Romoe Conservators Network

Topic: Lichtempfindliche Sensoren

Messages (3) Visitors (171)


Matthias Posch
Lichtempfindliche Sensoren
11/03/2017 / 11:28 am    #1

Hey liebe Forummitglieder!

Im Zuge eines Uni-Projekts muss ich Anwendungsfelder für eine Technologie vom CERN finden. Dabei geht’s um lichtempfindliche Sensoren (CMOS) wie sie in jeder Handykamera verbaut sind (sie messen die Helligkeit). Die Besonderheit unseres Sensors ist das er besonders Strahlungsresistent ist, das heißt man könnte in beispielsweise in CTs einsetzten wo momentane Sensoren aufgrund der hochenergetischen Strahlung sehr schnell den Geist aufgeben. Messen kann der Sensor alles von Infrarot bis Röntgen, deswegen könnte man ihn auch gut in solchen Röntgenapperaten einsetzten. Allerdings wäre aufgrund der Strahlungsresistenz auch ein Einsatz im Weltall möglich. Meine Frage an euch ist nun: Fällt euch irgendein Anwendungsfeld für diese Technologie ein, habt ihr vielleicht ein Problem, welches man mit dieser Technologie lösen könnte oder kennt ihr jemanden der in der Röntgentechnik, Materialprüfung, etc arbeitet, den wir für ein Interview heranziehen könnten? Ich bedanke mich schon einmal für eure Mühe.


Mathias Möller
Re: Lichtempfindliche Sensoren
11/03/2017 / 11:11 pm    #2

Hallo Herr Posch,

dies ist ein sehr interessantes Projekt. Sicherlich gibt es viele Einsatzfälle, auch in der Restaurierung und Konservierung. Einige Anwendungsfelder wären aus meiner Sicht verschiedene Analysen oder Langzeitmessungen zu:

- Aufbau der Materialschichten
- Hohlräumen
- Kristallstrukturen
- Strahlungsenergie und -messung
- Festigkeit

Vieleicht wäre für Sie das aktuelle Testo Webinar interessant?
Hierbei geht es um Klimamonitoring im Museumsumfeld, wobei auch Lux- und UV-Sensoren zum Einsatz kommen.

www.testo.com/de-DE/services/webinar-testo160

Kontakte in der Materialprüfung:

MFPA - Die Materialforschungs-und Prüfanstalt an der Bauhausuniversität Weimar

www.mfpa.de

Am 17. November 2017 findet in Weimar die "Lange Nacht der Wissenschaften" mit der MFPA statt. Dies wäre ein guter Ort um Kontakte zu knüpfen, sowie vom 22.-24. November die Exponatec, eine wichtige Messe in Köln mit Neuheiten in der Restaurierungs-, Konservierungs- und Museumsbranche.

www.romoe.com/de/app/calendar/event/exponatec-cologne_j8klinxq.html

BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
ist eine technisch-wissenschaftliche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit (BMWA). - Berlin

www.bam.de

Weitere interessante Themen:

Ein aktuelles Medien-Thema ist die Entdeckung eines weiteren Holraumes in der Cheops-Pyramide in Ägypten.
Mithilfe von kosmischen Strahlen sog. Myonen konnten Wissenschaftler dies entdecken.

Wie Lichtmesstechnik hilft, Kunstwerke vor schädlichem Licht zu schützen
www.elektronikpraxis.vogel.de/wie-lichtmesstechnik-hilft-kunstwerke-vor-schaedlichem-licht-zu-schuetzen-a-648714/

Optische Dehnungsmessstreifen schützen Restaurierung des Mailänder Doms
sine.ni.com/cs/app/doc/p/id/cs-15597

Satelliten und Sensoren sollen Pompeji retten (keine Lichtsensoren!)
www.dw.com/de/satelliten-und-sensoren-sollen-pompeji-retten/a-17543352

Warum der Beton der Römer haltbarer war als moderner
www.welt.de/geschichte/article166474367/

Freundliche Grüße
Mathias Möller, Romoe Team

Modification count: 1

Matthias Posch
Re: Lichtempfindliche Sensoren
11/04/2017 / 11:29 am    #3

Vielen Dank für Ihre rasche Antwort, sie hilft mir sehr weiter!





Remscheid Haus Cleff Haus Cleff Gesamtansicht
Remscheid
Haus Cleff Gesamtansicht



Booking.com


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more Close