Pigmente für Künstler- und Restaurierungsbedarf

Pigmente sind derjenige Bestandteil in der Farbe, der für den jeweiligen spezifischen Farbton sorgt. Der Begriff fasst alle Sorten farbiger, zu Pulver gemahlener Substanzen zusammen, die mit Bindemittel vermischt zu Farbe verarbeitet werden können. Pigmente sind traditionellerweise häufig mineralischen (Ocker, Lapislazuli) oder organischen (Kohle) Ursprungs; seit dem 19. Jahrhundert können zunehmend auch synthetische Pigmente hergestellt werden, die die vorhandenen Quellen entweder preiswert ersetzen (Ultramarin statt Lapislazuli) oder für vollkommen neue Farbtöne sorgen (Phtalocyanin, Cadmiumtöne). Auch UV-aktive, phosphoreszierende oder irisierende Pigmente gibt es in jüngerer Zeit. Bei einer Restaurierung kommen dagegen traditionelle Pigmente zum Einsatz.

Hier finden Sie eine Auswahl Herstellern und Lieferanten von farbgebenden Substanzen - Pigmente als Farbmittel. Diese Farbpigmente dienen zur Herstellung von Öl-, Aquarell- oder Acrylfarbe, oder für Lasuren.
tracking

Vorteile, Service und Preise

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag, mit ausführlichen Referenzen. Hier finden Sie einen Überblick der Vorteile von Romoe.


Jetzt Informieren
 

Kostenlose Registrierung

Sie können sich jederzeit kostenlos in unserem Restauratoren Netzwerk registrieren. Die Anmeldung ist einfach und unverbindlich.


Jetzt Registrieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ja, ich akzeptiere.