Romoe Conservators Network
Home > Products and trade > Fact books

Restauratoren Handbuch 2018/2019

Restauratoren Handbuch 2018/2019
© Amazon.com, Inc.
Überarbeitet und aktualisiert enthält das aktuelle Handbuch von 2018/2019 Adressen von Verbänden, Fachverlagen und -zeitschriften, Denkmalämtern, Stiftungen, Ausbildungs- und Fortbildungsstätten, Forschungsvorhaben, Restauratoren-Verbänden, Museumsorganisationen, Instituten und Laboratorien.

Das Berufsbild der Restauratoren wandelt sich. Nicht nur die Tätigkeiten vom Konservieren und Restaurieren haben sich hin zu weiteren Aufgaben wie etwa Ausstellungs- und Projektmanagement, Depotplanung oder Vermittlungstätigkeiten verändert, sondern auch die Aufgabenbereiche entwickeln sich durch die Materialien in der zeitgenössischen Kunst ständig neu. Zudem gilt es, die althergebrachten Techniken zu bewerten, um zeitgemäße Erhaltungsstrategien für die Museen und die Denkmalpflege zu erarbeiten. Das bietet neue Chancen und Möglichkeiten, wie unsere Titelgeschichte im neu aufgelegten Restauratorenhandbuch aus dem Callwey Verlag berichtet. Gute Aussichten für den Nachwuchs also. Ein weiterer Beitrag beschäftigt sich mit den Megatrends und ihre Auswirkungen auf die Denkmalpflege. Außerdem werden wissenschaftliche Restaurierungszentren im deutschsprachigen Raum vorgestellt. Das Nachschlagewerk eignet sich für Restauratoren, Konservatoren und Denkmalpfleger.
 
Autor(en): Redaktion Restauro (Herausgeber) , Verlag: Callwey




Art conservation and restoration




Are you an art-conservator or a restorer?

Create your free profile entry now

  • With detailed descriptions and references
  • No admission procedure
  • No compulsory fee with annual fee

Sign Up Now! Benefits, Service and Prices

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more Close