Romoe Restauratoren Netzwerk
Home > Produkte und Handel

Kartierungssoftware - metigo MAP 3.0

Die Kartierungssoftware metigo ® MAP wird von der fokus GmbH Leipzig entwickelt und seit 2000 verkauft. Aktuell wird die neue Version 3.0 auf dem Markt eingeführt. Die Zusammenarbeit mit Steinrestauratoren, Denkmalpflegern und Architekten bildete die Grundlage des Programmkonzeptes.

Die Kooperationspartner konnten bereits in einer frühen Projektphase ihre Anregungen zur Struktur eines digitalen Kartierungsprojektes einbringen. Diese Kundennähe wurde in den zurückliegenden sieben Jahren beibehalten. metigo MAP 3.0 ist eine umfangreiche Weiterentwicklung der Kartierungssoftware, welche die gewachsenen Ansprüche unserer Kunden an die digitale Kartierung widerspiegelt und in allen restauratorischen Fachbereichen Anwendung findet. metigo MAP wird von Hochschulen in Deutschland aber auch im Ausland in der Ausbildung von restauratoren und Handwerkern eingesetzt. Gegenwärtig sind ca. 70 % der Anwender im Bereich der Steinrestaurierung tätig.

metigo MAP ist eine eigenständige Anwendung, die keine zusätzliche Software benötigt. Der Weg einer CAD-Applikation wurde bewusst nicht gewählt, um unnötige Lizenzkosten der CAD-Programme für die Anwender auszuschließen.

Kartierungssoftware metigo MAP

Integrierte Bildentzerrungs- und Montagefunktionen erlauben das Erstellen von Bildplänen als maßstabsgerechte Kartierungsgrundlage. Über eine CAD-Schnittstelle (Open Design Alliance) können CAD-Zeichnungen im DWG-/DXF-Format direkt eingelesen und als Kartierungsgrundlage verwendet werden. Importfunktionen unterstützen das Einlesen und Fortführen von bereits vorhandenen CAD-Kartierungen.

Basierend auf der maßstabsgerechten Kartierungsgrundlage werden die Massen von Flächen- und Linienkartierungen automatisch berechnet und in nutzerdefinierten Größenklassen sortiert.
Für jedes Kartierungsthema können in unterschiedlichem Umfang Datenfelder angelegt (z.B. für Befunde oder technologische Informationen zur Maßnahme) und mit eigenen Dateninhalten belegt werden. Massenermittlungen und Sachdaten können gemeinsam exportiert und in einer Tabellenkalkulation oder einer Datenbank weiterverarbeitet werden und als Grundlage für die Kostenermittlung verwendet werden.

Kartierungssoftware metigo MAP

Es können komfortabel eigene Kartierungsvorlagen definiert und über eine umfangreiche Signaturbibliothek frei gestaltet werden. Für die Kartierung stehen verschiedene Zeichen- und Konstruktionswerkzeuge sowie Flächenverschneidebefehle zur Verfügung.
Legenden, Schriftfelder und Datenblätter erlauben die individuelle Gestaltung.

Kartierungssoftware metigo MAP

Mit Hilfe der Objekthierarchie können auch umfangreiche Kartierungsprojekte mit vielen Teilprojekten effizient organisiert und projektübergreifend ausgewertet werden. Über die Hierarchie können Kartierungsklassen sowie verwendete Signaturen und Legenden automatisch angeglichen werden.
Die Nutzeroberfläche kann an die verschiedenen Anforderungen für die Arbeit im Büro oder mit Tablett-PC am Objekt angepasst werden.

Interessenten bekommen gegen eine Teststellungsgebühr von 50 EUR die Vollversion von metigo MAP 3.0 für einen Zeitraum von einen Monat zur Verfügung gestellt. Zeit genug, um die Leistungsfähigkeit der Software festzustellen und gegebenenfalls ein aktuelles Kartierungsprojekt zu bearbeiten. Weitere Informationen erhalten Sie bei der fokus GmbH Leipzig oder beim Ingenieurbüro Romstedt in Kircheim/Thüringen.

PDF Download

Produktinformationen (447KB)

Dipl.-Ing. Gunnar Siedler
Geschäftsführer

fokus GmbH Leipzig
Lauchstädter Straße 20
04229 Leipzig

Tel: +49 (0)341 217 8460
Fax: +49 (0)341 217 8470
Funk: +49 (0)175 264 6630
www: www.fokus-GmbH-Leipzig.de
  • Aktuell 2.7/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2.7 von 139 Stimmen
 

Kommentare


tracking


Restaurierung und Konservierung - Referenz




Sie sind eine Restauratorin oder ein Restaurator?

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag

  • Mit ausführlichen Beschreibungen und Referenzen
  • Kein Aufnahmeverfahren
  • Keine Pflichtgebühr mit Jahresbeitrag

Jetzt registrieren Vorteile, Service und Preise


Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Jugendstil-Bleivergl. / Zieglerstrasse, Veranda Bern
Bern - Bern, Schweiz

Jugendstil-Bleivergl. / Zieglerstrasse, Veranda Bern

Sanierung Jugendstil-Bleiverglasungen integriert in Fensterfronten /inkl. Füllungen in Doppel-Türe. Ost-, Süd- und Westfront

Martin Halter
Marktkirche - Kanzel (Gotik)
Halle (Saale) - Sachsen-Anhalt, Deutschland

Marktkirche - Kanzel (Gotik)

Ausführung von Freilegung, Retusche und Teilrekonstruktion der gotischen Kanzelfassung, Vergoldung

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Reform. Kirche - Farbfenstersanierung
Münsingen - Bern, Schweiz

Reform. Kirche - Farbfenstersanierung

Kirchenfenster: Aussenschutzgitter entfernt, Ausbau von 10 Wappenscheiben 16. /18. Jh. restauriert, Wiedereinbau (isothermisches Schutzverglasungs-System)

Martin Halter
Eisenzeitliches Gefäss
London - England, Vereinigtes Königreich

Eisenzeitliches Gefäss

Komplette Rückgängigmachung der Altrestaurierung eines archäologischen britischen Gefässes zum Zwecke der Annäherung der Form an den Urzustand.

Dipl. Konservator/Restaurator & Keramiker, Rainer Geschke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen