Wissenschaftliches Volontariat in der Konservierung/Restaurierung

Romoe / Jobs and Internships / Job-Offer

Im Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege
 
ist in den Fachbereichen
Gemälde/Skulptur und Wandmalerei,  
zum nächstmögliche Zeitpunkt jeweils ein
 
wissenschaftliches Volontariat in der Konservierung/Restaurierung
zu besetzen.

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege ist die staatliche Fachbehörde des Freistaats Bayern für Denkmalschutz und Denkmalpflege. Es führt die Bayerische Denkmalliste, berät und informiert in allen Fragen der Bau- und Kunstdenkmalpflege sowie der Bodendenkmalpflege und berät und fördert die Projekte der 1300 nichtstaatlichen Museen. Die zu diesem Zweck eingerichtete Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern ist Teil des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege. In den fünf Dienststellen des Landesamtes für Denkmalpflege arbeiten mehr als 300 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in München sind dies Thierhaupten bei Augsburg, Nürnberg, Regensburg und Schloss Seehof bei Bamberg.
 
Die Ausschreibung richtet sich an Berufseinsteiger m/w/divers und dient der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Das jeweilige Volontariat wird überwiegend in der Abteilung  A / Bau- und Kunstdenkmalpflege, Referat A V Restaurierung abgeleistet und bietet Ihnen die Möglichkeit, die Anforderungen, welche an eine Denkmalfachbehörde gestellt werden, kennenzulernen und dabei insbesondere Ihre restauratorischen und konservatorischen Kenntnisse einzubringen und zu vertiefen.

Anforderungen:
  • universitärer Abschluss als Diplom-Restauratorin/Diplom-Restaurator oder Master of Arts (ggf. im Rahmen eines akkreditierten Studiengangs einer HAW)
  • schwerpunktmäßige Kenntnisse der Konservierung und Restaurierung im jeweiligen Fachbereich.

 
Dauer:
  • 1 Jahr, Verlängerungsmöglichkeit besteht.

Als Entgelt wird eine Vergütung in Höhe der Hälfte des Tabellenentgelts 13 Stufe 1 gezahlt.
Weitere Leistungen werden nicht erbracht. Es besteht Versicherungspflicht in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung.  
 
Der Dienstort ist München. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
 
Auskunft erteilt Herr Symank (Tel.: 089/2114-344).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. Anschreiben (Motivation), Lebenslauf, Zeugnissen und Dokumentationen Ihrer bisherigen Arbeitsergebnisse. Ihre Bewerbungen senden Sie bis zum 24.05.2019 (Posteingang) an:
 
Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
Referat G I
Stichwort: „Gemälde“ bzw. „Wandmalerei“
Hofgraben 4, 80539 München
 
Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie daher lediglich Kopien ohne Mappe ein. 

Contact

Auskunft erteilt Herr Symank (Tel.: 089/2114-344).
Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
Referat G I
Stichwort: „Gemälde“ bzw. „Wandmalerei“
Hofgraben 4, 80539 München

Attachments

Links & Share

Note: Responsibility for the content and accuracy of each offer is the relevant organization or person. If you have any questions or you want to apply for the advertised position, please use the contact details of the notice, the vacancy or the job ad.

Benefits for conservators

  • Free registration
  • Create your job listings for free
  • Specify an individual expiration date
  • Automatic distribution in Social Networks
  • You can remove your entries any time at Romoe

Register now and create your own job ad or search.



Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more Close