Romoe Restauratoren Netzwerk
Home > Produkte und Handel

Hochwertige Vitrine aus Acryl

Vitrinen aus Acryl repräsentieren den modernen Schutz von wertvollem Gut. Dabei spielt es eigentlich keine große Rolle, was genau damit geschützt werden soll.

dsc 0703 s 1200

Viel wichtiger erscheint der Umstand, dass die hochwertige Vitrine aus Acryl nach europäischen Qualitätsstandards gefertigt wird und demnach auch genormten Standards hinsichtlich Vorschriften zur Sicherheit und Wahrung von Qualität verpflichtet ist. Ihr Einsatzbereich ist sehr breit angelegt und reicht hin bis zur Denkmalpflege. Heute finden diese Art von Vitrinen ihren Einsatz in renommierten Museen und Ausstellungen auf der ganzen Welt.

Vor allem Deutschland hat sich mit großartigen Herstellern auf dem Weltmarkt etabliert und liefert diese Vitrinen an Kunden in der ganzen Welt aus. Zu finden sind die Vitrinen aus Acryl daher in Museen in der ganzen Welt. Unternehmen wie zum Beispiel die Firma „Frank“ aus Deutschland hat sich seinen guten Ruf über Jahre hindurch hart erarbeitet. Durch eine Kundenliste, die viele namhafte Museen und Ausstellungsanbieter in der ganzen Welt umfasst, ist man so auch zum Pionier auf dem Markt herangewachsen. Eine hochwertige Vitrine dieser Bauart kann in der Regel auch auf ein innovativ entwickeltes und einzigartiges und patentiertes Verbindungssystem verweisen.

Während früher Vitrinen oft mit Nachteilen zu kämpfen hatten, die aufgrund der Bauweise mit Klebstoffen und Schrauben zustande gekommen sind, so konnten die neuen Vitrinen dieser modernen Bauart solche Komplikationen fast zur Gänze und komplett überflüssig machen. Ein wesentliches Erkennungsmerkmal einer hochwertigen Vitrine dieser Bauart ist auch, dass sie mobil einsetzbar und somit auch demontierbar sein muss. Sehr oft werden Vitrinen schnell von einem zum nächsten Ort geliefert, um ein anderes Ausstellungsgut zu repräsentieren. Damit kann dann auch die Vitrine durch die Möglichkeit der Demontage in kürzester Zeit intuitiv und ohne Spezialwerkzeug montiert und demontiert werden.

In der Praxis findet dazu sehr oft die sogenannte Plug-in-Technologie ihren praktischen Einsatz. Diese Technologie ermöglicht den einfachen Austausch aller Teile. Man findet so auch leichten Ersatz für die meist daran befindlichen Bleche und Komponenten der Vitrine. Weitere Vorteile einer Vitrine dieser Bauart sind die Möglichkeit einer platzsparenden Lagerung und der mehrfachen Wiederverwendung der Vitrinen in zukünftigen Projekten oder Ausstellungen. Was die Qualität und Sicherheit der Vitrinen betrifft, so kann man dank der europäischen Normen auch auf höchste Qualitätsstandards wetten. Das patentierte System und die sehr präzise Verarbeitung garantieren hohe Stabilität und Sicherheit.



Restaurierung und Konservierung - Referenz




Sie sind eine Restauratorin oder ein Restaurator?

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag

  • Mit ausführlichen Beschreibungen und Referenzen
  • Kein Aufnahmeverfahren
  • Keine Pflichtgebühr mit Jahresbeitrag

Jetzt registrieren Vorteile, Service und Preise


Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Haus Cleff
Remscheid - Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Haus Cleff

Das Museum "Haus Cleff" ist ein altbergisches Patrizierhaus aus dem Rokoko in Fachwerkbauweise mit Schieferverblendung, Die Gebrüder Hilger (Kaufleute) ließen es in selbigem Stil 1778/79 erbauen. (siehe Wikipedia unter Haus Cleff)

staatlich geprüfter Restaurator für Möbel und Holz, Christoph Tölke
Marktkirche - Kanzel (Gotik)
Halle (Saale) - Sachsen-Anhalt, Deutschland

Marktkirche - Kanzel (Gotik)

Ausführung von Freilegung, Retusche und Teilrekonstruktion der gotischen Kanzelfassung, Vergoldung

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Evangelisch - Lutherische Kirche Waldau
Nahetal-Waldau - Thüringen, Deutschland

Evangelisch - Lutherische Kirche Waldau

Anlass zur restauratorischen Voruntersuchung auf historische Farbfassung waren die geplanten Renovierungsarbeiten. Sondierend untersucht wurden die Wände, die Decke, die Ausstattungsteile.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Reform. Kirche - Farbfenstersanierung
Münsingen - Bern, Schweiz

Reform. Kirche - Farbfenstersanierung

Kirchenfenster: Aussenschutzgitter entfernt, Ausbau von 10 Wappenscheiben 16. /18. Jh. restauriert, Wiedereinbau (isothermisches Schutzverglasungs-System)

Martin Halter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen