Über Restauration alter Ölgemälde

Christian Philipp Koester war einer der ersten Restauratoren. In seinen drei Schriften "Ueber Restauration alter Oelgemälde" beschreibt er nicht nur die angewandten Restauriermethoden, sondern erläutert auch die Problematik einer Restaurierung aus ethischer Sicht. Koester sieht das Kunstwerk als ästhetisches und historisches Dokument und markiert mit dieser noch heute geltenden Auffassung die Ablösung der Tradition durch historisches Bewusstsein.

oelgemaelde
Mit diesem Band der "Bücherei des Restaurators" wurde diese bedeutende restauriergeschichtliche Quelle, begleitet von den Erläuterungen des Herausgebers Thomas Rudi, im unveränderten Neudruck für Restauratoren, Kunsthistoriker, aber auch Kunstliebhaber endlich wieder zugänglich gemacht.

Autorenportrait:
Christian Philipp Koester (1784-1851) war Restaurator und Maler in der Sammlung Boisseree in Heidelberg und an der Königlichen Gemäldegalerie Berlin. Seine Überlegungen zur "Restauration alter Oelgemälde" gelten als wegweisend in der Geschichte der Restaurierung.

Produktmerkmale

Verlag, HerausgeberE.A.Seemann
AutorenChristian Philipp Koester, Thomas Rudi (Herausgeber)

Mehr Infos und aktueller Preis
 


Weitere Produkte

wandmalerei it2
Schencks - Schlössern und Gärten
Sieben Dome
Handbuch Möbel aufarbeiten
geschichte kunst
Die Bibliothek
malerei der welt
Farbige Skulpturen: Bedeutung, Fassung, Restaurierung
wandmalerei it
Vor-Romanik in Südtirol
 
 

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Restauratoren Netzwerk registrieren. Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen