Romoe Restauratoren Netzwerk
Home > Produkte und Handel > Fachbücher > Möbel-Restaurierung

Oberflächenbehandlung alter Möbel

Oberflächenbehandlung alter Möbel
© Amazon.com, Inc.
Thema dieses Buches ist die Restaurierung und Pflege von Holzoberflächen alter Möbel. Die vorgestellten Techniken reichen vom Beizen, Lasieren und Kalken bis zur alten ostasiatischen Lackierkunst und zur Vergoldung. Ausführlich wird erklärt, wie altes Furnier abgelöst, Blasen, Risse und Löcher beseitigt und ausgebrochene Intarsien ausgebessert werden können.

 
Autor(en): Ellinor Schnaus, Verlag: Urania, Stuttgart




Restaurierung und Konservierung - Referenz




Sie sind eine Restauratorin oder ein Restaurator?

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag

  • Mit ausführlichen Beschreibungen und Referenzen
  • Kein Aufnahmeverfahren
  • Keine Pflichtgebühr mit Jahresbeitrag

Jetzt registrieren Vorteile, Service und Preise


Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Evangelisch - Lutherische Kirche Waldau
Nahetal-Waldau - Thüringen, Deutschland

Evangelisch - Lutherische Kirche Waldau

Anlass zur restauratorischen Voruntersuchung auf historische Farbfassung waren die geplanten Renovierungsarbeiten. Sondierend untersucht wurden die Wände, die Decke, die Ausstattungsteile.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Wartburg - Festsaal - Landgrafenzimmer
Eisenach - Thüringen, Deutschland

Wartburg - Festsaal - Landgrafenzimmer

Freilegung und Reinigung der Malerei, Festigung der Malschichten, Materialergänzung im Fehlstellenbereich, Retusche der Malerei (19.Jh)

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Hessenhof - Raum- und Malereikopie / Iwein-Zyklus
Schmalkalden - Thüringen, Deutschland

Hessenhof - Raum- und Malereikopie / Iwein-Zyklus

Hessenhof - Erstellung einer 1:1 Raum- und Malereikopie des Iwein-Zyklus im Hessenhof zu Schmalkalden. Die Kopie befindet sich im Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Haus Cleff
Remscheid - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Haus Cleff

Das Museum "Haus Cleff" ist ein altbergisches Patrizierhaus aus dem Rokoko in Fachwerkbauweise mit Schieferverblendung, Die Gebrüder Hilger (Kaufleute) ließen es in selbigem Stil 1778/79 erbauen. (siehe Wikipedia unter Haus Cleff)

staatlich geprüfter Restaurator für Möbel und Holz, Christoph Tölke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen