romoe network
list Übersicht DE | EN person Anmelden Registrieren

Restaurieren im eigenen Atelier - mit diesen Tipps läuft die Einrichtung besser

Die Wiederaufbereitung alter Kunstwerke, verwitterter Skulpturen oder einst aufwendig eingefärbter Vasen ist ein Handwerk für Geduldige.

 

Sie zählen sich dazu, dessen sind wir uns recht sicher, sind Sie doch gerade Leser dieses Beitrags. Doch was wir nicht wissen, ist der Werdegang Ihrer Karriere als Restaurator. Womöglich stehen Sie noch ganz am Anfang Ihrer Liebe zu alter Kunst und deren Erhalt für die Zukunft. Genauso könnten Sie momentan an der Schwelle zur Selbstständigkeit und zugleich vor der Herausforderung stehen, herauszufinden, wo Sie Ihrem Handwerk am besten nachgehen können. Dieser Beitrag soll Sie dazu ermutigen, die ersten konkreten Schritte hin zum eigenen Restaurierungsatelier zu wagen. Gehen wir doch gleich gemeinsam los.

Was ist wichtig im eigenen Atelier — und könnte doch übersehen werden?

Eines vorweg, bevor wir in medias res gehen: Die nachfolgenden Tipps und Kniffe können nur erste Anregungen und Impulse für die konkrete Ausgestaltung Ihres eigenen Raums für Restaurierungen sein. Dennoch werden sich wichtige Dinge in Gang setzen können, damit Sie auf eigene Umsetzungspläne kommen. Leiten wir damit sogleich über zum ersten Tipp, selbst referenzierend, bestehend aus nur einem Wort: Minimalismus. Gut, wenn Ihnen das noch nicht ausreicht, führen wir es noch etwas weiter aus.

Die Einrichtung und Dekoration betreffend sollten Sie Ihr Atelier minimalistisch nüchtern halten. Die meiste Zeit werden Sie konzentriert arbeiten müssen, da lenken aufwendige und farbenfrohe Malereien an den Wänden oder gar Gemälde und Teppiche nur ab. Für Sie sollte hier nur das zu bearbeitende Kunstwerk im Fokus stehen. Das hilft ebenso dabei, in den wichtigen Flow zu kommen.

Dennoch können Sie für eine Wohlfühlatmosphäre beim Arbeiten kleine Akzente setzen, beispielsweise mit einem hübschen Trockenblumenstrauß. Hier gibt es bei entsprechenden Händlern online eine vielfältige Auswahl zum Bestellen, von Palmwedeln über Blumen, Blüten bis hin zu Pampasgras gibt es so einiges für eine ansprechende Deko am Arbeitsplatz. Der immense Vorteil von getrockneten Pflanzen (neben Ihrer unaufdringlichen Art der Raumaufwertung) ist zweigestaltig. Erstens sind sie sehr sparsam in der Pflege. Sie können die getrockneten Pflanzen hin und wieder mit einem speziellen Spray für den Erhalt behandeln, ansonsten genügt es aber, sie vor zu viel UV-Strahlung sowie vor Feuchtigkeit zu bewahren.

Zudem ist es für so manche Restaurierung von Bedeutung, dass im Raum ein konstantes Klima herrscht und bestimmte Werte bezüglich Luftfeuchtigkeit und Temperatur eingehalten werden. Hier liegt zweitens ein enormer Vorteil der Trockenblumen darin, dass sie für das Raumklima eher unauffällig sein dürften. Abschließend haben wir noch einige weitere entscheidende Tipps für das eigene Atelier für Sie.

Raum zur Gestaltung und Entfaltung

Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Raum für Restaurierungsarbeiten sind, sollten Sie noch ein paar Dinge beachten. Zum Beispiel ist genügend Platz entscheidend für den Erfolg Ihrer selbstständigen Arbeit. Wenn Ihr Raum sowie die Zugänge ausreichend groß dimensioniert sind, sind Sie in der Lage, sowohl mehrere Werke gleichzeitig aufzunehmen als auch größere Einzelstücke bearbeiten zu können. So beschränkt das Fassungsvermögen des Ateliers nicht Ihr Auftragsbuch, sondern lediglich Ihre Zeit wird zum begrenzenden Faktor. Schließlich sollten Sie bei der Wahl des richtigen Raums die Lichtverhältnisse im Blick behalten.

Ideal ist es, wenn das Zimmer große Fenster mit natürlichem Lichteinfall aufweist — neben einer ausreichend hellen künstlichen Lichtanlage. So können Sie die aufzuarbeitenden Kunstwerke relativ unverfälscht begutachten, sie auf sich wirken lassen und von allen Seiten inspizieren, ohne etwas zu übersehen. Das waren Sie, unsere grundlegenden Tipps für das erste eigene Restaurierungs-Atelier. Wichtig ist, dass Sie das Raumklima im Auge behalten und den Ort an Ihre Bedürfnisse anpassen, es mit der Gestaltung aber nicht übertreiben. Sonst könnte der Fokus auf die Arbeitsstücke verloren gehen.

 

Autor/in: NJ
Hinweis: Der Artikeltext gibt ausschließlich die Meinung des Autors/der Autorin wieder und spiegelt nicht die Position oder Meinung der Romoe-Redaktion wider. Wir bemühen uns, eine Vielfalt an Meinungen und Perspektiven widerzuspiegeln, aber die Meinungen und Ansichten in den Artikeln müssen nicht zwangsläufig die der Romoe-Redaktion widerspiegeln.

 


Weitere Produkte & Services

Skulpturen für die Gartengestaltung
Ideen für eine stilvolle Gartengestaltung

Viele Menschen haben das Glück, einen eigenen Garten zu besitzen. Andere, die beispielsweise in eine....
Möbel im Barockstil
Das Barock – ein Zeitalter mit beeindruckender Kunst

Die Zeit des Barocks beginnt etwa Mitte des 16. Jahrhunderts und prägte über 100 Jahre Kunst sowie K....
Arbeiten in einem Atelier
Restaurieren im eigenen Atelier - mit diesen Tipps läuft die Einrichtung besser

Die Wiederaufbereitung alter Kunstwerke, verwitterter Skulpturen oder einst aufwendig eingefärbter V....
Modern Art Work
Abstrakt und Konkret: Entschlüsselung von Kunststilen

Die Kunstwelt ist ein weites Feld, auf dem eine Vielzahl von Stilen nebeneinander existieren, jeder ....
Hallstatt und das Salzkammergut in Österreich
Hallstatt und der Denkmalschutz

Wie eine einzigartige Region versucht, den Spagat zwischen Bewahren und Weiterentwickeln zu vollführ....
White Temple Chiang Rai Thailand, Wat Rong Khun Chiang Rai, Northern Thailand
Thailands wundervolle Kulturschätze während eines Familienurlaubs entdecken

Nicht nur Europa beherbergt eine große Zahl an liebevoll restaurierten Denkmälern. Thailand hat eine....
mikrozement 01 800
Mikrozement als vielseitiges Gestaltungsmaterial

Handwerker sind immer auf der Suche nach Materialien, die vielseitig einsetzbar, langlebig und ästhe....
Gebäudeschutz bei historischen Gebäuden
Gebäudeschutz in der Denkmalpflege

Das Leben in einem denkmalgeschützten Gebäude ist etwas, wofür die Bewohner häufig beneidet werden, ....
Altes Möbelstück - Foto: klimkin, pixabay
Wie werden alte Möbel restauriert?

Alte oder gar antike Möbel werden bei vielen Menschen immer beliebter. Nicht nur verbreiten diese in....
Antike Statuen für die Gartenästhetik
Antiker und rar - aber zu einem bezahlbaren Preis

Der Antik-Look ist seit vielen Jahren eine beliebte Gestaltungswahl, besonders wenn es um Garten und....
 
 
tracking

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Romoe Netzwerk registrieren.
Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden dürfen. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.