Romoe Conservators Network

Joachim Schmid: Bilderbuch

ZEPHYR- Raum für Fotografie
Reiss-Engelhorn-Museen, Museum Bassermannhaus für Musik und Kunst C4, 9


„Keine neuen Fotos bis die alten aufgebraucht sind“, lautet das Credo des Berliner Künstlers Joachim Schmid. Ab dem 22. Januar 2012 widmet ZEPHYR – Raum für Fotografie der Reiss-Engelhorn-Museen dem Künstler eine umfangreiche Werkschau. Unter dem Titel „Bilderbuch“ ist in Mannheim erstmalig die gleichnamige Serie zu sehen sowie seine wichtigsten Werke der letzten zehn Jahre.

Die Besonderheit von Schmids Arbeiten liegt in seinem künstlerischen Forscherinteresse und nicht etwa in der Originalität der Neuerschaffung von Bildern begründet. Er will keine neuen Fotografien anfertigen, sondern greift auf gefundene Privatbilder, Zeitungsfotos oder Material aus dem Internet zurück. Aus dem scheinbar unendlichen Fundus des Bilderstroms wählt Schmid gezielt Bilder aus, die ihm ästhetisch, inhaltlich oder programmatisch relevant erscheinen, setzt sie in neue Zusammenhänge und eröffnet so ungeahnte Blickwinkel auf bereits Bestehendes, Bekanntes oder Bewährtes.

www.zephyr-mannheim.de






Eisenach Wartburg - Festsaal - Landgrafenzimmer Endzustand 2007
Eisenach
Endzustand 2007



Booking.com


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more Close