Claude Monet: Bild 'Champs de tulipes en Hollande - Tulpenfeld in Holland' (1872), gerahmt, Bild

In späten Jahren hat Claude Monet gesagt, er male keine Objekte, sondern das Wesen der von Atmosphäre und Licht eingehüllten Dinge. Und so war er ständig auf der Suche nach Landschaften, die ihm nicht...

Claude Monet: Bild 'Champs de tulipes en Hollande - Tulpenfeld in Holland' (1872), gerahmt, Bild

In späten Jahren hat Claude Monet gesagt, er male keine Objekte, sondern das Wesen der von Atmosphäre und Licht eingehüllten Dinge. Und so war er ständig auf der Suche nach Landschaften, die ihm nicht nur interessante Motive, sondern eben auch besondere Lichtverhältnisse boten. 1871 bereiste er erstmals die Niederlande. Vier Monate lang lebte der Künstler im nordholländischen Zaandam unweit Amsterdam. Im Rijksmuseum studierte er die alten holländischen Meister. Vor allem aber arbeitete er: Allein bei seinem ersten Aufenthalt entstanden 25 seiner insgesamt 42 Werke mit niederländischen Sujets. Sie machen mit ihren typischen Motiven - Windmühlen, Grachten, Tulpenfelder etc. - bisweilen einen geradezu pittoresken Eindruck und zeigen zugleich deutlich, wie intensiv sich der Künstler mit den besonderen Lichtverhältnissen der Gegend auseinandersetzt. Original: 1872, Öl auf Leinwand, 65,5 x 81,5 cm, R.F. 1944-19, Musée d'Orsay, Paris. Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion in 7 Farben auf Künstlerleinwand aus Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt. Edle Museumsrahmung in Weiß mit Goldkante, grau patiniert. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Mit Zertifikat. Format gerahmt ca. 57 x 69 cm (H/B). Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas


Mehr Infos und aktueller Preis
 


Weitere Produkte

Friedensreich Hundertwasser: Münz-Skulptur '794 Steamer from front with ships - Dampfer von vorne mi
Haupt der Medusa, Büste, Götterbildnis
Jean-Étienne Liotard: 'Schokoladenmädchen' (1743-45), Bild
Wassily Kandinsky: 'Schaukeln' (1925), Bild
Paul Klee: Bild 'Drei weiße Glockenblumen' (1920), gerahmt, Bild
Carl Spitzweg: Bild 'Mädchen mit Ziege', gerahmt, Replikat
Echnatons Tochter, Büste
Franz Marc: Wandobjekt 'Das blaue Pferd', Bild
Gustav Klimt: 'Die nackte Wahrheit - Nuda Veritas', Bild
Luise Kött-Gärtner: Skulptur 'Die Dinge von innen bewegen', Skulptur
 
 
tracking

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Restauratoren Netzwerk registrieren. Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.