakteristische Eigenschaften unterschiedlicher Kalke
  • Der Schlüssel für eine Festigung - Die Carbonatisierung
  • Nanokalk  ein neues Festigungsmittel für Stein, Putz und Mörtel
  • Praktische Aspekte der Anwendung von Nanokalk zur Festigung durch Carbonatisierung
  • Nanokalk in Kombination mit Kieselsäureestern (KSE) und konventionellen Kalkprodukten
  • Vorstellung und Demonstration der Anwendung von unterschiedlichen Nanokalk-Produkten
Jetzt informieren ...
 

Kennen Sie schon unser neues Video?

Im Romoe Restauratoren Netzwerks finden Sie spannende Videos zum Thema Restaurierung und zur Mission unseres Netzwerks, die Erhaltung des Kulturerbes zu unterstützen und die Bewahrung der kulturellen Identität voranzutreiben.

Außerdem finden Sie dort unser beliebtes Tutorialvideo, das Ihnen zeigt, wie Sie ganz einfach Ihr Profil bei Romoe aktualisieren und Fachartikel einstellen können.

Begleiten Sie uns "Auf den Spuren der Zeit ..."

Romoe Videos

Mit Ihrer Empfehlung unterstützten Sie das
gesamte Romoe Restauratoren Netzwerk!

Haben Sie eine eigene Website? Verlinken Sie von Ihrem Romoe Profil auf Ihre Website.
Wir freuen uns natürlich umgekehrt auch über Ihre Empfehlung unseres Netzwerks oder eine Verlinkung von Ihrer Website zu romoe.com.

Sie bieten interessante Artikel zu Ihren Referenzen? Gern teilen wir diese in unseren sozialen Kanälen und verschaffen Ihnen so noch mehr Aufmerksamkeit.

Fragen, Hinweise oder Kritik? Schreiben Sie uns! Das hilft uns, unser Netzwerk noch besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen.


--
Freundliche Grüße aus Thüringen

Ihr Romoe Team
Romoe Restauratoren Netzwerk

Internet: www.romoe.com, restaurierung.info, restaurierungsbedarf.com
Alle Romoe Domains finden Sie unter romoe.com/domains
Folgen Sie uns auf LinkedIn, Facebook, Instagram, Twitter und Reddit

anuvito® ist eine geschützte Wort- und Bildmarke.
anuvito GmbH, HRB 306664 Jena, USt-IdNr. DE238685572
Sitz: Mauer 3, 98530 Dillstädt, Germany
Geschäftsführer: Mathias Möller, Rolf Möller
Nutzungsbedingungen und Datenschutz: www.romoe.com/agb/
 

Falls Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier:
Newsletter abbestellen

Diese Nachricht wurde an Guest gesendet, als Mitglied im Romoe Restauratoren Netzwerk und weil Sie unseren Newsletter bestellt haben. Wenn Sie keine weiteren E-Mails in Zukunft erhalten möchten, ändern Sie bitte Ihre Benachrichtigungen nach der Anmeldung im persönlichen Bereich.



Sie arbeiten im Bereich Restaurierung,
Kunst oder Denkmalpflege?

Geben Sie Einblick in Ihre Arbeit und Ihre Referenzen – erstellen Sie Ihr Profil ohne Kosten.

  • Mit ausführlichen Beschreibungen und Referenzen
  • Kein Aufnahmeverfahren
  • Keine Pflichtgebühr mit Jahresbeitrag

Jetzt registrieren

Warum sich Romoe für Sie lohnt: Vorteile, Service und Preise

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden dürfen. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.