Antike Felsgräber

Zaberns Bildbände zur Archäologie: Felsgräber zählen zu den monumentalsten Zeugnissen antiker Architektur. Besonders eindrucksvolle Grabstätten finden sich vor allem in Etrurien, im Südwesten Kleinasiens und im Vorderen Orient.

Antike Felsgräber
Petra in Jordanien darf als die Königin der antiken Felsgräber gelten. Doch auch auf Sizilien oder auf der iberischen Halbinsel finden sich zahlreiche Beispiele dieser Grabarchitektur. Erstmals werden diese bedeutenden Monumente hier in einem größeren mediterranen Kontext dargestellt. Anhand neuester Forschungsergebnisse und mit exklusivem Bildmaterial zeigt Stephan Steingräber, dass die Felsgrabarchitektur von Anfang an auch auf szenografische und vor allem repräsentative Effekte abzielte, was in der häufigen und bewussten Ausrichtung der Grabfassaden auf die Städte der Lebenden besonders deutlich wird. Das Erkunden dieser eindrucksvollen Zeugnisse antiker Grabarchitektur ist auch heute noch von großem Reiz und lässt den Leser auf ganz besondere Weise den Zauber der antiken Orte verspüren.

Produktmerkmale

Verlag, HerausgeberPhilipp von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft
AutorenStephan Steingräber

Mehr Infos und aktueller Preis
 


Weitere Produkte

Sieben Dome
Schloss Ludwigslust
Leitfaden-Steinkonservierung-von Rolf-Snethlage-2019
Gotik im Rheinland
Historismus in Augsburg - Zwischen Rokoko und Jugendstil
Die Welt der Romanik
Welten der Meister
doerner
Bauphysik und Denkmalpflege
Architekten des Klassizismus und Historismus
 
 
tracking

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Restauratoren Netzwerk registrieren. Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.