Restaurierung schriftlichen Kulturgutes

10 Jahre Buchpatenschaft in Stift Rein: Es ist ein einzigartiges Projekt: Seit über zehn Jahren wird der Bibliotheks- und Archivbestand des weltältesten Zisterzienserstiftes Rein kontinuierlich restauriert.

Restaurierung schriftlichen Kulturgutes
Die Ausführung von Restaurierungen liegt seit Beginn in den Händen von Gudrit Sixl und Wolfgang Sixl-Fuchs. Mehr als 100 Dokumente und Bücher konnten bisher für die Zukunft gesichert und bewahrt werden. In ihrem Bildband dokumentieren und beschreiben die Buchrestauratoren außergewöhnliche Stücke und Arbeiten aus dem restaurierten Bestand des Stiftes Rein: Sie zeigen Arbeitsschritte, wie zerstörte, zerfallen(d)e und nicht mehr lesbare historische Dokumente »wieder hergestellt« werden.

Merkmale

AutorenWolfgang Sixl-Fuchs, Gudrit Sixl
Verlag, HerausgeberSublilium Schaffer e.U.

Mehr Infos und aktueller Preis
 


Weitere Produkte

Vom Parthenon zum Pantheon- Meilensteine antiker Architektur
Die romanische Wandmalerei in Tirol
Das antike Rom Ein literarischer Stadtführer
Historismus in Augsburg - Zwischen Rokoko und Jugendstil
Das Stadtpalais Liechtenstein
Giordano Orsinis Uomini Famosi in Rom
Konservierungswissenschaften und Restaurierung heute
Restaurierungsmörtel in der Denkmalpflege
Barock nach dem Barock
Schencks - Schlössern und Gärten
 
 
tracking

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profileintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Restauratoren Netzwerk registrieren. Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.