Dipl. Restauratorin Antje Döring (Möller)

Person

ATELIER DÖRING
Inhaber
Alter Postweg 10
D-32756 Detmold
Germany, Nordrhein-Westfalen
+49 5231 3049 636
+49 151 1271 5064
+49 5231 3049 635

(for members only)
antje.romoe.de
Route planner


ATELIER DÖRING

Das Atelier Döring steht für kompetente und qualitativ hochwertige Leistungen auf dem Gebiet der Konservierung und Restaurierung von Kunstdenkmälern, ortsfesten und beweglichen Kunstwerken.
Durch langjährige praktische Erfahrungen - sowohl an hochrangigen Denkmälern als auch profanen Objekten - und kontinuierliche Weiterbildung ist die Umsetzung Ihrer Restaurierungsprojekte von der anfänglichen Begutachtung bis zur Fertigstellung hier in guten Händen.
Es werden Lösungen erarbeitet, die optimal auf das individuelle Objekt, seinen Eigentümer und die Belange des Denkmalschutzes abgestimmt sind. Eine gute und ergebnisorientierte Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden ist hierbei Grundvoraussetzung.
Je nach Bedarf ist eine fachübergreifende Zusammenarbeit mit ausgewählten und seit Jahren erprobten Fachingenieuren, Laboren, Naturwissenschaftlern, Architekten, Innenarchitekten und Handwerksbetrieben sinnvoll.

Kurzdarstellung und persönliche Daten im Überblick

Freiberufliche Tätigkeit als Dipl. Restauratorin:
2010 - heute Atelier & Büro: 32756 Detmold, Alter Postweg 10
2006 - 2012 Atelier & Büro: 99089 Erfurt, Boyneburgufer 7
2001 - 2006 Atelier & Büro: 07548 Gera, Biermannplatz 5

Arbeitsgebiete:

Restauratorische Untersuchung von:
- Wandmalereien sowie Architektur- und Raumfassungen,
- gefassten Skulpturen, Tafelbildern, Ausstattungselementen,

Erstellung von Restaurierungs- und Konservierungskonzepten, Konservierung und Restaurierung von:
- Wandmalereien, Architektur- und Raumfassungen,
- gefassten Holzskulpturen und Tafelbildern,

Erstellen von Dokumentationen, Untersuchungsberichten, Kartierungen
Erstellung von gestalterischen Konzeptionen für Fassaden und Innenräume basierend auf konservatorischen und restauratorischen Prinzipien und Ausführung der Gestaltkonzepte

Kurzüberblick bis zur Freiberuflichkeit:

Tätigkeit als angestellte Dipl. Restauratorin:
2000 - 2001 Dipl. Restauratorin in der Restaurierungswerkstatt Reiner Neubauer, Bad Endorf (Chiemsee)
Aufgabengebiete:
Restauratorische Untersuchung von Objekten, Erstellung von Bestands- und Zustandserfassungen für
Restaurierungsobjekte, Erarbeiten von Konzeptionen zur Konservierung und Restaurierung,
Konservierung und Restaurierung von gefassten und vergoldeten Kunstobjekten, Ausführung von Musterrestaurierungen
für Wandmalereien, Erstellung von Dokumentationen und Kartierungen (digital), Betreuung und Anleitung von
Praktikanten

Studium:
2000 Diplomarbeit: "Die mittelalterlichen Wandmalereien der Elisabethkapelle im Nikolaiturm zu Erfurt. Untersuchung und Maßnahmekonzeption. Ausführung der Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen an einer Präzedenzfläche“
1998 Praxissemesterarbeit: Possendorf, Ev. Kirche, „Feiningerkirche“ (1281), Chor: Restauratorische Untersuchung der Wände und der Holzdecke, Konservierung und Restaurierung der Wandmalerei (Gotik und Renaissance), Rekonstruktion der ornamentalen Deckengestaltung, Dokumentation, Betreuung und Anleitung einer Praktikantin
1998 Semesterprojekt: Brüssel (B), Kongresspalast, Foyer, Wandmalerei (Paul Delvaux): Konservatorische und restauratorische Maßnahmen im Rahmen einer Studienreise

1996 – 2000 FH-Erfurt, Fachbereich Konservierung und Restaurierung
Spezialisierung: Architektur- und Raumfassung, Abschluss: Dipl. Restauratorin (FH)


Berufliche Tätigkeit als Technische Assistentin in der Restaurierung:
1993 - 1996 Technische Assistentin bei Dipl. Designer/Restaurator Rolf Möller, 98530 Dillstädt
Aufgabengebiete:
Restauratorische Untersuchung von Objekten (Architektur- u. Raumfassungen, Wandmalereien, gefasste Holzobjekte),
Mitarbeit bei der Erstellung von Bestands- und Zustandserfassungen für zu restaurierende Objekte (Architektur- u. Raumfassungen, Wandmalereien, gefasste Holzobjekte),
Konservierung und Restaurierung von gefassten und vergoldeten Objekten aus Holz, Wandmalereien, Architektur- und Raumfassungen, Stuck

Berufsausbildung:
1994 - 1995 Fachabitur, Fachrichtung Gestaltung (Fachhochschulreife)
1990 - 1993 Maler- und Lackiererlehre, Abschluß als jahrgangsbester Maler- und Lackierergeselle des Bundeslandes Thüringen, Ausbildung bei Dipl. Designer/ Restaurator Rolf Möller


Privates:
Juni 2010 Heirat mit Niels Döring, aus Antje Möller wird Antje Döring

Publikationsbeiträge

2012        Publikationsbeitrag: Döring, Antje: Die mittelalterlichen Wandmalereien der Kapelle St. Veit in Wernburg, In: Thüringisches
        Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (Hrsg.): Aus der Arbeit des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege,
        Neue Folge Bd. 41, Erfurt 2012
              
2007        Publikationsbeitrag: Möller, Antje: Die Restaurierung der mittelalterlichen Wandmalerei der Elisabethkapelle im Nikolaiturm zu
        Erfurt, In: Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (Hrsg.): Die Elisabethkapelle im Turm der Erfurter
        Nikolaikirche. Ein Wandmalereizyklus und sein künstlerisches Umfeld. Arbeitsheft des Thür. Landesamtes für Denkmalpflege
        und Archäologie, Neue Folge Bd. 25, Erfurt 2007

2007        Publikationsbeitrag: Möller, Antje: Die Restaurierung der mittelalterlichen Wandmalerei der Elisabethkapelle im Nikolaiturm zu
        Erfurt, In: Lothar Schmelz, Thomas A. Seidel (Hrsg.): Die heilige Elisabeth in Erfurt. Eine historische und sakralkünstlerische
        Spurensuche, Beiträge zur Thüringischen Kirchengeschichte. Neue Folge Bd. 3, Erfurt 2007.

2002        Publikationsbeitrag: Möller, Antje: Die Restaurierung der Ausstattung der Willersdorfer Kirche, In: Die Kirche Willersdorf.
        Historische und kunstgeschichtliche Betrachtungen um ein altes Gotteshaus. Der kleine sakrale Kunstführer, Heft 3,
        Altenburg/Langenweißbach/Neumark 2002
tracking

Benefits, Services and Prices

Create your free profile, with detailed projects and references.
Here is an overview of the benefits of Romoe.


Read More
 

Sign Up Now! It' free

You can register for free in our conservators network at any time.
The registration is simple and without obligation.


Sign Up Now

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more Yes, I accept this.