Romoe Conservators Network

Art-Conservation in Bayern

17 references in 14 cities / places.


Das größte Bundesland der Bundesrepublik ist der Freistaat Bayern. Hier gibt es mit den Alpen oder der Fränkischen Schweiz nicht nur eine bemerkenswerte Natur – über 1.200 Museen und Sammlungen und mehr als 100.000 Architekturdenkmäler prägen das Gesicht einer beeindruckenden Kulturlandschaft. Zu ihnen zählen der romanische Bamberger Dom, die gotische Nürnberger St. Lorenz Kirche, das Augsburger Renaissancerathaus und die Würzburger Residenz mit dem berühmten Fresko Tiepolos. Die Würzburger Residenz zählt heute genauso wie die Altstädte von Bamberg und Regensburg, die Prähistorischen Pfahlbauten der Siedlung Pestenacker, der Roseninsel im Starnberger See oder die barocke Wieskirche in Pfaffenwinkel zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die bekanntesten Museen Bayerns sind die Alte und die Neue Pinakothek in München und das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg. Die Museen und Sammlungen beherbergen eine Vielzahl von Objekten – Gemälde von Albrecht Dürer, Rembrandt van Rijn oder Caspar David Friedrich, antike Skulpturen genauso wie volkskundliche Exponate aus der ganzen Welt oder technikhistorische Highlights.


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more Close