Romoe Restauratoren Netzwerk
Home > Produkte und Handel > Fachbücher > Architektur-Denkmalpflege

Der Frankfurter Domturm

Der Frankfurter Domturm
© Amazon.com, Inc.
Stadtbild, Geschichte, Restaurierung: Dieses Buch stellt den Kaiserdom St. Bartholomäus vor, das bedeutendste Baudenkmal der Stadt Frankfurt am Main.

Sein dreigeschossiger, 95 Meter hoher Domturm gilt als eines der herausragenden Werke spätgotischer Baukunst in Deutschland. Eine neun Jahre währende umfassende Restaurierung des gotischen Turms wurde 2009 abgeschlossen: Dombaumeister und Projektleiter Robert Sommer stellt gemeinsam mit den Beteiligten eines der Sanierungsprojekte des Hochbauamtes Frankfurt am Main vor.
 
Autor(en): Dieter Bartezko, Christian Freigang, uvm, Verlag: Deutsche Stiftung Denkmalschutz




Restaurierung und Konservierung - Referenz




Sie sind eine Restauratorin oder ein Restaurator?

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag

  • Mit ausführlichen Beschreibungen und Referenzen
  • Kein Aufnahmeverfahren
  • Keine Pflichtgebühr mit Jahresbeitrag

Jetzt registrieren Vorteile, Service und Preise


Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Pariser Zimmer - Bildtapeten handgetruckt Firma Zuber-Rixhei
Weilburg - Hessen, Deutschland

Pariser Zimmer - Bildtapeten handgetruckt Firma Zuber-Rixhei

Restaurierung und Konservierung der handgetruckten Bildtapeten von der Firma Zuber-Rixheim (1813) im Pariser Zimmer

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Reform. Kirche - Farbfenstersanierung
Münsingen - Bern, Schweiz

Reform. Kirche - Farbfenstersanierung

Kirchenfenster: Aussenschutzgitter entfernt, Ausbau von 10 Wappenscheiben 16. /18. Jh. restauriert, Wiedereinbau (isothermisches Schutzverglasungs-System)

Martin Halter
Wartburg - Festsaal - Landgrafenzimmer
Eisenach - Thüringen, Deutschland

Wartburg - Festsaal - Landgrafenzimmer

Freilegung und Reinigung der Malerei, Festigung der Malschichten, Materialergänzung im Fehlstellenbereich, Retusche der Malerei (19.Jh)

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Haus Cleff
Remscheid - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Haus Cleff

Das Museum "Haus Cleff" ist ein altbergisches Patrizierhaus aus dem Rokoko in Fachwerkbauweise mit Schieferverblendung, Die Gebrüder Hilger (Kaufleute) ließen es in selbigem Stil 1778/79 erbauen. (siehe Wikipedia unter Haus Cleff)

staatlich geprüfter Restaurator für Möbel und Holz, Christoph Tölke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen