Romoe Restauratoren Netzwerk
Home > Produkte und Handel > Technik, Leuchten, Software, Geräte > metigo

Kartierungsprojekt

Kartierungshistorie, Nutzerverwaltung, Erweiterte Gruppenverwaltung, Maßstabsleiste

Kartierungshistorie

Für jedes Kartierungselement werden Zeitpunkt der Erstellung und Zeitpunkt der letzten Änderung abgespeichert. Auf dieser Grundlage können Sie zum Beispiel die Historie der Schadenseinträge analysieren oder die Mengen von nutzerdefinierten Abrechnungszeiträumen abrufen.

Nutzerverwaltung

Bei Bedarf können im Projekt verschiedene Restauratoren/Firmen als Nutzer mit verschiedenen Änderungsrechten im Kartierungsprojekt angelegt werden.
Für jedes kartierte Element wird bei Erstellung und Änderung der Nutzer mit abgespeichert. So können zu einem späteren Zeitpunkt dokumentierte Schadensverläufe im Leihverkehr oder Maßnahmekartierungen analysiert und hinterfragt werden.
Bei großen Projekten, wo mehrere Parteien an der Kartierung beteiligt sind, können sowohl Administratoren als auch Nutzer mit eingeschränkten Änderungsrechten angelegt werden, welche zum Beispiel nur das Löschen / Ändern von eigenen Kartierungseinträgen erlauben.

Erweiterte Gruppenverwaltung

Für eine wiederkehrende Nutzung von Kartierungsklassen und Gruppen z.B. für sich wiederholende Maßnahmen an verschiedenen Arbeitsbereichen an der Fassade (Sockel, Fensterleibung, Gesims, …), die Zustandskartierung im Ausleihverkehr für Ausstellungen oder die Kartierung von mehreren Grabungsschichten können Sie mit Hilfe der erweiterten Gruppenverwaltung eine Zusammenstellung von Kartierungsklassen und Gruppen unter Angabe eines nutzerdefinierten Namenmusters in einem Schritt vervielfältigen.

metigo map 6

Maßstabsleiste

Die Maßstabsleiste steht als neue Hilfsebene zur Verfügung. Die frei formatierbare Maßstabsleiste wird im Objektkoordinatensystem in das Kartierungsprojekt eingefügt und wird somit bei der Druckausgabe bzw. dem Bildexport immer in den aktuellen Ausgabemaßstab skaliert.

metigo map 7

 


Restaurierung und Konservierung - Referenz




Sie sind eine Restauratorin oder ein Restaurator?

Erstellen Sie Ihren kostenlosen Profil-Eintrag

  • Mit ausführlichen Beschreibungen und Referenzen
  • Kein Aufnahmeverfahren
  • Keine Pflichtgebühr mit Jahresbeitrag

Jetzt registrieren Vorteile, Service und Preise


Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Eisenzeitliches Gefäss
London - England, Vereinigtes Königreich

Eisenzeitliches Gefäss

Komplette Rückgängigmachung der Altrestaurierung eines archäologischen britischen Gefässes zum Zwecke der Annäherung der Form an den Urzustand.

Dipl. Konservator/Restaurator & Keramiker, Rainer Geschke
Hessenhof - Raum- und Malereikopie / Iwein-Zyklus
Schmalkalden - Thüringen, Deutschland

Hessenhof - Raum- und Malereikopie / Iwein-Zyklus

Hessenhof - Erstellung einer 1:1 Raum- und Malereikopie des Iwein-Zyklus im Hessenhof zu Schmalkalden. Die Kopie befindet sich im Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Reform. Kirche - Farbfenstersanierung
Münsingen - Bern, Schweiz

Reform. Kirche - Farbfenstersanierung

Kirchenfenster: Aussenschutzgitter entfernt, Ausbau von 10 Wappenscheiben 16. /18. Jh. restauriert, Wiedereinbau (isothermisches Schutzverglasungs-System)

Martin Halter
Wartburg - Zustandkopie eines Teilsegmentes
Eisenach - Thüringen, Deutschland

Wartburg - Zustandkopie eines Teilsegmentes

Plastische und malerische Zustandkopie eines Teilsegmentes der Iwein-Darstellung aus den Bereich des Hessenhofes in Schmalkalden.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen