Romoe Restauratoren Netzwerk

Kartierungssoftware - metigo MAP 4.0 - Was ist Neu?

Die neue Kartierungssoftware metigo ® MAP 4.0 bietet mit der 64-Bit Version, Mehrkernunterstützung, Verbesserungen bei der Bildentzerrung mit Referenzpunkten (Koordinaten) und automatisierte Bildentzerrung von Detailaufnahmen, Farbangleichung, Berechnung von Korrekturparametern für Objektiv-Verzeichnung und chromatische Aberration.

Weiterhin gibt es jetzt eine Bildentzerrung von Bildfolgen von Thermographieaufnahmen und Kartierungshistorie, eine Nutzerverwaltung, Erweiterte Gruppenverwaltung, Maßstabsleiste, Objektbezogene Analyse von Schäden und Datenfeldern, Visuelle Analyse von Kartierungsabläufen, -mengen und Datenfeldern und eine GAEB-Schnittstelle.

Viele weitere ausführliche Details finden sie im nachfolgenden PDF-Dokument:

Titel-MAP-40K

PDF Download

metigo MAP 4.0 - Was ist Neu? (3,47 MB)

Dipl.-Ing. Gunnar Siedler, Geschäftsführer
fokus GmbH Leipzig, Lauchstädter Straße 20, 04229 Leipzig

Tel: +49 (0)341 217 8460
www: www.fokus-GmbH-Leipzig.de
Bildentzerrung

Bildentzerrung

Bildentzerrung mit Referenzpunkten (Koordinaten), automatisierte Bildentzerrung von Detailaufnahmen, Farbangleichung, Berechnung von Korrekturparametern für Objektiv-Verzeichnung und chromatische Aberration, Bildentzerrung von Bildfolgen von Thermographieaufnahmen
Kartierungsprojekt

Kartierungsprojekt

Kartierungshistorie, Nutzerverwaltung, Erweiterte Gruppenverwaltung, Maßstabsleiste
Auswertung Kartierung

Auswertung Kartierung

Objektbezogene Analyse von Schäden und Datenfeldern, Visuelle Analyse von Kartierungsabläufen, -mengen und Datenfeldern
Massenermittlung / Abrechnung

Massenermittlung / Abrechnung

Mit Hilfe der GAEB-Schnittstelle können Sie Leistungspositionen in das Kartierungsprojekt direkt übernehmen. Die Klassentypen werden entsprechend der Abrechnungseinheit zugewiesen.
Hierarchie

Hierarchie

Hierarchie, Schriftfelder mit variablen Einträgen, Navigationskarte / Navigationsprojekte
Mosaikprojekt

Mosaikprojekt

Das Mosaikprojekt wird in der Version 4.0 zum ersten mal vorgestellt. Die beschriebene Kartierungshistorie und die Nutzerverwaltung sind wesentliche Voraussetzung für diese neue Anwendung.
3D Kartierung

3D Kartierung

3D-Oberflächenmodelle als Kartierungsgrundlage und 3D Objekte als Kartierungsgrundlage
Kostenkalkulation

Kostenkalkulation

Die Kostenkalkulation ist separates Modul und ist nicht im Update enthalten.


Fachartikel und Referenzen von Restauratoren

Jugendstil-Bleivergl. / Zieglerstrasse, Veranda Bern
Bern - Bern, Schweiz

Jugendstil-Bleivergl. / Zieglerstrasse, Veranda Bern

Sanierung Jugendstil-Bleiverglasungen integriert in Fensterfronten /inkl. Füllungen in Doppel-Türe. Ost-, Süd- und Westfront

Martin Halter
Wartburg - Zustandkopie eines Teilsegmentes
Eisenach - Thüringen, Deutschland

Wartburg - Zustandkopie eines Teilsegmentes

Plastische und malerische Zustandkopie eines Teilsegmentes der Iwein-Darstellung aus den Bereich des Hessenhofes in Schmalkalden.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Evangelisch - Lutherische Kirche Waldau
Nahetal-Waldau - Thüringen, Deutschland

Evangelisch - Lutherische Kirche Waldau

Anlass zur restauratorischen Voruntersuchung auf historische Farbfassung waren die geplanten Renovierungsarbeiten. Sondierend untersucht wurden die Wände, die Decke, die Ausstattungsteile.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller
Hessenhof - Raum- und Malereikopie / Iwein-Zyklus
Schmalkalden - Thüringen, Deutschland

Hessenhof - Raum- und Malereikopie / Iwein-Zyklus

Hessenhof - Erstellung einer 1:1 Raum- und Malereikopie des Iwein-Zyklus im Hessenhof zu Schmalkalden. Die Kopie befindet sich im Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden.

Dipl. Designer / Restaurator, Rolf Möller

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen