Absauganlagen für Dämpfe, Gase, Gerüche

Geräteserie ACD deckt den gesamten Bedarf an Absauggeräten und Filteranlagen für Gerüche, Gase und Dämpfe ab. Besondere Ausführungen genügen den Vorschriften des Explosionsschutzes oder des Schutzes vor aggressiven Atmosphären.

ACD Collage 1400px CM 2019.03.05
Bei chemischen Reaktionen entstehende Gase, Säure- oder Lösungsmitteldämpfe reizen Augen und Atemwege. Manche wirken selbst in geringer Konzentration als Atem- oder Nervengifte; andere erzeugen Explosionsgefahr.
Außerdem treten Gase und Dämpfe selten allein auf – sondern oft in Kombination mit Partikeln oder Aerosolen. Diese greifen ebenfalls die Atemwege an. Und sie schädigen Produkte, indem sie auf ihren Oberflächen fest haftende Schmutzschichten bilden. Die gesetzlichen Bestimmungen zur Entfernung solcher Schadstoffe aus der Luft am Arbeitsplatz sind daher streng.

Absaug- und Filtertechnologie vom Typ ACD für Geruch, Gas und Dampf zeichnet sich durch individuell zugeschnittene Erfassungslösungen und kostensparende, innovative Filtersysteme aus. Angeboten werden mobile Geräte mit geringem Platzbedarf, wie sie z.B. in Labors gebraucht werden. Lieferbar sind aber auch Lösungen, die sich wegen ihrer Anpassungsfähigkeit und Laufsicherheit perfekt für automatisierte Fertigungsanlagen eignen.

Wie sind Ihre Anforderungen an eine Absaug- und Filteranlage? Sie muss geringen Wartungsaufwand bieten und dabei Gesundheitsschutz und hohe Arbeitsqualität gewährleisten.

Absauganlagen müssen:
● Sämtliche anfallenden Stäube, Rauche, Dämpfe, Gase oder Gerüche restlos entfernen.
● Effektive Filtration: Einsatz von Vorfiltern für grobe Partikel (> 10 µm)
● Schadstoffbeseitigung durch Feinstaubfilter (HEPA, ULPA) für Partikel < 10 µm und Einsatz von Adsorptionsfiltern (z.B. Aktivkohle, Chemisorption)
● Die Absauganlage muss alle entstehenden Partikel, Dämpfe und Gase aufnehmen. Dazu sollte die Kapazität der Filtermedien an die entstehende Menge der Partikel angepasst sein. Beim Auftreten einer hohen Anzahl grober Stäube müssen Filter mit entsprechend großer Kapazität eingesetzt werden, um ein zu häufiges Austauschen zu vermeiden. Bieten die Filter ein zu geringes Sättigungsverhalten kann das zu höherem Wartungsaufwand führen. Im Falle einer vermehrten Konzentration von Feinstaub können grobe Filter eine geringere Kapazität aufweisen.
● Anpassung an den Arbeitsplatz: Ob Hallenabsaugung oder mobiler Einsatz an Handarbeitsplätzen - Absaug- und Filtertechnik sollte niemals als störend empfunden werden. Sie darf nicht im Weg sein, sollte akustisch unmerklich arbeiten und dennoch eine hohe Erfassung und Filtrationsleistung garantieren.

 
×


Mehr Infos und aktueller Preis
 

Anbieter

ULT AG
ULT AG

Die ULT AG ist ein weltweit agierender Anbieter von Absauganlagen und Filtertechnik zur Beseitigung luftgetragener Schadstoffe sowie von Lösungen zur Prozessluft-Trocknung auf Basis der Sorptionstechnologie.

Das könnte Sie auch interessieren



Weitere Produkte

ult absauganlage jumbo restauro
Gerätecollage ASD stationär
ACD Collage 1400px CM 2019.03.05
 
 

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Restauratoren Netzwerk registrieren. Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.