Paul Klee: Bild 'Tempelviertel von Pert' (1928), gerahmt

Dieses Hauptwerk aus dem Jahr 1928 trägt die charakteristischen Züge der früheren Klee-Aquarelle der Tunisreise, leitet aber bereits durch die kleinteiligen seriellen Bildelemente auf sein expressiv-a...

Paul Klee: Bild 'Tempelviertel von Pert' (1928), gerahmt

Dieses Hauptwerk aus dem Jahr 1928 trägt die charakteristischen Züge der früheren Klee-Aquarelle der Tunisreise, leitet aber bereits durch die kleinteiligen seriellen Bildelemente auf sein expressiv-abstraktes Spätwerk hin. Original: Mischtechnik auf Karton, Sprengel Museum Hannover. Hochwertige Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren, von Hand auf Leinwand gearbeitet. Auf Keilrahmen gespannt. Limitierte Auflage 499 Exemplare. In handgearbeiteter Galerierahmung. Format 46 x 69 cm (H/B). Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas


Mehr Infos und aktueller Preis
 


Weitere Produkte

Johann Gottfried Schadow: Skulptur 'Luise und Friederike', Reduktion in Kunstmarmor
Gustav Klimt: Bild 'Bildnis Mäda Primavesi' (um 1912), gerahmt
Schreiberfigur des Henka
Franz Marc: Bild 'Der rote Hund' (1911), gerahmt
Kopf des Asklepios von Amorgos
Dionysien-Prunkvase (Originalgröße), Kunstmarmor
Vincent van Gogh: Bild 'Der weiße Obstgarten', gerahmt
Ferdinand Hodler: Bild 'Der Genfersee von Saint-Prex aus' (1901), gerahmt
Franz Marc: Bild 'Fuchs (Blauschwarzer Fuchs)' (1911), gerahmt
Caspar David Friedrich: Bild 'Gartenterrasse', gerahmt
 
 

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Restauratoren Netzwerk registrieren. Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.