Historische Ornamentschablonen aus Leipziger Wohngebäuden

1840-1935 Von Spätklassizismus bis Art déco - Leipzig gilt gemeinhin als die Jugendstil- und Gründerzeithauptstadt Deutschlands. Aufgrund der wirtschaftspolitischen Lage haben sich viele Häuser im Originalzustand erhalten, teilweise seit über 100 Jahren ohne neuen Anstrich.

historische-ornamentschablonen
historische-ornamentschablonen


Leipzig gilt deutschlandweit als die Stadt mit dem qualitativ wie quantitativ bedeutendsten Bestand an Wohngebäuden der Gründerzeit und des Jugendstils – trotz Jahrzehnten des Verfalls. Mangelwirtschaft bewahrte viele vom Abriss bedrohte und somit verschonte Gebäude wiederum in ihrer Ursprünglichkeit. Durch Sanierungen und Restaurierungen nach 1990 wurde die Öffentlichkeit auf die teilweise noch im Originalzustand der Erbauungszeit erhaltenen Gebäude aufmerksam. Bei den Arbeiten traten auch großflächige Dekorationsmalereien in Wohnungen, Treppenhäusern und Fluren zutage, welche vor über 100 Jahren zum Standard handwerklicher Alltagskultur gehörten.

Die Leipziger Grafikdesignerin und Restauratorin Constanze Arndt hat seit 1990 im Laufe ihrer Arbeit mehr als 1500 Motive zusammengetragen und graphisch aufgearbeitet. Dieses Buch umfasst ihre einzigartige Sammlung von Ornamentschablonen für Bordüren, Wand- und Deckengestaltungen in originaler Farbigkeit vom Spätklassizismus bis zum Art déco. Bildhafte Erläuterungen erleichtern dem Leser die Einordnung. Das Buch ist ein Muss für Liebhaber historischer Gebäude, Architekten, Maler und Restauratoren.

Das Buch kann über den Buchhandel, über ProLeipzig oder über die Website der Autorin direkt bezogen werden: www.arndt-restaurierung.de


Merkmale

AutorenConstanze Arndt
Verlag, HerausgeberPro Leipzig; 1. Auflage (15. September 2020)

Mehr Infos und aktueller Preis
 


Weitere Produkte

geschichte kunst
lexikon maltec
Giordano Orsinis Uomini Famosi in Rom
Die Geschichte der Bauingenieurkunst
Giganten der Gotik. Die Baukunst der Kathedralen
Restauratoren Handbuch 2014/2015
Sieben Dome
Omnia in mensura et numero et pondere disposita
Wandmalerei in Ephesos
Französische Kunst-Keramik 1860–1920
 
 

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Restauratoren Netzwerk registrieren. Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.