Romoe Conservators Network

Taubenabwehr am Regensburger Dom

Das Westportal des Regensburger Doms gehört zu den bedeutendsten Bildwerken der Gotik in Mitteleuropa. Nach der umfassenden Restaurierung des Portals und der Steinplastiken durch die Dombauhütte wurde nun von Haber & Brandner in enger Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Bauamt und dem Leiter der Dombauhütte ein effektiver Taubenschutz erarbeitet. Die Metallrestauratoren haben dazu ein exakt auf die Portalgeometrie zugerichtetes Edelstahlrahmensystem entwickelt, und weitgehend verdeckt mit reversiblen Verschraubungen und Klammern befestigt. In diesen, den Archivolten einbeschriebenen Rahmen wurden dünne Edelstahldrähte horizontal eingespannt, um den Einflug von Tauben und damit das Nisten hinter den Figuren und Baldachinen zu verhindern.








Münsingen Reform. Kirche - Farbfenstersanierung Durchsicht
Münsingen
Durchsicht



Booking.com


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more Close