Romoe Conservators Network

Topic: Ausbildung, Umschulung zum Restaurator

Messages (4) Visitors (10410)


Thomas Voigt
Ausbildung, Umschulung zum Restaurator
05/22/2004 / 9:20 pm    #1

Hallo,

ich bin 37 Jahre und gelernter Zimmermann, kann allerdings meinen erlernten Beruf aus Gesundheitsgründen nicht weiter ausüben.
Habe jetzt kurzfristig grünes Licht zu einer Umschulung erhalten.

Mich würde jetzt interessieren wo ich eine Umschulung zum Restaurator machen könnte und wie die Chancen stehen danach auch einen Job zu bekommen.

Aus Gesundheitlichen gründen kommt Zimmerer/Restaurator leider nicht in frage, Denkmalpflege würde mich interessieren oder auch Möbel und Holzobjekte, Archäologie, Gemälde und Musikinstrumente.

Kann mir jemand weiterhelfen, wo in diesem Bereich Umschulungsmaßnahmen stattfinden oder an wen ich mich wenden kann.

Danke schön.



Mathias Möller
Re:Ausbildung, Umschulung zum Restaurator
05/23/2004 / 12:59 pm    #2

Hallo,

bei einer Weiterbildung, Umschulung und Spezialisierungen wenden Sie sich bitte an das Arbeitsamt, Berufschul- bzw. Bildungszentren in Ihrer näheren Umgebung, diese können Ihnen sicherlich konkrete Auskunft geben.

Zum Berufsbild sowie zur Ausbildung/Weiterbildung finden Sie unter folgenden Links weitere Informationen:

# Weiterbildungsberufe / Spezialisierungen (Buchstabe R)
http://berufenet.arbeitsamt.de/alpha/alph_r.html

# Restaurator/in - Möbel und Holzobjekte: Kurzbeschreibung
http://berufenet.arbeitsamt.de/bnet2/R/kurz_B5019109.html

weiteres Beispiel:
# Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB)
Ausbildung, Umschulung, Weiterbildung in Krefeld - Düsseldorf - Wesel - Duisburg - Essen - Oberhausen
http://www.bzb.de/

Wie "die Chancen stehen danach auch einen Job zu bekommen" kann Ihnen niemand beantworten, hier ist Ihre eigene Ausbildung, Erfahrung und Willenskraft entscheidend.

Mit freundlichen Grüßen
Mathias Möller

>Hallo,
>
>ich bin 37 Jahre und gelernter Zimmermann, kann allerdings meinen erlernten Beruf aus Gesundheitsgründen nicht weiter ausüben.
>Habe jetzt kurzfristig grünes Licht zu einer Umschulung erhalten.
>
>Mich würde jetzt interessieren wo ich eine Umschulung zum Restaurator machen könnte und wie die Chancen stehen danach auch einen Job zu bekommen.
>
>Aus Gesundheitlichen gründen kommt Zimmerer/Restaurator leider nicht in frage, Denkmalpflege würde mich interessieren oder auch Möbel und Holzobjekte, Archäologie, Gemälde und Musikinstrumente.
>
>Kann mir jemand weiterhelfen, wo in diesem Bereich Umschulungsmaßnahmen stattfinden oder an wen ich mich wenden kann.
>
>Danke schön.
>


Mathias Möller
Schnellkurs zum Restaurator !?
07/22/2004 / 4:00 pm    #3

Ich möchte in diesem Zusammenhang besonders auf 2 Dokumente hinweisen:

"Charta von Venedig" und "E.C.C.O.-Berufsrichtlinien"

Aus dem Inhalt:

"Der Restaurator ist weder Künstler noch Handwerker."

"Während der Künstler oder der Handwerker neue Objekte schafft bzw. Objekte in funktioneller Hinsicht unterhält oder repariert, hat der Restaurator die Aufgabe, Kulturgüter zu erhalten."

"Ausbildung des Restaurators"

"Um den Anforderungen des Berufs gerecht zu werden, sollte die theoretische und praktische Ausbildung des Restaurators mit einem Abschluss auf Hochschul- oder vergleichbarem Niveau beendet werden."

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Möller


>Hallo,
>
>ich bin 37 Jahre und gelernter Zimmermann, kann allerdings meinen erlernten Beruf aus Gesundheitsgründen nicht weiter ausüben.
>Habe jetzt kurzfristig grünes Licht zu einer Umschulung erhalten.
>
>Mich würde jetzt interessieren wo ich eine Umschulung zum Restaurator machen könnte und wie die Chancen stehen danach auch einen Job zu bekommen.
>
>Aus Gesundheitlichen gründen kommt Zimmerer/Restaurator leider nicht in frage, Denkmalpflege würde mich interessieren oder auch Möbel und Holzobjekte, Archäologie, Gemälde und Musikinstrumente.
>
>Kann mir jemand weiterhelfen, wo in diesem Bereich Umschulungsmaßnahmen stattfinden oder an wen ich mich wenden kann.
>
>Danke schön.
>


dummy dummy
Re: Ausbildung, Umschulung zum Restaurator
12/14/2007 / 6:15 pm    #4

Hallo auch,

es gibt ja noch die "Restauratoren im Handwerk" es ist also noch nicht alles völlig akademisiert (auch wenn das stark betrieben wird).

Sich zu Jobchancen zu äußern kann ja heikel sein. Sicher braucht es ein wenig Glück. Ganz allgemein stehen die Chancen in solchen Nischen wie Musikinstrumente wohl eher weniger gut und noch allgemeiner auf dem freien Markt vielleicht etwas besser als im öffentl. Dienst. je nach Branche.
Vielleicht läuft ja ein Praktikum auch als Umschulung ? (Zuerst müßten Sie da aber eine Stelle finden - und da würde ich mich nicht auf die Agentur f. Arbeit verlassen)
Wäre den Versuch wert - und wenn dann die Chemie stimmt einfach weiter mitarbeiten in einem Atelier... Es gibt immer Wege jenseits der vorgesehenen Strukturen.

Viel Glück

SBK





Art conservation and restoration




Are you an art-conservator or a restorer?

Create your free profile entry now

  • With detailed descriptions and references
  • No admission procedure
  • No compulsory fee with annual fee

Sign Up Now! Benefits, Service and Prices

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more Close